Samstag, 28. Juli 2012

Das neue Fairy Ultra

Ich durfte als Produktbotschafter bei For-me das neue Fairy Ultra testen. Hab mich riesig gefreut, also es angekommen ist.
Im Paket waren für mich 1 Flasche Fairy Ultra Konzentrat Original (450 ml) sowie noch zum Weitergeben 10 Flaschen Fairy Ultra Konzentrat Original (450 ml) und 20 Rezeptkarten mit tolle Rezepten.


Da ich natürlich auch sehr oft abwasche, ohne die Spülmaschine anzumachen, wie z.B. abends um die Brotbüchsen oder bestimmtes Besteck, was nicht in die Spülmaschine darf, abwasche fand ich den Test sehr interessant.

Fairy verspricht höchte Fettlösekraft auch in kaltem Wasser.
Das neue Fairy Ultra reinigt besser, weil es konzentrierter ist:. Die verbesserte Formel enthält mehr und wirksamere Reinigungssubstanzen (=Tenside) in einer besonderen Zusammensetzung.
Fairy Ultra wirkt somit kraftvoller gegen Fett und löst auch hartnäckigen Fettschmutz.

Das galt es zu überprüfen. Hab eigentlich schon viel ausprobiert, weil ja immer sehr viel versprochen wird.


Mit Fairy Ultra ist es aber wirklich noch was ganz anderes! Bei mir dauert es in der Küche immer realtiv lange, bis das warme Wasser kommt. Ich habe also ganz normal den Wasserhahn aufgemacht, das Wasser war nicht ganz kalt, aber nur lauwarm. Und die Pfannen und Töpfe sind wirklich sauber und fettfrei geworden, hätte ich nie für möglich gehalten.
Was mir auch noch aufgefallen ist, ist, dass das Wetter gar nicht so fettig wie bei anderen Spülmitteln war. Das fand nich toll.

Weil es ein Konzentrat ist, braucht man nicht so viel wie bei normalem Geschirrspülmittel.



(Das Wasser ist fast kalt!)


Selbst diese Pfanne ist wieder super sauber und fettfrei geworden.

Übrigens gibts Fairy Ultra auch noch in den Duftrichtungen Apfel, Zitrone und Granatapfel.

Mich hat Fairy Ultra wirklich voll überzeugt, da kriegt jedes Geschirr sein Fett weg.

Meine Mittester, die von mir eine Probe erhalten haben, waren ebenso begeistert wie ich.
Und während wir zu Hause schon wieder feiern, spülen unsere Nachbarn noch immer, weil sie nicht das neue Fairy Ultra haben.

Mittlerweile nehme ich Fairy Ultra für vieles zum Reinigen, z.B. für die Fenster. Das geht alles echt super. Auch der Herd wird fettfrei sauber nach dem Kochen.

Der Test hat großen Spaß gemacht.

Sonntag, 15. Juli 2012

Tolle Shirts von Shirtzshop.de

Sucht ihr nicht auch nach manchmal nach einem indiviudellen und persönlichen Geschenk? Mit einem Shirt von Shirtzshop könnt ihr unter vielen, vielen Motiven und verschiedenen Shirtformen euer persönliches Shirt gestalten.

Auf der Facebookseite finden täglich tolle Aktionen statt, es lohnt sich also Fan zu werden und mitzumachen.

Zur Zeit läuft eine tolle Gratisaktion, vielleicht habt ihr Lust mitzumachen? Dann klickt einfach unten auf den Link, tragt euch ein und dann Daumen drücken!



Sofort Gratis Shirts fuerr Blogger und Webmaster

Sonntag, 1. Juli 2012

meridol Zahnpasta und Mundspülung

Ich durfte über die Testseite TRND am Produkttest teilnehmen und die meridol testen.

Ganz gespannt packte ich das Paket aus und das war drin



Ich hatte meridol vorher noch nie gekauft, warum weiß ich eigentlich nicht. Vielleicht liegts an der nicht so bunten Verpackung.

Gleich gings zum ersten Testen über:


Der Geschmack ist gut und die Zähne sind nach dem Putzen wirklich superglatt. Das hat mich gleich begeistert. Die beiligende Zahnbürste habe ich meinem Mann vermacht, denn ich bin überzeugte Elektrisch-Putzerin.

Das Mundwasser riecht im ersten Moment ein wenig medizinisch, überzeugt jedoch dann im Geschmack.


Meridol schützt vor Zahnfleischentzündungen. Sie ist antibakteriell und bekämpft somit die Ursache von Zahnfleischentzündungen.
Auch bereits angegriffenes Zahnfleisch wird wieder regeneriert.
Bakterielle Zahnbeläge (Plaque) sind Hauptursache für Zahnfleischentzündungen. Und die Folgen davon sind, dass die Zähne ihren Halt verloren und ausfallen können.

Mein Mann hat sehr oft Zahnfleischprobleme. Seitdem wir meridol nehmen ist das Geschichte.
Kein Bluten mehr beim Zähneputzen, keine Zahnfleischschmerzen mehr.

Ich habe natürlich auch viel mit Freunden, Bekannten, Familie und Kollegen über meridol gesprochen. Viele haben mir von Zahnfleischproblemen berichtet. Meine Produktproben habe ich alle verteilt und die meisten haben sich bei mir bedankt, die Probe erhalten zu haben, weil sie so die Zahnpasta erst mal testen konnten und jetzt "ihre Marke" gefunden haben. Wir haben jetzt alle längere Zeit getestet und können sagen, meridol wirkt wirklich.

Macht auch ihr den Wirk-Test und lasst euch überzeugen.

PS: Bin ihr übrigens treu geblieben. Mein Mann schwört auf die Mundspülung!