Sonntag, 30. Dezember 2012

Almette Hüttenaustrich und andere neue Sorten

Vor kurzem gab es eine tolle Aktion auf der Facebookseite von Almette, das Almette-Flaschendrehen. Man konnte dort täglich teilnehmen und es wurden immer Fragen zu Almette gestellt.

Irgendwann habe ich dann dieses tolle Paket hier bekommen:

In der tollen Kühltasche waren neue Sorten von Almette, die ich vorher noch nicht kannte:
- Almette mit Steinpilz
- Almette Erdbeere
- Almette Hüttenaufstrich mit würzigem Bergkäse "Markgemüse"
- Almette Hüttenaufstrich mit würzigem Bergkäse "Paprika/Lauch"
- Almette Hüttenaufstrich mit würzigem Bergkäse "Schinken/Zwiebel".

Mein Mann hat sich als Pilzfan gleich über Almette Steinpilz hergemacht. Er schmeckt sehr schön nach Pilzen und ist auch ganz nach meinem Geschmack. Die Erdbeersorte haben wir zum Frühstück probiert. Schmeckt sehr gut. Damit kann man aber wunderbar ein Dessert zaubern könnt ich mir vorstellen. Habe ich noch nicht probiert, werde ich aber im Sommer mal mit etwas Sahne und frischen Erdbeeren testen.

Und nun zu meinem Lieblingsalmette! Die Hüttenaufstriche schmecken wirklich genial. Das schmeckt mal ganz anders wie der Frischkäse, den ich bisher gegessen habe. Er schmeckt durch den würzigen Bergkäse schön kräftig, ist aber genauso cremig, wie man es von Almette gewohnt ist. Ich mag kräftigen Käsegeschmack sehr gerne. Auch alle, die ich habe kosten lassen, waren begeistert. Frisches Brot und Almette Hüttenaufstrich, ein Traum!


Da ich auch sehr gern koche und ausprobiere und dazu oft die Soßen mit Frischkäse verfeinere, ist Almette Hüttenaufstrich für mich etwas neues und leckeres, was ich in Zukunft sicher ganz oft verwenden werde.
Ich mache z.B. immer einen Gyros-Auflauf, wo man eine kräftige Soße mit verschiedenen Käsesorten aufgießt. Die lässt sich mit Almette Hüttenaufstrich wunderbar verfeinern und gibt ihr den letzten Kick.
Schmeckt wirklich super! Oder einfach mal eine leckere Pastasoße mit Almette Hüttenaufstrich zaubern.
Es gibt da wirklich viele Möglichkeiten.
Probiert habe ich auch gefüllte Kartoffeln. Oh waren die lecker! So toll haben die bei mir noch nie geschmeckt. 

Und dann hab ich noch was probiert, was superschnell geht.
Eine Toastscheibe etwas vortoasten, dann mit Hüttenaufstrich bestreichen (nicht zu dünn) und für 7-8 Minuten in den Backofen. Superlecker!

Also wer auf kräftigen Käse steht, sollte die neuen Hüttenaufstriche unbedingt probieren. Bei mir gibts die auf jeden Fall jetzt immer. Danke, dass ich probieren durfte.

PS: Alle neuen Sorten sind toll, mein Favorit ist geworden: Hüttenaufstrich Schinken-Zwiebel.

Natürlich hab ich meine zwei Käsespezialisten auch probieren lassen:

Jessi  was ist das?

Mmmmh  .... keine Ahnung .... Käse .... ja Käse ....oh wie lecker... schmeckt gar nicht wie sonst der Frischkäse, hab ich noch nie gegessen:


 Eins für dich und eins für mich:
Sie sind sich einig: Almette-Liebe geht durch den Magen:



Sonntag, 23. Dezember 2012

Mein CEWE-FOTOBUCH

Heute habe ich für euch mal die Erstellung eines CEWE-FOTOBUCHS getestet. Die Seite ist sehr übersichtlich gestaltet und man findet sich wirklich gleich zurecht. Es werden verschiedene Größen von Fotobüchern angeboten. Der günstigste Preis ist ab 7,95 Euro für ein Fotobuch Mini.
Zudem kann man aus verschiedenen Einbänden und Papierqualitäten auswählen.

Ich habe mich für ein Fotobuch "Groß Panorama" entschieden, welches ab 21,95 Euro zu haben ist. Die Größe ist ca 28 x 21 cm (geschlossen). Die Seitengestaltung ist von 26 bis 154 Seiten möglich.
Hier sehe ich auch gleich die Lieferzeiten, die bei 3-4 Arbeitstagen (je nach Auswahl des Einbandes und Papieres) beginnen.

Bevor ich beginne lasse ich mich noch ein bisschen von tollen Kundenbeispielen inspierieren, die auch auf der online gestellt sind. Schließlich soll mein Fotobuch ja einzigartig werden. Es sind wirlich viele tolle Beispiele dabei.

Ich schaue mich noch allgemein auf der Seite um und gucke z.B. wie die Bestellfristen sind, sehe, dass es einen Expressservice gibt usw.


So ich will nun endlich anfangen und lade ich mir zunächst hier die kostenlose Fotosoftware herunter. Das geht wirklich einfach und das kriegt auch jeder hin. Dann klicke ich auf meine Datei, die ich gedownloadet habe und schon beginnt die Installation, noch den Lizenzvereinbarungen zustimmen und fertig ist die Installation. Und dann öffnet sich diese Seite:



Ich klicke mein Fotobuch Groß Panorama an und schon lädt die Software meine Dateien vom Computer in die linke Leiste.

Nun kann ich mir aussuchen, ob ich mit Assistent oder ohne Assistent gestalte.  Mit dem Assistenten bin ich irgendwie nicht zurecht gekommen, also habe ich es dann ohne in Angriff genommen.

Es gibt auch eine tolle Hilfefunktion oben in der roten Leiste, die ihr jederzeit öffnen könnt. Hier findet ihr Hilfe zu allen Fragen. Dort könnt ihr euch auch noch mal die Preisliste aufrufen.


Ich sehe meine Dateien nun links an der Seite.


Nun überlege ich mir wieviele Fotos ich auf die jeweilige Seite bringen möchte. Keine Sorge, wenn man es sich hinterher anders überlegt kann man das auch noch einfügen.


Dazu klicke ich links oben auf Layout und kann mir dort aussuchen, ob ich 1, 2, 3 oder mehr Bilder auf die Seite machen möchte. Dazu gibt es auch Vorschläge für die Anordnung. Wenn ich den passenden Layoutvorschlag gefunden habe, zieh ich ihn einfach mit der Maus rüber auf die Fotoseite.


Nun öffne ich den Ordner mit den Bildern, die ich verwenden will (sofern noch nicht geschehen). Die Bilder, die ich verwenden möchte, ziehe ich einfach mit der Maus ins Fotobuch auf die entsprechende Seite.

Mein Deckblatt:


Oben habt ihr auch noch eine interessante Leiste. Ihr könnt hier z.B. über das Modul "Text" Texte an beliebigen Stellen einfügen, den Schriftstil, die Farbe, die Größe bestimmen. Die Symbole dafür kennt man ja eigentlich von Word.



Anfangs hatte ich mir gedacht, 26 Seiten sind richtig viel, aber mir hat es nach und nach immer mehr Spaß gemacht, so dass mein Fotobuch letztendlich 52 Seiten hatte.
Wie gesagt kann es ganz beliebig ergänzen, immer + 8 Seiten.


Und jetzt komme ich noch mal darauf zurück, falls ihr merkt, mein Fotobuch hat doch zu wenige Seiten. Wenn ihr eure gestalteten Seiten unten in der Leiste seht, zieht er einfach von hinten angefangen die Seiten in die leeren Felder. Das geht echt super gut. Und so kommt es eben auch dann, dass ich anstelle meiner geplanten 26 Seiten irgendwann bei 58 Seiten bin, aber es soll ja schließlich auch toll werden und eine schöne Erinnerung sein.


Was mir auch sehr gut gefällt ist, ein Foto über 2 Seiten zu ziehen. Diese Option findet ihr oben in der Leiste unter Foto. Einfach mal mit der Maus über die Symbole gehen und es wird euch angezeigt, wofür sie da ist.



Wenn  ihr alle Bilder hochgeladen habt und mit dem Ergebnis zufrieden seit, könnt ihr noch das Design festlegen und da habt ihr eine riesige Auswahl und könnt auch noch zusätzliche Designs herunterladen.
Sie sind sortiert nach Anlässen wie z.B. Reise, Hochzeit, Baby usw. Außerdem könnt ihr noch Clipart zufügen, die ebenfalls nach Anlässen sortiert sind.


Ihr könnt auch auf jeder Seite verschiedene Hintergründe festlegen. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wenn ihr dann sicher seit, dass ihr das Fotobuch so bestellen wollt, klickt einfach auf  "Bestellen". Nach Angabe von Adresse, Auswahl von Zahlung und Lieferanschrift lädt das Fotobuch hoch. Bei meinen 58 Seiten hats 30 Minuten gedauert.

Normalerweise könnt ihr das Fotobuch auch über verschiedene Filialen liefern lassen, aber irgendwie hat das bei mir nicht geklappt. Aber ich wollte es mir sowieso nach Hause schicken lassen. Dafür habe ich eine Bearbeitungsgebühr von 2,85 Euro gezahlt.

Hier könnt ihr übrigens nachschauen, in welche Filialen man liefern lassen kann. Bei mir zeigt es z.B. die DM und Müller Filialen an.

Das Erstellen meines Fotobuchs hat mir wirklich Spaß gemacht und mit dieser Software kommt man prima zurecht, auch als Anfänger. Von mir gibts daher volle Punktzahl für die Bedienfreundlichkeit, Übersichtlichkeit und Gestaltungsmöglichkeiten. Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten mit Schatten und Rahmen, man muss sich nur ein wenig damit beschäftigen und kann wirklich tolle Sachen machen. Ich habe mich gleich nach dem Urlaub hingesetzt und wollte es unbedingt bis Weihnachten haben, weiß aber nicht, ob es noch klappt. Jetzt ärgere ich mich ein bisschen, dass ich mir nicht mehr Zeit genommen und alle Sachen ausprobiert habe.

Also nehmt euch ein wenig Zeit, ihr könnt es jederzeit zwischenspeichern und am nächsten Tag weitermachen.
Das nächste Mal wirds perfekt!

So ein Fotobuch ist wirklich auch eine prima Geschenkidee, z.B. für ein Brautpaar oder zu runden Geburtstagen mit Fotos aus dem ganzen Leben. Das ist mit Sicherheit nicht mein letztes Fotobuch gewesen. 

So und nun kann ich es gar nicht mehr abwarten, bis ich mein Fotobuch, meine tolle Erinnerung an meine Karibikkreuzfahrt, in den Händen halten kann.

Ich werde euch berichten, wie die Qualität ist.

Es ist da! Pünktlich zu Heiligabend gekommen, hab mich so gefreut. Die Qualität ist super. Bin wirklich begeistert. Bestellt hatte ich es übrigens Mittwoch (19.12.2012) kurz nach 0.00 Uhr (war das Hochladen fertig). Ich finde es ging wirklich schnell.
















Donnerstag, 29. November 2012

L´oreal Elnett de Luxe Styling-Spray

Neulich bin auch auf einen Produkttest auf der Facebookseite von Loreal Paris Deutschland gestoßen und habe mich beworben. Leider bin ich nicht ausgewählt worden. Ich war aber trotzdem total neugierig, weil mich das L´oreal Elnett de Luxe Styling-Spray wirklich interessiert hat. Es verspricht, dass es das Haar bis zu 3 Tage glatt und geschmeidig macht, speziell für Styles mit Fön und Glätteisen.
Bereits vorher habe ich nach jeder Haarwäsche ein Produkt (auch 3 Tage glatt) verwendet, was ich auch nicht schlecht fand, jedoch komme ich später noch dazu, was dieses Produkt hier um das Vielfache besser macht.
 
Natürlich hat mich auch das ansprechende Design zum Kauf verführt, die Flasche sieht wirklich total edel aus. Man sieht es auf dem Foto nicht, aber es glitzert schön und sieht fast wie eine 3-D-Optik aus. In der Flasche sind 170 ml.


In meinem vorher benutzen Produkt waren übrigens nur 100 ml und es hat wesentlich mehr gekostet.

Das  L´oreal Elnett de Luxe Styling-Spray hat eine 230 Grad Hitze-Schutz-Technologie und schützt vor Frizz und Feuchtigkeit.


Das Spray wird einfach nach dem Haarewaschen im feuchten Haar auftgetragen.
 
Nun habe ich mir gestern, nachdem es angekommen ist, gleich die Haare gewaschen, um das Spray testen zu können. Schon beim Fönen habe ich gemerkt, wie weich und glatt meine Haare sind (war wirklich ein Erlebnis, dass ich so noch nicht hatte!). Auch beim Glätten hat es richtig Spaß gemacht, die Haare anzufassen. So glatt habe ich schon lange nicht mehr gekriegt. Und geglänzt haben sie wie verrückt. Ist sogar meiner Kollegin heute früh gleich aufgefallen.

Und heute hat es den absoluten Härtetest überstanden. Ich muss dazu sagen, dass ich - wenn ich meine Haare nicht style - so krausliges Haar habe. Sobald ich in Feuchtigkeit komme kriege ich Locken. Ihr könntet jetzt sagen, Locken sind doch schön, aber nicht bei mir, das sieht eher so aus wie rausgewachsene Kaltwelle.

Heute war sehr feuchtes Wetter und meine Haare haben für den einen oder anderen Moment Sprühregen abgekommen. Das reicht bei mir schon aus, um mein glattes Haar schnell übel aussehen zu lassen.
Und da hat leider mein vorheriges Produkt versagt.

Aber heute konnte ich gar nicht glauben, was auf meinem Kopf passiert, nämlich nichts! Meine Haare sind immer noch so glatt wie heute früh. Ich bin total begeistert. Loreal ein großes Lob an euch. Da habt ihr wirklich ein tolles Produkt auf den Markt gebracht. Das wird ab sofort bei mir nicht mehr ausgehen, soviel steht fest.

(ich telefoniere gerade ...)


Übrigens für die, die es eher lockig mögen, gibt es das Styling-Spray auch für 3 Tage Locken und für 3 Tage Volumen und wenn das genauso toll ist, kann ich euch nur empfehlen, probiert es mal aus.

Nachtrag:
Nachdem einige Freundinnen meinen Beitrag gelesen haben, hab ich sie neugierig gemacht. Eine hat es heute im DM-Markt für 4,95 Euro gekauft, das ist wirklich ein Schnäppchenpreis!

Nachtrag 21.12.2012
Ich bin immer noch begeistert. Habs mir jetzt bei Müller für 5,95 Euro gekauft. Probiert es aus.

PS: Nachtrag Mai 2014
Ich bin dem Produkt treu geblieben und kaufe es immer noch.

Nachtrag Februar 2015
Bin weiterhin treu....

Sonntag, 25. November 2012

Regiondo - großes Angebot an Freizeitaktivitäten

Heute möchte ich eine tolle Seite vorstellen. Auf REGIONDO findet ihr über 4370 Freizeitangebote in ganz Deutschland.

Mit Regiondo könnt ihr Eintrittskarten für Ausflüge in der Freizeit online bestellen. Regiondo erlaubt es es einfach, schnell und bequem von zu Hause aus für die Freizeit die Ausflüge zu buchen. So kann man sich die Wartezeit vor den Abendkassen sparen und erhält regelmäßig Onlinevorteile.


Es gibt auf der Seite verschiedene Möglichkeiten, die Suche nach euren Freizeitaktivitäten einzugrenzen.

Freizeitangebote werden dort in folgenden Kategorien angeboten:

Freizeit & Natur
Sport & Aktivitäten
Kunst & Kultur
Wellness & Entspannung
Lernen & Unterricht.

Viel praktischer finde ich persönlich die Suche nach Städten, Bundesländern oder Urlaubsregionen.
Warum nicht schon mal für den nächsten Urlaub vorplanen?

Hier möchte ich euch mal ein Beispiel zeigen.
Wenn ich mich z.B. für das Bundesland Thüringen entscheide, da ich dort wohne, kommen sofort alle Angebote aus Thüringen. Dort könnte ich jetzt noch nach Kategorie, Preis, Teilnehmer und Anlass sortieren.

So sieht das aus:


Ich könnte nun alle Angebote durchsehen oder mich gleich für eine bestimmte Kategorie entscheiden, wenn ich schon eine Vorstellung habe, in welche Richtung es gehen soll. Diese Auswahl finde ich wirklich super.

Aktuell zur Jahreszeit gibt es natürlich auch eine Kategorie Weihnachtsgeschenke.
Allerdings sieht man da alle Angebote und kann nicht mehr nach bestimmten Gebieten filtern.

Euer Lieblingsangebot ist nicht dabei? Kein Problem. Wenn ihr auf der Seite ganz nach unten scrollt, könnt ihr gern eure Angebote vorschlagen.

Vielleicht wisst ihr aber auch nicht, was ihr zu Weihnachten schenken sollt? Immer Socken und Parfüm sind langweilig. Mann oder Frau würden sich sicher über so ein Highlight viel mehr freuen. Diese Geschenke kommen ganz sicher gut an und vor allem, man kann sie stressfrei einkaufen.

Aber wie funktioniert das denn, wenn ich mich für ein Angebot entscheide?
Habt ihr euch für eine Aktivität entschieden, bucht ihr euer Ticket mit ein paar Klicks. Nachdem die Bezahlung bei Regiondo eingegangen ist, wird euch euer Ticket sofort zugestellt, auch hier habt ihr die Wahl: Entweder ihr druckt es selbst mit Print@Home aus oder Regiondo schickt es euch auf dem Postweg zu. Und falls man die Tickets verschenken will, bietet Regiondo auch noch die Geschenkbox an.

Ihr wollt es jetzt mal selbst ausprobieren? Dann nichts wie hin zu REGIONDO und das passende Angebot gesucht. Und nun verrate ich euch, wie ihr noch mehr sparen könnt. Werdet Fan bei Facebook und sichert euch hier euren
10 % Gutschein! Viel Spaß beim Stöbern. 

Sonntag, 18. November 2012

Nivea Volume Sensation

Endlich durfte ich mal wieder an einem Projekt über Lisa Freundeskreis teilnehmen. Hat mich riesig gefreut.
Es kam ein supertolles Testpaket. Wow eine ganze Stylingserie!


Und auch meine Lieblingszeitschrift "Lisa" war dabei, die kaufe ich mir sonst sowieso immer.

Ich habe natürlich nicht alleine getestet und habe beim Austeilen der Proben einige Fragen gestellt:

1. Wie findest du den Duft von Nivea Volume Sensation
2. Wie gefällt dir die Anwendung?
3. Wie gefällt dir das Design?
4. Hatte dein Haar mehr Volumen als bei anderen Shampoos?
5. Würdest du das Produkt weiter empfehlen?
6. Hast du mit jemandem über das Produkt gesprochen?
7. Würdest du das Produkt kaufen?
8. Was hat dir besonders gut an Nivea Volume Sensation gefallen?




Da natürlich nicht alle Produktproben ausgereicht haben, habe ich auch noch meine Produkte zum Testen weitergegeben.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass den Duft von Nivea Volume Sensation fanden alle sehr gut, auch in der Anwendung gab es nur gute Meinungen. Das Design ist ebenfalls gut angekommen. Aber hatte das Haar nach der Anwendung auch wirklich mehr Volumen? 80 % meine Mittesterinnen waren der Meinung, dass es einen deutlichen Unterschied zu normalen Shampoos gibt. Weiter empfehlen würden es alle und selbst kaufen auch. 
Die meisten Antworten, was einem am Nivea Volumen Sensation am besten gefallen hat waren, das Volumen und der Duft. 

Ich persönlich mag Nivea sowieso. 
Nach der Anwendung dieses Produktes fühlen sich die Haare gut beim Waschen an und man hat den Eindruck, sie wirken kräftiger und gestärkt.

Natürlich habe ich auch gern wieder meine Testfreundin Jessica eingeladen. Sie hat genau das Haar, für welches das NIVEA VOLUMEN SENSATION gemacht ist, nämlich feines Haar. Und sie wünscht sich nichts mehr als Volumen im Haar. Also gesagt, getan und kann sich das Ergebnis nicht sehen lassen? Wenn ich auch zugeben muss, dass uns an diesem Tag eine Frisörin unter die Arme gegriffen hat, aber auch sie fand die Volumen Serie richtig toll.




Wir können das NIVEA VOLUMEN SENSATION auf jeden Fall weiter empfehlen.
 

Samstag, 17. November 2012

Die neue Milka Lu

Ich fand es superklasse, auch mal Schokolade zu testen. Von MILKA erhielt ich dieses tolles Probierpaket mit 5 Tafeln der neuen "LU". Eine neue weitere Sorte ist die Milka TUC.





Die Schokolade sieht optisch schon mal superklasse aus. Da kriegt man wirklich Appetit reinzubeißen. Ich finde das ist mal auch ganz was anderes, nicht so normal. Und die kleinen Kekse sind nicht nur auf der Oberseite, sondern auf jedem Stück auch auf der Unterseite.


Als die Schokolade angekommen ist, kam gerade mein Sohn zu Besuch. Natürlich hat er sich eine Tafel mitgenommen. Einen Tag später kam er und schwärmte von der Schokolade und fragte natürlich, ob er noch eine Tafel haben kann. Ich wollte ein Foto dafür haben - er hat sich geweigert! Kein Foto, keine Schokolade!
Aber weil ich ja eine liebe Mutti bin, habe ich ihm gestern Nachschub mitgebracht, denn ich habe sie endlich bekommen! Bei Kaufland hatte ich sie nicht gefunden, aber bei Edeka für 0,79 Euro bin ich fündig geworden. Ich hatte echt gedacht, dass sie teurer als die normale Schokolade ist, aber der Preis ist natürlich spitze.

Ich habe Schokolade mit an die Arbeit genommen und viele probieren lassen. Die Schokolade kam bei allen sehr gut an, sie schmeckt wirklich einmalig gut. Freue mich auf weitere tolle Produkte.
I love Milka.




Schaut doch mal auf der Facebookseite von Milka vorbei, die haben immer tolle Aktionen.


Samstag, 27. Oktober 2012

Der neue Senseo Lungo

Über die Insider gab es mal wieder einen interessanten Test, bei dem ich natürlich als Kaffeejunkie gern dabei war.

Zum Testen gab es die drei neuen Senseo Lungo Sorten:


delicato


forte


Tradizionale




und natürlich ganz viele einzeln verpackte Pads für die Mittester



Vorab muss ich sagen, dass mir die bisherigen Pads von Senseo nicht so wirklich geschmeckt haben, der Kaffee war mir einfach zu dünn und hatte kein richtiges Aroma. Und das ist leider mit vielen Pads so.

Das Geheimnis des edlen Geschmacks der 3 SENSEO® Lungo Varianten liegt in der Kombination aus qualitativ hochwertigen Kaffeemischungen, einem besonders feinen Mahlgrad und einer großzügigen Menge Kaffee pro Pad.
Deshalb war ich sehr gespannt, was Senseo da auf den Markt gebracht hat.

Alle drei Sorten haben ein superkräftiges Aroma. Gut angekommen sind sie bei allen Mittestern, aber es hat sich natürlich ein klarer Sieger herauskristallisiert, nämlich der Senseo delicato, der auch mein persönlicher Favorit ist. Dahinter kam dann der Tradizionale und das Schlusslicht bildete bei meinem Test der forte, der nur wirklichen Espressoliebhabern geschmeckt hat. Ich konnte ihn ohne Milch gar nicht trinken.
Der forte war vielen zu stark, er hat schon wirklich einen Espressocharakter. Für Espressoliebhaber ist er wahrscheinlich genau die richtige Wahl.

Jede Packung enthält 14 Pad. In einem Shop habe ich die Packungen für 2,99 Euro entdeckt, das würde pro Kaffee knapp 0,22 Euro entsprechen.

Ich persönlich gebe für guten Kaffee gern ein bisschen mehr aus, was nützt es mir wenn ich Kaffee für knapp 2 Euro kaufe und der nicht schmeckt?

Ich habe zu Hause getestet mit Freunden und natürlich auch auf Arbeit. Wir haben uns vor längerer Zeit an der Arbeit eine Senseo zugelegt, weil es erstens schnell geht und man zweitens auch mal andere tolle Getränke (Latte, Cappucino etc.) zubereiten kann.





Zum Geburtstag von meinem Paps habe ich auch gleich die neuen Senseosorten mitgenommen. Die meisten waren wirklich sehr überrascht von dem schönen kräftigen Kaffeegeschmack.


Natürlich habe ich auch meine Lieblings-Testfreundin Jessica um ihre Meinung gebeten. Sie zeigt hier ihre Lieblingssorte (welch ein Zufall, wir haben wohl den gleichen Geschmack :-) )


Mein Fazit:
Die neuen Senseo-Lungo Sorten sind wirklich klasse. Endlich mal Kaffeepads mit richtig gutem Geschmack. Meinen Favoriten habe ich bereits nachgekauft.
Tradizionale und Delicato kann ich wirklich sehr weiter empfehlen, der forte ist nicht mein Geschmack, aber wer auf Espresso steht, sollte ihn unbedingt mal probieren. 

Freitag, 12. Oktober 2012

Lisa-Freundeskreis Blogaward 2012

Ich freue mich riesig, dass ich beim Lisa-Freundeskreis den 1. Platz beim Blogaward 2012 gewonnen habe. Danke liebes Team von Lisa-Freundeskreis. Ich mag eure Seite sehr und liebe auch die Zeitschrift.


Und ab heute darf mein Blog dieses Siegel tragen. Und das macht mich wirklich megastolz!

Natürlich habe ich auch einen tollen Preis dafür bekommen, aber schaut selbst, ich bin soooo happy!



Und falls ihr noch nicht bei Lisa-Freundeskreis angemeldet sein, könnt ihr das hier ganz schnell tun.

Sonntag, 7. Oktober 2012

L'axelle Antitranspirant und L'axelle Achselpads

Ich gehöre nicht so zu der Kategorie Frierkatzen, sondern komme manchmal ziemlich schnell ins Schwitzen. In meinem Büro ist es immer ziemlich warm, weil wir große Fenster haben und wenn die Sonne reinscheint ist es nachmittags manchmal ganz schön heiß drin und das nicht nur im Sommer.
Deshalb brauche ich einen zuverlässigen Schutz, der wirklich hält, was er verspricht.

Bei meiner Suche bin ich nun auf L´axelle Antitranspirant gestoßen.


Ich habe wirklich schon viele Sachen ausprobiert. In der letzten Zeit habe ich eigentlich nur noch Deoroller benutzt. Was ich wirklich hasse ist, wenn es Spuren an der Kleidung hinterlässt, dabei habe ich schon einen Deoroller benutzt, der angeblich keine Spuren hinterlassen soll. Aber das tut er leider nicht. Nach dem Auftragen warte ich immer eine Weile, bevor ich ein Shirt anziehe. Und wenn ich dann ein schwarzes Shirt anziehe kriege ich das irgendwie nie ohne Spuren hin.

L´axelle Antitranspirant gibt es in einem 100 ml Zerstäuber und ist
  • gegen Achselschweiß und Schweißgeruch
  • besonders hautverträglich
  • ohne Alkohol, ohne Parfüm, ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • zur täglichen Verwendung geeignet
  • duftneutral
  • L'axelle Antitranspirant erreicht beides: schweißhemmende Wirkung + Hautschonung.
L’axelle Antitranspirant enthält den Wirkstoff Aluminiumchlorhydrat. Verglichen mit vielen handelsüblichen Antitranspiranten ist der Anteil dieses Wirkstoffes bei L’axelle 2-3 mal so hoch. Der Wirkstoff verengt die Schweißdrüsen in der Achsel und bewirkt, dass die Schweißproduktion deutlich reduziert wird. Somit entstehen weniger Schweißflecken. Es beinhaltet keinerlei Alkohole, Farb- und Konservierungsstoffe und Parfüme und ist somit besonders hautverträglich. Das perfekte Antitranspirant für all diejenigen, die alles wollen: kraftvolle Wirkung, dezenten Schutz UND Hautschonung.

So aber nun zum Praxitest:

Das Produkt ist wie schon erwähnt in einem Zerstäuber. Beim ersten Mal nehme ich viel zu viel und es läuft es an mir herunter. Als Deoroller-Benutzer bin ich da wohl etwas aus der Übung. Man braucht wirklich nicht sehr viel, es ist in der Anwendung wirklich sehr sparsam.
Was mir gleich gefällt ist der absolut neutrale Geruch. Ich mag es nämlich nicht, wenn mein Lieblingsparfüm von anderen Gerüchen übertüncht wird.
Ich vertrage es sehr gut, es reizt die Haut nicht und ! es hinterlässt, wenn ich ein schwarzes Shirt anziehe, keine Spuren mehr. Es hat auch wirklich den ganzen Tag gehalten und mich vor nassen Flecken unter den Armen geschützt. Ich finde, es gibt nichts schlimmeres, als wenn dein Gegenüber Riesenflecken unter den Armen hat.
Hier ein Foto, nachmittags im Büro, gefühlte 30 Grad, alles trocken! Mit diesem Schutz kann man wieder alle Farben tragen.



Das L´axelle Antitranspirant kostet 5,99 Euro. Ich benutze es jetzt schon seit über 3 Wochen und die Flasche ist immer noch halbvoll. Wirklich super sparsam und extrem wirkungsvoll. Ich schätze mal, dass man mit einer Flasche länger als 6 Wochen reicht. Ich kann euch das Produkt wirklich guten Gewissens weiter empfehlen. Mich hat das Produkt überzeugt und ich kaufe es ganz sicher wieder.

Nun möchte ich euch noch L´axelle Achselpads vorstellen. Die Achselpads gibt es in 2 verschiedenen Größen, M und L. Ich habe die Gr. M getestet.
Die Achselpads sind mit Aloe Vera, die Oberfläche schön weich. Sie haben eine ovale Form, die den Achselbereich sicher abdeckt. Sie sind dünner als 1 mm, zuverlässig und hautfreundlich. Der starke Saugkern nimmt den frisch gebildeten Achselschweiß sofort auf. Dadurch haben die Hautbakterien keine Chance, die zu unangenehmen Gerüchen führen und beugen so vor. Die Pads sind besonders für sensible Haut geeignet, da sie keine Wirkstoffe beinhalten.






Meine erste Anwendung ist gründlich daneben gegangen. Ich habe die Achselpads ins Shirt gemacht, aber wohl nicht richtig angedrückt. Beim Anziehen habe ich die Achselpads im Ärmel, also stopfe ich sie mir von oben herein. Das war etwas umständlich.

Beim nächsten Mal gebe ich mir Mühe, die Achselpads richtig anzudrücken und siehe da, sie bleiben beim Anziehen da wo sie sein sollen.


Zuerst muss ich mich daran gewöhnen, dass ich da was unter den Armen habe. Sie stören aber nicht, man hat im Gegenteil ein sehr sicheres Gefühl. Später am Tag merke ich sie gar nicht mehr.
Allerdings sind sie für weiße Sachen und sehr dünne, transparente Stoffe nicht geeignet. Hier habe ich ein weißes Shirt an und man sieht es doch schon etwas. Aber in weißen Sachen hat man ja auch nicht so das Problem, die Schwitzflecken zu sehen.


Mein Fazit: Auch die Achselpads sind eine super Erfindung zum Schutz gegen Schwitzflecken. Ich kenne viele, die das Problem haben und ständig unter nassen Achseln leiden.
Ich habe damit wieder die Sicherheit alle Farben tragen zu können.

Die Pads gibt es im 30-er Pack für 15 Anwendungen oder erst mal zum Testen oder wenn man sie nur für ganz wichtige Anlässe braucht im 6-er Pack für 3 Anwendungen.
30-er Pack Gr. M kosten 9,49 Euro, Gr. L 11,49 Euro und die Probpacks in Gr. M 1,98 und Gr. L 2,98 Euro. Vielleicht bestellt ihr einfach mal eine Probepackung und überzeugt euch selbst.

Übrigens könnt ihr direkt bei L´axelle bestellen. Versand allerdings nur innerhalb Deutschlands per Deutsche Post/DHL. Wer nicht in Deutschland wohnt und trotzdem bestellen möchte, der kann hier bestellen.
Die Versandkosten sind mit 2,– € wirklich günstig, ab 30,- € wird sogar versandkostenfrei geliefert.
Zahlen könnt ihr mit Kreditkarte, Vorauskasse oder per Bankeinzug.



...

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Sidolin Multi-Flächen - Mein Tipp für Hochglanzfronten

Vor 4 Jahren habe ich mir eine weinrote Küche gekauft. Dass sie pflegeintensiv ist, habe ich ja vorher gewusst, aber ich musste sie einfach haben. Aber mit was reinigt und pflegt man sie richtig?
Ich habe schon sehr viel ausprobiert, war aber mit nichts so ganz wirklich zufrieden. Denn obwohl ich große Griffe haben, wird doch mal so zugeschoben, aber keiner wills immer gewesen sein! Manchmal bin ich schon echt verrückt geworden, weil ich es nicht blank bekommen habe.

Nun habe ich in der Drogerie Sidolin Multi-Flächen (streifenfrei) entdeckt und natürlich gleich mal mitgenommen, weil es z.B. für die Anwendung von Glas, Metall, Holz, Hochglanz, Flachbildschirmen und sogar für die Autoscheiben und den Innenraum anwendbar ist. Sidolin Multi-Flächen ist aus dem Hause Henkel.


Und ich kann euch sagen, dass Sidolin Multi-Flächen das Beste ist, was ist jemals für meine Hochglanzküche ausprobiert habe! Kann nicht mehr genau sagen, was es kostet, ein Vermögen war es jedenfalls nicht, aber meine Flasche ist nun so gut wie alle, von daher ist es schon eine Weile her, als ich es gekauft habe.

Die Anwendung ist auch easy. Einfach aufsprühen. Es ist so eine Art Schaum, der beim Sprühen entsteht.


Ich benutze dann ein ausgesondertes Baumwollgeschirrtuch, verreibe das und fertig. Es bleiben wirklich keine Streifen.


Kann das wirklich sehr empfehlen. Ein Produkt, was ich ganz sicher wieder kaufen werde. Ein phantastisches Produkt, danke Henkel!

Sonntag, 30. September 2012

Kühne Senf - Heissmacher und Dauerbrenner

Über die Facebook-Seite von Kühne Deutschland habe ich mich für die Testaktion der neuen Senfsorten

Heissmacher

und

Dauerbrenner


beworben.

Ich esse sehr gern scharf. Senf esse ich nicht nur zu Würstchen, gern bestreiche ich auch ein Brot damit oder esse ihn zu Buletten, Eiern usw.

Nachdem sie endlich angekommen, wurden sie natürlich sofort ausprobiert.

Der Heissmacher bekommen seine Schärfe durch würzigen Meerettich, der Dauerbrenner durch feurigen Chili.

Also ich kann sagen, dass sie mir beide wirklich sehr gut schmecken.
Ich mag diesen leichten Meerettich-Geschmack im Heissmacher und diese feuerige Note im Dauerbrenner.

Natürlich hab ich ihn gleich auch zu einer Party, bei der ich eingeladen war, mitgenommen.


Die Geschmäcker dort waren verschieden. Einigen hat es geschmeckt, andere fanden beide Sorten zu scharf, aber scharf muss man eben mögen.
Wer also nicht auf scharfen Senf steht, für den ist dieser Senf sicher nichts.

Auch zu Hause wurde natürlich beim Grillen getestet.

So sehen die verschiedenen Senfsorten von der Farbe aus, links der Dauerbrenner mit leicht rötlicher Farbe und rechts der Heissmacher.

Sie macht die Geschmacksprobe:

 und wählt ihren Favoriten!


Ich persönlich kann mich nicht so recht entscheiden, mir schmecken beide gut. Habe sie leider im Handel noch nicht gefunden und kann so auch nicht sagen, was sie kosten.

Gut finde ich auch, dass sie nicht in so einer Plastiktube sind, wo man nie alles rauskriegt. Diese Art von Tuben kann man bis aufs letzte ausdrücken.

Ich würde diesen Senf auf jeden Fall wieder kaufen.