Samstag, 30. November 2013

Sagella Pflegende Feuchtigkeitscreme

Ich hatte euch bereits vor einiger Zeit ein Produkt von Sagella vorgestellt. Es handelte sich um um das Sagella Hydra Serum.
Ich bin immer noch sehr zufrieden damit und habe es auch an Freundinnen weiterempfohlen. Sagella ist die führende Marke in Sachen Intimpflege. Leider wird Intimpflege häufig mit der allgemeinen Körperhygiene gleichgesetzt, aber der Intimbereich ist eine besonders sensible Zone mit individuellem Pflegebedarf.

Viele meiner Freundinnen, Bekannte und Kolleginnen haben sich bisher kaum über die Vorteile der Anwendung von Intimpflege informiert. Umso mehr hat es mich gefreut, ihnen dabei etwas Aufklärung zu verschaffen.

Heute möchte ich euch die pflegende Feuchtigkeitscreme von Sagella vorstellen. Prima fand ich es, dass dem Päckchen auch Proben beilagen, worüber sich Freundinnen und meine Kolleginnen sehr gefreut haben.



Aber nun erst mal zum Produkt. Es handelt sich hierbei um eine Creme für Frauen mit Neigung zu Trockenheit im äußeren Scheidenbereich. Sie wird auch bei Bei Juckreiz, Brennen und Irritationen empfohlen. Und jede Frau hat irgendwann in ihrem Leben einmal im Intimbereich irgendwelche Probleme und da finde ich es echt hilfreich, dass es spezielle Mittel geben, die auch verträglich sind.

Die Creme enthält keine Hormone, ist mit Panthenol und der Kräuterkraft der Ringelblume sowie Hyaluronsäure zur Verbesserung der Hautfeuchtigkeit. Die Hyaluronsäure ist deshalb wichtig, um die Hautfeuchtigkeit besser zu binden und den Feuchtigkeitsgehalt in der Haut zu erhöhen.
Sie lässt sich sehr gut auftragen, ist sehr sparsam, zieht schnell und hinterlässt auch keine unschönen Rückstände auf Textilien (bei meinem Test habe ich bewusst nach der Anwendung dunkle Unterwäsche angezogen und es blieb wirklich kein Rückstand). Von der Konsistenz ist sie so ein wenig wie Lotion.

Die Creme enthält Panthenol und die Kräuterkraft der Ringelblume. Die Ringelblume wirkt ja bekanntlich entzündungshemmend, juckreizstillend und hautentspannend.
Nach dem Anbrechen der Creme solltet ihr diese innerhalb von 12 Monaten aufbrauchen.

Meine Kolleginnen haben sich sehr gefreut über die Proben und ich habe durchweg nur positive Rückmeldungen bekommen. Sie freuen sich schon sehr auf das nächste Testprodukt von Sagella.

In der Tube sind 30 ml, sie ist wirklich sparsam im Verbrauch. Sagella bekommt ihr in Apotheken. Der Preis liegt um die 10-12 Euro.


Und danke an Lara für die wirklich perfekt gelungene Adventsüberraschung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen