Montag, 16. Dezember 2013

EAU DE LACOSTE Sensuelle

Heute darf ich euch ein ganz tolles Testprodukt vorstellen, denn gemeinsam mit 2999 anderen Produktbotschaftern von For me darf ich den neuen Damenduft EAU DE LACOSTE Sensuell testen.

Und dieses tolle Testpaket erreichte mich (und es war wirklich richtig toll!):
Für mich und zum Weitergeben an Freundinnen, Kolleginnen und Verwandte waren im Paket:
  • Flakon des neuen LACOSTE Damendufts (30 ml)
  •  8ml Flakon EAU DE LACOSTE L.12.12 Noir for him
  • 24 Duftproben des Damendufts
  • 12 Duftproben des Herrendufts
  • 10 LACOSTE Coupons – gültig für alle LACOSTE Düfte bis 15. Januar
  • Duftstreifen zum Besprühen und Weitergeben
  • Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freundinnen und Bekannten

Beim neuen EAU DE LACOSTE SENSUELLLE, welches übrigens ab Januar 2014 im Handel erhältlich ist, handelt es sich um einen intensiven Duft und Nachfolger des sinnlichen Dufts EAU DE LACOSTE.

Kopfnote: Schwarze Johannisbeere, Feige, rosa Pfeffer
Herznote: Türkische Rose, Gladiole, Gartenwicke
Basisnote: Nougat, Patchouli, Bernstein


Die erste Duftprobe war klasse, es hat mir auf Anhieb gefallen.
 
 
Der Flacon gefällt mir auch sehr gut. Die Kappe ist übrigens dem bekannten Eau de Lacoste Poloshirt nachempfunden. Ich persönlich finde, ein verführerischer Duft für den Abend gehört in so einen dunklen Flacon. Einen Duft zu beschreiben fällt schon ganz schön schwer und bei schwer sind wir beim Thema. Ich finde das Parfüm nicht zu schwer, so dass es für mich durchaus auch für den Alltag geeignet ist.  

Der Herrenduft ist schön frisch und gefällt mir persönlich an meinem Mann richtig gut.

Kopfnote: Belebende Wassermelone, Ananas und rote Beeren
Herznote: Französischer Lavendel, ägyptisches Basilikum und nordafrikanische Verbena (Eisenkraut)
Basisnote: Dunkle Schokolade, indisches Patchouli, Cashmeran und Cumarin

Beim Auftragen nimmt man zunächst die Kopfnote des Parfüms wahr, die sich nach kurzer Zeit verflüchtigt. Nach ungefähr 10 Minuten bestimmt die Herznote den langanhaltenden Charakter des Duftes.
Mir ist aufgefallen, dass einige ihn zuerst nicht gemocht haben. Er verändert sich kurzer Zeit in einen so tollen Duft, dass wirklich jeder davon überzeugt war.

Hier ein paar Fotos von den Mittestern:
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
Den Duft fanden durchweg alle wirklich toll, sowohl den Damen- als auch den Herrenduft.

Einige haben - so wie ich - sofort die Gunst der Stunde genutzt und einen 8 Euro Coupon bei Douglas für das Herrenparfüm eingelöst. 30 ml sind dort für 39,99 Euro und 100 ml für 69,95 Euro erhältlich.

Lacoste Sensuelle Eau de Parfum (EdP) kostet bei Douglas 42,99 Euro für 30 ml, 62,99 Euro für 50 ml und 83,00 Euro für 100 ml.

Nun ist Januar und Lacoste Sensuelle ist in den Geschäften eingezogen. Hier vor einigen Tagen bei Müller Drogerie.

Montag, 9. Dezember 2013

Knorr Tomatensuppe Toscana

Über die Bild der Frau Testseite kam ich vor kurzer Zeit mal zu einem ganz anderen Test. Es wurden 500 Tester für die Tomatensuppe Toscana von Knorr von Knorr Feinschmecker gesucht. Da ich Tomatensuppe liebe habe ich mich natürlich gefreut, als das Testpaket kam:

Die Tüten fühlen sich jetzt etwas dicker an, weil es kein Pulver mehr ist, sondern aus einer Art Granulat besteht, was sich wunderbar im warmen Wasser auflöst.
Wir essen schon hin und wieder mal gern abends so ein Süppchen. Jeden Abend kochen tu ich auch nicht und da ich Vollzeit berufstätig bin und manchmal auch Überstunden angesagt sind, kommt so ein Süppchen, wenn man mal Hunger auf was warmes hat, doch bei uns gern mal auf den Tisch.
Ich für meinen Teil esse am liebsten Tomatensuppen, mein Mann ist ein Freund der Pilzsuppen.

Es gibt Tomatensuppen, die mir gar nicht schmecken, aber die Tomatensuppe Toscana schmeckt wirklich richtig tomatig und überhaupt nicht künstlich. Sie hat auch eine wunderbare dunkelrote Farbe. 
Zur Verfeinerung gibt es auch noch einen tollen Tipp, den ich beim zweiten Mal ausprobiert habe. Echt lecker!
Und so esse ich meine Tomatensuppe am liebsten! Einfach Weißbrot in Würfel schneiden, in der Pfanne mit etwas Fett goldbraun braten. Das kenne ich noch von früher und esse das immer wieder gerne.
2 der 4 Tüten habe ich übrigens weitergegeben, auch bei den Mittestern ist die Suppe sehr gut angekommen.
Danke an Bild der Frau, dass ich mittesten durfte und an Knorr für die leckere Suppe!