Montag, 2. September 2013

Baby Lips von Maybelline

Glückwunsch, du bist Testerin. So kam die überraschende Nachricht von Maybelline. Und mit dabei war natürlich das kleine Schätzchen:
Bei Baby Lips handelt es sich um einen pflegenden Lippenbalsam mit pflanzlichem Reparaturkonzentrat. Die tiefenwirksame Formel soll die Lippen für volle 8 Stunden mit Feuchtigkeit. Nach 4 Wochen sollen die Lippen intensiv repariert sein. Zudem bieten zwei Produkte Lichtschutzfaktor 20, was ich auch sehr wichtig finde. Ich hatte mich für Hydrate entschieden.

Baby Lips gabs wohl bisher nur in Amerika, endlich nun auch bei uns.

Es gibt 4 Varianten des Baby Lips (für weitere Infos auf das Foto klicken)
  • Hydrate mit LSF 20 (türkis)
  • Intense Care mit LSF 20 (gelb)
  • Cherry Me (orange) - mit einem Hauch Farbe, duftet zart nach Kirsche
  • Peach Kiss (lila) - mit einem Hauch Farbe, duftet zart nach Pfirsich
Beim Auftragen fühlt er sich schön weich an, manchmal sind diese Pflegestifte so stumpf. Dieser gleitet richtig schön über die Lippen.
So und jetzt wünsche ich mir, dass ich babyzarte Lippen bekomme und werde in etwa Kürze berichten, wie zufrieden ich war.

Aktuell werden übrigens 100 weitere Tester gesucht. Hier könnt ihr euch bewerben.

Nach einer guten Woche Anwendung hier mein Fazit:
Meine Lippen sind richtig schön weich geworden, sie sind eher immer ein wenig rissig, das ist alles weggegangen und schon nach so kurzer Zeit. Ich hab mich schon richtig an den Kleinen gewöhnt, muss aufpassen, dass es nicht zur Sucht wird :-) Man kann ihn wirklich nicht mit einem herkömmlichen Lippenpflegestift vergleichen.
Endlich gibt es Baby Lips auch hier, kostet so um die 6 Euro, ein super Preis wie ich finde.
Hier gebe ich eine klare Kaufempfehlung.
Beim nächsten Mal probiere ich dann mal Intense Car aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen