Donnerstag, 9. Mai 2013

KNORR Salatkrönung + Würzmix für Italienischer Salat

Da ich zur Zeit auf dem "Salattrip" bin möchte ich natürlich immer mal wieder gern was neues ausprobieren. So bin ich über die Knorr Seite auf die neuen Packungen Salatkrönung mit Würzfix aufmerksam geworden.
Also ich habe ich heute beim Einkaufen mal geschaut und habe ich micht entschieden für KNORR Salatkrönung + Würzmix für italienischen Salat. Bezahlt habe ich für die Tüte 0,99 Euro. Auf der Packung sieht das ja wirklich schon total lecker aus.


In der Packung ist einmal das Würzfix für die Hähnchenbrust und Knorr Salatkrönung. Ich hatte ja angenommen, dass oben das Würzfix drin ist. Es steht irgendwie nicht drauf. Aber im oberen Abschnitt befindet sich die Mischung Salatkrönung und im unteren Teil ist das Würzfix.

Auf der Tüte steht, dass folgendes dazu benötigt wird:
  • 350 g Salatmischung
  • 180 g Kirschtomaten
  • 125 g Mozzarella Kugeln
  • 5 EL Öl (z.B. Mazola)
  • 200 g Hähnchenbrust
Zu Hause stelle ich fest, dass die Tüte Salatmix, die ich gekauft habe, nur 150 Gramm sind, aber als ich ihn gewaschen und in die Schüssel getan habe, dachte ich, dass es schon eine ganze Menge ist. Ich denke auch diese Menge reicht dicke für 2 Personen. Tomaten gebe ich einfach nach meinem Gefühl hinzu. Und natürlich meine Mozarella-Kugeln. Sieht alles schon richtig schön aus, ich krieg langsam Appetit.


Dann habe ich 3 EL Wasser und 3 EL Öl mit Beutelinhalt KNORR Salatkrönung verrührt und das Dressing über den Salat gegeben und gut durchgemischt.
Dann habe ich die Würzmischung mit 1 Eßl. Öl vermischt. Die riecht total lecker.


Dann die Putenbruststreifen mit 1 Eßl. Öl braten. Und beim Braten hat das erst geduftet!



Die fertigen Putenbruststreifen über den Salat geben. Fertig! Der Salat schmeckt wirklich super. Ich esse eine Riesenportion, bin danach total satt und es wäre immer noch genug für eine zweite Person da.
Ich finde die Salatkrönung für meine Menge Salat genau ideal, denke wenn ich fast das doppelte an Salat genommen hätte, wäre es zu schwach gewesen.

Probiert den Salat mal aus, vielleicht seit ihr genauso begeistert. Auch optisch sah er natürlich echt klasse aus.

Und das nächste Mal probiere ich noch den Griechischen Salalt mit würzigem Gyros. Der schmeckt bestimmt auch prima. Ich werde hier berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen