Montag, 10. Februar 2014

TIGI Colour Goddes Shampoo & Conditioner

Ich habe mich gefreut, dass ich ein Produkt von TIGI Haircare, der Kult-Marke aus den USA, testen darf. Die Marke habe ich erst durch die Facebook-Seite von TIGI kennengelernt und sie hat mich total neugierig gemacht. TIGI Haircare steht für Pflege, Verführung und pure Freude an Haaren! Von Topstylisten entwickelt verführt TIGI Haircare nicht nur durch perfektes Styling, sondern auch durch hochwertige und pflegende Formulierungen, die ihrem Haar Glamour und Glanz verleihen.
Das Testpaket kam hübsch verpackt in einer tollen Schachtel bei mir an:
Bei dem Colour Goddes Shampoo handelt es sich um ein sulfatfreies Shampoo, was vor vorzeitigem Farbverlust und UV-Strahlen schützt. Es verleiht dem Haar Glanz und Geschmeidigkeit. Ideal für alle Braun- und Rottöne.

Technologie:
  • Colour LockDown Technologie: Konserviert die Haarfarbe und bewahrt vor Hitzeschäden
  • Diglycerin: Schenkt reichhaltige Feuchtigkeit
  • Sonnenblumenkernextrakte: Bietet einen natürlichen UV- und Hitzeschutz
  • Prodew 500 Aminosäurekomplex: Versiegelt die Haaroberfläche und schützt sie somit vor äußeren Einwirkungen
  • Zenicone: Schützt vor Austrocknung
  • Vitamin A und C: Beschleunigt und unterstützt die Haarreparatur und macht ihr Haar gesund
Ergebnis ist, dass das Haar vor Farbverlust und tiefwirkenden Hitzeschäden geschützt wird.

Das Shampoo ist in einer praktischen Pumpspenderflasche und lässt sich dadurch hervorragend dosieren. Man braucht auch nicht allzu viel. Es hat einen seidig goldbraunen Schimmer und schäumt gut auf. Riechen tut es ein wenig nach Karamell, was äußerst lecker ist. In der Flasche sind 400 ml. 

Der Colour Goddess Conditioner versiegelt die Leuchtkraft der Haarfarbe und schützt die Haarfaser vor externen Einflüssen dank nährender Öl-Elixiere. Mandelöl und glanzverstärkende Dimethicone sorgen für Geschmeidigkeit und maximale Leuchtkraft. Milchsäure gleicht den pH-Wert aus und Vitamin E nährt die Haarfaser. Die Kämmbarkeit wird sofort verbessert und Haarbruch vermieden.
In der Flasche befinden sich 200 ml.
Immer wieder höre ich die Frage, was eigentlich ein Conditioner ist. Der Conditioner ist eine Pflege, die nach dem Waschen auf die Haare aufgetragen wird, um ihnen Geschmeidigkeit und Glanz zu verleihen. Darin sind Substanzen, die die Schuppenschicht des Haares, die durch die Wäsche aufgerauht wurde, glätten. Die wohl gebräuchlichste Form des Conditioners ist eine Pflegespülung. Also ist ein Conditioner gleichzusetzen mit einer Pflegespülung, nur hört sich sich einfach besser an.

Ich habe die Produkte jetzt 4 Wochen verwendet. Was mir immer auffällt, wenn ich Conditioner statt Pflegespülung nehme (auch wenns eigentlich das gleiche ist), dass meine Haare nicht gleich so gut kämmbar sind, wie mit einer Pflegespülung. Ich muss mich da schon mehr anstrengen.

Pflegemäßig hat mich TIGI jedoch überzeugt. Meine Haare haben schön geglänzt und die Farbe ist richtig rausgekommen. Ich habe dunkle (ziemlich dunkelbraun) Haare und rote Strähnen und habe während der ganzen Zeit meine Strähnen nicht nachfärben müssen. Das dunkle war nach dem Waschen viel kräftiger als vorher. Ich bin mehrfach gefragt worden, ob ich meine Haare frisch gefärbt habe. Da ist es mir noch viel mehr aufgefallen als bei den roten Strähnen. Meine Haare haben sich total weich und super gepflegt angefasst. Und der Karmellduft ist auch mal was ganz anderes.

Ich habe auch Prospekt dabeiliegen gehabt. Es gibt unzählige TIGI Produkte, die keine Wünsche offen lassen. Da wurde wirklich an jedes Haarproblem und an jede Haarfarbe gedacht. 
Hier ein paar Auszüge:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ob es TIGI Produkte bereits in den Drogerien gibt, kann ich nicht sagen. Ich bin noch nicht fündig geworden. Allerdings gibt es unzählige Shops im Internet (u.a. auch Amazon und Douglas), wo ihr TIGI Produkte kaufen könnt. Das Shampoo ist durchschnittlich zwischen 13 und 19 Euro zu haben, der Conditioner zwischen knapp 12 und 16 Euro.

Mich hat die Marke ziemlich neugierig gemacht und ich werde sicher noch weitere Produkte davon probieren, wenn auch der Preis etwas höher ist als bei normalen Produkten. Aber da es sich hier um Salonprodukte handelt, hat man schon eine höherere Qualität und das macht sich natürlich auch im preis bemerkbar. Allerdings muss ich sagen, dass nach den 4 Wochen aus dem Shampoo kaum was raus ist (wasche 2x wöchentlich), so dass es schon ziemlich sparsam ist. Ich könnte mir diese Serie auch weiterhin vorstellen.
Danke an TIGI Haircare, dass ich testen durfte!

TIGI ist übrigens auch für den Salonstar nominiert und freut sich über Unterstützung!





1 Kommentar:

  1. Hört sich interessant an - hatte vor Jahren mal einige Produkte dieser Marke dank meines damaligen Friseurs. War aber nicht großartig begeistert, vor allem im Lichte des Preises. Vor einiger Zeit ist mir die Marke dann bei Müller wieder aufgefallen, aber auch hier hat mich der Preis wieder abgeschreckt.

    AntwortenLöschen