Samstag, 22. März 2014

Lock&Lock von QVC - Multilock


 
Ich persönlich bin ein Fan von QVC. Es macht mir Spaß zuzusehen, wie die Produkte präsentiert werden. Ganz besonders mag ich die Bereiche Kochen und Genießen und Haus und Garten. Es gibt immer ein interessantes Tagesangebot. Ich verpasse keins, denn ich habe mir den Newsletter bestellt und da bekomme ich täglich das Tagesangebot ins Mailfach. Und als kleiner Tipp, es gibt oft ein Angebot, was versandkostenfrei geliefert wird, d.h. alles was ihr da mitbestellt, kommt auch versandkostenfrei zu euch.

So aber nun zurück zu dem, was ich euch heute vorstellen möchte.
Fast jeder hat schon mal was von den Lock&Lock Dosen gehört, ich persönlich besitze noch keine (das kann ich jetzt gar nicht mehr verstehen), aber das wird sich in Zukunft ganz sicher ändern! Ich gehöre zu den Personen, die den Tupperware-Beraterinnen geglaubt hat, dass es nichts besseres als Tupperware gibt. Heute weiß ich, dass dies nicht so ist.

Auf der Facebookseite von QVC gab es einen Test, wo 50 Tester für die neuen Lock&Lock Mulitlock Dosen gesucht wurden und juchu ich wurde ausgewählt. Die Dosen werden ab 13.04.2014 in den Farben limette, türkis, lia, orange, beere und gelb bei QVC erhältlich sein. Schreibt euch jetzt schon mal das Datum auf, denn wie ich QVC kenne, wird es bestimmt ein tolles Tagesangebot oder einen interessanten Einführungspreis geben.
Ich habe die Dosen in einem tollen lila bekommen, was mir wirklich sehr gut gefällt.
Die abgebildeten Dosen rechts haben ein Fassungsvolumen von je 1 Liter (Maße: 23,7x16,3x5,9cm), die links von 1,6 Liter (23,7x16,3x7,8cm). Diese zwei Größen finde ich echt praktisch und vielseitig einsetzbar.

Aber was ist an ihnen neu? Lock&Lock Kenner werden das gleich merken, es ist der Klickverschluss. Ich finde den noch innovativer wie den vorherigen, obwohl der auch wirklich schon super war.
Wie der funktioniert zeige euch später noch in einem kleinen Video.
Praktisch ist auch, dass ein Deckel bei dem 3-er Set einen Henkel hat, so dass man diese gut transportieren kann.
 
Bei mir kommt alles in Dosen. Ich mag es nicht, wenn angefangene Sachen einfach so in der Packung im Kühlschrank liegen. Das ist absolut unhygienisch. Denn es tummeln sich schon so einige Bakterien im Kühlschrank, auch wenn man denkt, er ist sauber. Deshalb gehört der Kühlschrank für mich einmal in der Woche gründlich gereinigt.
Wir haben an der Arbeit einen Gemeinschaftskühlschrank und ich kämpfe wirklich dafür, dass angefangene Käse- oder Wurstpackungen  in Dosen verpackt werden, weil es manchmal einfach nur eklig ist, was da für Gerüche rauskommen und ich persönlich würde das dann auch nicht mehr essen. Da höre ich dann so Sprüche, Tupper ist mir zu teuer. Aber warum Tupper kaufen, wenn es Lock&Lock gibt?
Deshalb habe ich mich natürlich auch gefreut, sie an der Arbeit vorstellen zu können.
(hier nur mal zwei meiner vielen Kolleginnen, die die Vorteile gerade entdecken)

Die Dosen sind neben dem Kühlschrank auch zum Einfrieren (max. - 20 Grad) sowie zum Aufwärmen in der Mikrowelle (bis max. 120 Grad/3 Minuten) geeignet.

Zum Vergleich bei Tupperware muss ich für alles extra kaufen, Dosen zum Aufbewahren, völlig überteuertes Mikrowellengeschirr und Dosen zum Einfrieren. Warum die für mich keinesfalls besseren Dosen so teuer sind, liegt auf der Hand, es gibt einen Haufen Leute, die daran verdienen wollen, die Beraterin kriegt 24 %, die Gruppenleiterin ebenso und die Bezirksleitung sowieso. Und sicher hängen da noch viel mehr in der Reihe, die was vom Kuchen abbekommen. Ich habe Tupperware jetzt schon länger den Rücken gekehrt, weil ich nicht mehr bereit bin, diese immer weiter steigenden Preise zu bezahlen.

Aber nun zurück zu den LOCK&LOCK Dosen. Ich brauche keine extra Dosen zum Aufbewahren, Einfrieren und um es in der Mikrowelle warm zu machen. Das geht alles mit diesen Dosen. Außerdem ist alles durch die Lock&Lock-Technik absolut transportsicher untergebracht, was so manche Tupperschüssel nicht schafft. Da ist es mir nicht nur einmal passiert, dass der Deckel , als ich an der Arbeit war, dann daneben lag.

Besonders praktisch für mich sind die Dosen für Wurst und Käse im Kühlschrank, wo sie auch bei mir sofort Anwendung gefunden haben.
Aber auch mal die Reste vom Mittagessen habe ich für den nächsten Tag verpackt und so sicher zur Arbeit transportieren können. Da könnt ihr ruhig auch mal die Klöße und Soße mitnehmen, passiert nichts.
Dadurch, dass man sie so toll stapeln und verbinden kann sind sie auch superklasse fürs Picknick, da läuft nichts aus und durch den Tragegriff kann man sie mit einem Griff aus der Picknicktasche nehmen.

Erwähnen möchte ich noch, dass ich sogar meine zwei Männer zu Hause damit begeistern konnte.
Die Dosen sind absolut luft-, wasser- und aromadicht (auch das werde ich euch noch in einem kleinen Video zeigen). Ich habe sogar stark duftenden Käse darin aufbewahrt und es riecht wirklich nicht im Kühlschrank (auch hier kann ich wieder den Vergleich zu Tupperware anstellen, da gibt es einen total überteuerten Käsemax, den ich persönlich völlig unpraktisch schon wegen der Form finde).
Hier schon mal ein Foto, wo ich Wasser reingefüllt habe:
Unter den Deckeln und am unteren Rand der Dosen befindet sich eine Art Gummiring, der dafür sorgt, dass es so schön luft-, wasser und aromadicht bleibt.
 
Ich habe die Dosen meinen Kolleginnen und vielen Freunden gezeigt. Alle konnte ich von den neuen Lock&Lock Dosen absolut überzeugen. Auch die, die schon Lock&Lock Produkte zu Hause haben, fanden den neuen Verschluss sehr innovativ. Wir freuen uns, wenn es sie endlich zu kaufen gibt.
Zu den Preisen kann ich euch leider nichts sagen, aber die Lock&Lock Dosen sind wirklich sehr preiswert. Ich denke, dass das 3-er Set zwischen 10 und 15 Euro kosten wird.

Und liebes QVC-Team, ich würde mich riesig freuen, wenn es bald noch mehr Größen von diesen tollen Dosen zu kaufen gibt.

Wie gesagt, ab 13.04.2014 werden sie bei QVC erhältlich sein. Hier kommt ihr zu den Lock&Locken Dosen bei QVC.

Und nun hier noch mein kleines versprochenes Video (ich hatte vorher Wasser eingefüllt, damit ihr seht, wie wasserdicht die Dosen sind):
video


Nachtrag:
Gestern ist mir ein Clip abgebrochen.

QVC hat daraufhin versichert, dass es innerhalb der Garantiezeit kostenlose Ersatzteile gibt.
QVC gibt auf diese Produkte 5 Jahre Garantie!

Kommentare:

  1. Ich habe die Dosen auch bekommen und finde sie sehr gut. Allerdings ist bei mir bereits ein Clip abgebrochen. Aber für den günstigen Preis ist es schon ein gutes Produkt. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist er wirklich abgebrochen? Die lassen sich nämlich auch abnehmen.

      Löschen
  2. In letzter Zeit hört man immer mehr von den Boxen... Meine Freundin schwört darauf...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind wirklich klasse und absolute Konkurrenz für Tupperware!

      Löschen