Sonntag, 20. Oktober 2013

Kalender von Sparfoto


Heute möchte ich euch Sparfoto vorstellen, eine Seite, wo ihr tolle Fotoprodukte bestellen könnt. Neben Fotoabzügen könnt ihr auch Fotobücher, Fotokalender, Leinwände, Wandbilder, Handycover, Fotowanduhr und richtig nette Fotogeschenke bestellen. Gerade jetzt wo man wieder überlegt, wem man was zu Weihnachten schenkt, finde ich solche persönlichen Fotogeschenke richtig klasse.
Die meisten haben ihren Urlaub dieses Jahr bereits hinter sich und haben schöne Fotos als Erinnerung mitgebracht. Und ich finde es gibt nichts schöneres, als diesen Fotos einen Platz im eigenen Heim zu geben, um sich so noch lange an die schönen Tage zu erinnern.
Schon seit mehreren Jahren habe ich jedes Jahr einen Kalender mit meinen eigenen Fotos gestaltet. Immer wenn ich ihn anschaue, werden Erinnerungen an wunderschöne Tage wach.

Und auch in diesem Jahr möchte ich wieder einen Kalender für 2014 gestalten und werde ihn nun mal bei Sparfoto für euch testen.

Die Gestaltung eines Kalenders ist wirklich sehr einfach. Das kriegt man auch ohne jegliche Erfahrung hin. Es gibt vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten, da kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Man muss sich auch nicht extra Software dazu herunterladen. Für ein Fotobuch die Software runterzuladen finde ich ja ganz praktisch, weil es sich einige Tage dauert, um es perfekt zu machen. Aber bei einem Kalender lohnt das nicht und da finde ich eine Onlinegestaltung praktisch und schnell.
Hier zeige ich euch mal wie leicht es ist:
http://youtu.be/dxtedOLQCUs

Was ich ganz besonders toll bei Sparfoto finde und den meisten bisherigen Kalendern nicht, dass ich für jede Seite den Hintergrund extra gestalten kann. Meist muss man am Anfang seinen Hintergrund festlegen und der ist dann für den ganzen Kalender. Jedenfalls ist das so bei einigen Seiten, die man online gestalten kann, ohne sich Software herunterzuladen.

Wenn ihr fertig und zufrieden seid, klickt ihr einfach in den Warenkorb und nun beginnen die Fotos hochzuladen, hat bei mir ca. eine halbe Stunde gedauert (hab leider nicht auf die Uhr geschaut).
Die Versand- und Bearbeitungskosten richten sich übrigens allerdings nach Gewicht des bestellten Fotoprodukts und sind deshalb nicht pauschal. Hier habt ihr eine Übersicht:
(zur Vergrößerung bitte auf das Foto klicken)

Und so sah es dann in meinem Warenkorb aus:
Bezahlen könnt ihr übrigens per Rechnung, Lastschrift oder Paypal.

So bestellt habe ich den Kalender nun endlich am 26.10.2013 (Samstag abends) und nun bin ich ganz gespannt, wann mein Kalender kommt und wie er aussehen wird. Ich werde hier weiter berichten.Video folgt!

Hier zeig ich euch schon mal meinen Dezember, der gefällt mir ganz besonders gut, da ich auch einen weihnachtlichen Hintergrund genommen habe.
Mein Kalender ist da! Wow ging das schnell. Und er sieht wirklich richtig toll aus. Ich bin begeistert. Eigentlich wäre er schon Donnerstag gekommen, da war aber bei uns Feiertag und Freitag war er dann bei mir. Also es hat somit von Samstag bis Donnerstag gedauert, ich hatte noch gar nicht mit ihm gerechnet.

Die Qualität ist wirklich hervorragend, genauso wie die Lieferzeit und ich freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr, wenn ich ihn endlich aufhängen kann.

 [sfrvw13]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen