Donnerstag, 29. Mai 2014

Schützendes Haaröl - SP LuxeOil von Wella

Über die Facebookseite von Frisör Klier hatte ich das Glück und habe das rekonstruierende und schützende Öl aus der SP LuxeOil Serie von Wella erhalten.
Durch die spezielle Kombination von wertvollem Argan-, Jojoba- und Mandelöl wird das Keratin im Haar geschützt und das Haar erhält langanhaltende Geschmeidigkeit und Glanz.
Das Öl sorgt für zu zehnmal geschmeidigeres Haar unmittelbar nach der ersten Anwendung sorgt. Es verbessert die Haarstruktur und bietet der natürlichen Keratinschicht dreimal mehr Schutz im Vergleich zu unbehandeltem Haar.
Anwendung: kann im nassen oder trockenen Haar angwendet werden, 2 Pumphübe in Längen und Spitzen verteilen. 

Ich verwende das Öl hauptsächlich nach dem Waschen in den feuchten Spitzen. So sind meine Spitzen auch beim Stylen (Fönen, Glätten) gut geschützt. Sie fühlen sich überhaupt nicht mehr trocken an.
Das Öl riecht total toll, eben wie der frisch-vom-Frisör-Effekt.
Ich habe ziemlich trockene Haare und je länger ich sie nicht wasche, desto trockener werden sie. Und deshalb benutze ich es einfach auch mal zwischendurch aufs trockene Haar. Es wird überhaupt nicht fettig, die Haare fühlen sich gepflegt und geschmeidig an. Gerade bei coloriertem Haar trocknen die Haare sehr schnell aus und dem muss ich irgendwie entgegenwirken. Gerade jetzt auch vor der Sonne im Sommer denke ich, dass das Haar dann auch besser geschützt ist.
Das Produkt ist zwar etwas teurer als ein Öl aus dem Drogeriemarkt, aber für meine Begriffe auch viel besser. Und so eine Flasche reicht wirklich ewig.

Für mich ein ganz tolles Öl, was ich nicht mehr missen möchte.
Fragt doch mal bei eurem nächsten Besuch bei Frisör Klier nach, sicher könnt ihr mal eine Probe bekommen und seid dann genauso begeistert wie ich.

Sonntag, 25. Mai 2014

DM-Lieblinge Mai 2014

Endlich hatte ich wieder Glück und habe ein Abo bei den DM-Lieblingen für die Monate Mai, Juni und Juli ergattert. Und wer es nicht kennt: Vier mal pro Jahr hat man die Chance, ein 3-Monats-Abo zu ergattern. Innerhalb von 24 Stunden kann man sich jeweils für ein Abo anmelden. Das Los entscheidet dann, wer eines der 5000 Produktpakete bekommt. Wenn man es dann einmal für 3 Monate hatte, muss man (leider) für die Anmeldung beim nächsten Mal aussetzen. Aber andere sollen ja auch mal drankommen und deshalb habe ich dafür volles Verständnis.

Und nun war es soweit und ich konnte meine Lieblinge für den Mai abholen. Und die waren (wie die DM-Lieblinge eigentlich immer) wieder mal richtig toll diesen Monat. Der Warenwert der Box variiert zwischen 20 und 45 Euro. Man zahlt nur fünf Euro bei Abholung im dm Markt. Der Gesamtwert in diesem Monat ist fast 65 Euro. DM, das habt ihr klasse gemacht.

In den nächsten 3 Monaten steht das Design der Box ganz klar auf Sommerfeeling.
 
 
Ich bin immer wieder begeistert, wie hübsch alles verpackt ist.

Aber nun zum Inhalt, der sich wirklich sehen lassen kann.


Wunderwasser 4711 FÜR IHN
Eau de Cologne Natural Spray 50 ml (15,95 Euro)

Komposition aus wässriger, leicht fruchtig-würziger Frische, gepaart mit warmen Hölzern und sinnlich-ledriger Vanille

Ich war wirklich total überrascht von dem Duft. Er gefällt mir und meinem Mann wirklich richtig gut. Irgendwie hat man ja bei 4711 immer so ein Oma/Opa-Parfüm  im Kopf. Das ist es ganz und gar nicht. Ein wirklich toller Sommerduft und für diesen Preis super.


Wunderwasser 4711 FÜR Sie
Eau de Cologne Natural Spray 50 ml (15,95 Euro)
Belebend energetische Komposition mit spritzig-rosa Pfefferbohnen, verfeinert durch Blüten des Pistazienbaumes und zart feminine Iris-Wurzel.
Gleiches gilt natürlich für den Damenduft. Er ist total frisch und ich hatte meine Box an der Arbeit geöffnet und meinen Kolleginnen hat er auch gefallen.


Balea Duschpeeling, 200 ml (1,45 Euro)
Belebender Mandarinen- und Orangenduft für ein erfrischendes Duscherlebnis

Es riecht wunderbar nach Mandarinen und Orangen, richtig schön frisch und ich werde es in den nächsten Tagen gleich ausprobieren.
Mir gefällt es ganz gut, nachdem ich es probiert habe, riecht schön frisch.


Wilkinson Hydro Silk, Rasierapparat (9,95 Euro)
Mit 5-Curve-Sensing-Klingen-System, das die Haut vor Irritationen schützt. Erhält den Feuchtigkeitsgehalt der Haut.
Rasierer finde ich immer toll und mein erster Eindruck war wirklich positiv. Bin gespannt, was die Klingen beim Nachkaufen kosten. Übrigens war in der Packung noch eine Halterung für die Wand, die ich natürlich gleich eingesetzt habe.
Ich habe nachgeschaut, die Ersatzklingenpackung kostet bei DM 11,95 Euro (5 Klingen). Den Preis fnde ich in Ordnung. 



Max Factor Lipfinity Lip Colour (11,35 Euro)
Bewährte, lange haltende Lippenfarbe mit 2-Phasen-Technologie für bis zu 24h Halt. Mit neuem Applikator für einen besonders dünnen ebenmäßigen Auftrag. 
Auf dieses Produkt bin ich echt gespannt, habs aber noch nicht geöffnet, weil ich noch nicht weiß, ob es wirklich meine Farbe ist. Ich werde mir die anderen Farben mal bei DM ansehen und wenn ich eine passendere für mich finde, werde ich diesen verschenken.

Ich habe jetzt eine andere Farbe ausprobiert, weil die hier wirklich extrem und nicht mein Geschmack ist. Zunächst wird die Farbe aufgetragen und man lässt sie 60 Sek. trocknen. Danach wird die Farbe mit dem beiliegenden Pflegestift Die Farbe hält kann ich euch sagen! Gelegentlich gehe ich mit dem Fettstift drüber 


Maybelline the Colossal Go extreme! Volume Mascara
(9,85 Euro)

Kolossales Volumen. mit innovativer Doppel-Pump-Brste für eine Extra-Dosis der exklusiv auffüllenden Formel mit 20 x mehr Collagen. Sorgt für extremes Wimpern-Volumen. 



Super Mascara! Mit ihr hatte ich neulich schon bei DM geliebäugelt und schon nach der ersten Anwendung fand ich sie megagut. Die kaufe ich auf jeden Fall wieder.
Die beste, die ich jemals ausprobiert habe, klumpt nicht, gibt Volumen und pusht gut auf. MEGA!

Alles in allem eine wirklich tolle Box, da können sie andere Boxenhersteller echt eine Scheibe abschneiden. Danke DM, aber die DM-Lieblinge sind einfach unschlagbar.

Samstag, 24. Mai 2014

Tchibo Mein Privatkaffee

Über das Testlabor von Gofeminin durfte ich ein neues Angebot von Tchibo probieren. Mit diesem Angebot kann man ganz einfach ein individuelles Produkt kreieren: die eigene Kaffeemischung mit Kaffee aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern zusammenstellen, welche von uns Tchibo nach gewünschter Zubereitungsart passend gemahlen wird.

Für diesen Test habe ich mir auf der Seite von Tchibo Mein Privatkaffee meinen ganz persönlichen Kaffee zusammengestellt.

Wenn ihr auf der Seite seid, kommt ihr zunächst zu dieser Ansicht.
Wenn ihr auf "Jetzt Kaffee selbst mischen" klickt, seht ihr in der Übersicht die verschiedenen Bohnen mit Namen, Herkunftsland, Stärkegrad und einer Info zum Geschmack, für welche Zubereitungsart er sich besonders eignet und mit was er sich besonders gern mischt.
Oben stellt ihr ein, ob ihr 250 oder 500 Gramm haben wollt. Die Bohnen haben alle ziemlich unaussprechliche Namen. Da ich ein Fan von kräftigem Kaffee bin, habe ich mir als erstes eine Mischung aus diesen 3 Bohnen hergestellt. Man kann dabei bestimmen, wieviel Prozent des jeweiligen Kaffees in der Mischung sein soll, indem man den Regler unter der Zahlentabelle nach rechts zieht.
Wenn eure Mischung perfekt ist, klickt ihr auf "Mahlgrad wählen".
Ihr könnt nun ganze Bohne oder verschiedene Filtermöglichen auswählen.
Danach kann ich mir ein Packungsdesign auswählen. Dabei könnt ihr euch Etiketten zu verschiedenen Themen aussuchen.
Danach hat man die Möglichkeit, eine persönliche Botschaft auf dem Etikett zu gestalten. Gerade für eine Geschenk finde ich das wirklich toll. Allerdings ist die Anzahl der Zeichen begrenzt. Euch stehen 2 Zeilen mit jeweils 20 Zeichen zur Verfügung.

Wollt ihr noch weitere Mischungen zubereiten, klickt ihr auf "in den Warenkorb und erneut mischen".
Im Warenkorb hat man nun zusätzlich die Möglichkeit, eine Grußkarte für 0,60 Euro (max. 160 Zeichen) oder eine Geschenkverpackung für 1,40 Euro hinzuzufügen. Der Bestellprozess ist wirklich einfach und übersichtlich gestaltet.
Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands, die Lieferzeit beträgt 2-4 Werktage. In meinem Fall habe ich am 19.05. bestellt und am 23.05.2014 war die Lieferung da. Die Versandkosten betragen 2,95 Euro, ab 20 Euro Bestellwert ist die Lieferung versandkostenfrei.

Ich habe mir noch eine andere Mischung bestellt (250 Gramm), die aus folgenden Bohnen bestand:
Motagua SosegadoGuatemala und Floresta CanoraBrasilien.
Die Lieferung kam hübsch verpackt in hellblauem Papier. 
 
 
Der Kaffee hat natürlich seinen Preis, denn das Kilo kostet durchschnittlich 24-28 Euro.

Wo ich meine Packungen geöffnet habe, ist mir ein wundervoller Kaffeeduft entgegengeströmt. Und der Kaffee schmeckt wirklich phantastisch, so muss Kaffee schmecken. Er hat ein unglaubliches Aroma und ist richtig schön kräftig, wie ich ihn mag. Aus diesem Grund habe ich mir auch die kräftigen Bohnen ausgesucht. Das macht auf jeden Fall Lust darauf, noch weitere Sorten zu mischen und auszuprobieren. 
Das Mischen fand ich durch die Infos auch nicht schwierig, denn wenn man auf das "i" klickt, findet man Informationen zum Aroma, zur Herkunft, für welche Art von Mahlgrad er sich besonders eignet und mit welchem Kaffee er sich gerne mischt.

Der Kaffee ist ein tolles Geschenk, weil man die Verpackungen personalisieren kann, aber die Empfänger sollten doch schon Kaffeeliebhaber und -kenner sein. Also bei mir würde so ein Geschenk immer gut ankommen. Für den täglichen Gebrauch ist er mir ehrlich gesagt zu teuer, da wir ziemlich viel Kaffee trinken, aber für besondere Anlässe und als Geschenk würde ich ihn auf jeden Fall wieder bestellen. 

Danke an das Gofemin Testlabor und Tchibo für diesen vollmundigen Test.

Sonntag, 18. Mai 2014

Signal Expert Protection Brilliant White und Signal Expert Protection Ultra Complete

Teste das Beste mit Beautytesterin.de
Teste das Beste mit Beautytesterin.de

Ich hatte Glück bei der Beautytesterin und dem Beauty-Blog und durfte die zwei der drei neuen Sorten von Signal testen, die Signal Expert Protection Ultra Complete und die Signal Expert Protection Brilliant White.

  
Zur Serie gehört weiterhin: Signal Expert Prtection Pure Freshness.

Der Hersteller verspricht:
Mit Zahnärzten entwickelt.
 

Ihr Experte für eine wirksame Zahnzwischenraumreinigung.
 

Inspiriert von der Empfehlung von Zahnärzten – Zahnseide, Mundspülung und Zahnpasta zu verwenden, hat 
Signal seine fortschrittlichste Zahnpasta entwickelt: Signal Expert Protection. Die verbesserte Zahnpflege für Ihre Familie.

Von Zahnseide inspiriert, beinhaltet die Zahnpasta Microgranulate – für eine effektive interdentale Reinigung.

Von Mundspülung inspiriert, enthält die Zahnpasta Zink – für einen wirksamen Schutz vor Bakterien und Plaque.

Mit 10-fach Wirksystem.


 Rundumschutz für Ihre Zähne:
* Kariesschutz
* Interdentale Reinigung
* Zahnfleischschutz
* Anti-Plaque
* Zahnschmelzschutz
* weißere Zähne
* Frischer Atem
* Anti-Zahnstein
* Anti-bakteriell


Das Wirkversprechen finde ich richtig gut, da sind einige Punkte dabei, die mir perönlich wichtig sind.
Die Zahnpastas dieser Serie enthalten neben einem gängigen Silica-Reinigungssystem zusätzliche sanfte Silica-Microgranulate. Im Vergleich zu einer Zahnpasta ohne Microgranulate ermöglicht sie dadurch eine bessere interdentale Reinigung, sogar an schwer erreichbaren Stellen im Mundraum.
Die Microgranulate spürt man natürlich im Mund, was ich persönlich aber nicht als unangenehm empfinde.
(Ultra Complete)

Aber es soll ja Menschen geben, die das nicht mögen. Ich gehöre nicht dazu und ich finde, man gewöhnt sich auch nach einiger Zeit daran. Ich hatte beim Putzen das Gefühl, dass auch in den Zahnzwischenräumen alles weggegangen ist.

Beide Zahnpastas sind ähnlich im Geschmack, frisch minzig und die Zähne werden auch schön glatt. Die Frischewirkung hat auch sehr gut angehalten.
Vom Geschmack her gefallen mir beiden und ich finde die Unterschiede nicht so riesig.
Von der Farbe unterscheiden sie sich etwas:
(oben Ultra Complete, unten Brilliant White)

Fazit: Mir gefallen alle beide sehr gut und ich würde sie wieder kaufen.

Signal Expert Protection mit 10-fach Wirksystem ist erhältlich in den Varianten Ultra Complete – die fortschrittliche Zahnpflege für die ganze Familie – Brilliant White – hilft das natürliche Weiß der Zähne zurückzugewinnen und Pure Freshness – zur Stärkung des Mundspülungseffekts mit dem intensiven Geschmack frischer Minze: Signal Expert Protection wurde in enger Zusammenarbeit mit Zahnärzten entwickelt und ist ab April 2014 in Deutschland zu einem unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von
2,99 € erhältlich.


Mittwoch, 14. Mai 2014

LISTERINE® Professional Sensitiv-Therapie

Da insbesondere mein Mann immer wieder unter schmerz-empfindlichen Zähnen leidet, habe ich mich für den Test für LISTERINE® Professional Sensitiv-Therapie beworben und bin letztendlich gemeinsam mit 249 anderen Testern über die Bild der Frau Testmomente ausgewählt worden.
Hierbei handelt es sich nicht um keine ganz normale Mundspülung, die ihr in der Drogerie kaufen könnt, sondern um ein Thera-peutikum, was nur in Apotheken erhältlich ist. Deshalb sollte man es auch nur anwenden, wenn die die Zähne schmerzempfindlich sind.
 
Aber warum entsteht Schmerzempfindlichkeit? Sie entsteht, wenn die mikroskopisch kleinen Kanälchen im Zahninneren durch Zahnfleischrückgang oder Zahnschmelzabbau freiliegen. Dadurch können Reize wie Kälte, Wärme, Zucker und säurehaltige Lebens-mittel über die freiliegenden Dentinkanälchen direkt zum Zahnnerv geleitet werden. Und es gibt wirklich viele Menschen, die davon betroffen sind. 

Und was ist das besondere an LISTERINE® Professional Sensitiv-Therapie?

Die aktiven Inhaltsstoffe binden sich an Kalzium im Speichel und bilden Kristalle. Diese Kristall-technologie verschließt 100 % der offenen Dentinkanälchen bereits nach nur 9 Spülungen - die Ursache für schmerzempfindliche Zähne.
Zur Anwendung gibt man morgens und abends nach dem Zähneputzen 10 ml in ein Glas (ca. 2 Teelöffel - ich mache es immer mit dem Verschlusskopf) und spült 60 Sekunden. Nicht schlucken.
Für den besten Effekt sollte man es mindestens 2 Wochen lang zweimal täglich, für langanhaltenden Schutz regelmäßig anwenden.

Da ich gerade zum Zeitpunkt des Tests auch mal wieder schmerz-empfindliche Zähne habe, haben mein Mann und ich es gemeinsam getestet.  
Es ist ja auch immer so, dass man da automatisch seine Essge-wohnheiten ändert, damit es nicht weh tut. Das nervt ganz schön. 

Der Geschmack ist für mich erstmal etwas gewöhnungsbedürftig. Es schmeckt nicht so wie mein Listerine Total Care. Für mich geht der Geschmack doch schon in die medizinische Richtung. Ich kann ihn schlecht beschreiben. Frischewirkung, die auch anhält habt ihr mit dieser Mundspülung jedoch auch.

Nach 14-tägiger Anwendung können wir bestätigen, dass die Wirkung wie versprochen eingetreten ist. Mein Mann hat ja bisher keine Mundspülung verwendet, weil auch die an seinen Zähnen weh getan hat. Ich musste ganz schön reden, dass er die probiert, aber nun ist er zufrieden und kann wieder alles essen. Damit das anhält, werden wir die Mundspülung weiter nehmen.

Also wen es auch nervt, wenn die Zähne schmerzempfindlich sind, sollte das unbedingt mal ausprobieren. 

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 7,85 Euro, ist jedoch im Internet schon unter 5 Euro zu bekommen.

Samstag, 10. Mai 2014

Samsung GALAXY S5 und Gear 2

Über diesen Test freue ich mich ganz besonders, auch wenn ich die Testprodukte wieder zurücksenden muss. Da ich aber die Anschaffung eines neuen Handys plane und absoluter Samsung Fan bin, freue ich mich, das neue S5 mal unter die Lupe zu nehmen und natürlich dazu die Gear 2.

Über meine Tests werde ich in gesonderten Posts berichten.

Jetzt gehts erst mal los.

Donnerstag, 8. Mai 2014

Hansaplast foot expert Regeneriende Fußcreme

Gemeinsam mit 2999 anderen Konsumgöttinnen durfte ich die regenerierende Fußcreme von Hansaplast foot expert testen. Sie ist für trockene Haut mit 10 % Urea zur täglichen Pflege gedacht. Und schöne Füße, gerade im Sommer, will ja wohl jeder haben. Die Creme ist neu im Sortiment.

Der Hersteller verspricht:
  • 100% zartes Hautgefühl
  • Reduziert trockene und raue Haut
  • Stärkt die Schutzfunktion der Haut
  • Wirkt gegen Feuchtigkeitsverlust
  • Pflegt die Haut und schützt vor Hornhautbildung
Die Hansaplast foot expert Regenerierende Fußcreme macht Ihre Füße glatt und geschmeidig. Ihre intensiv pflegende Formel mit 10% Urea gibt der Haut Feuchtigkeit zurück und stärkt ihre Schutzfunktion. Urea ist eine in den oberen Hautschichten vorkommende Substanz und spielt eine eine wichtige Rolle im Hinblick auf die nachhaltige Feuchtigkeitsversorgung der Haut. Hansaplast foot expert Regenerierende Fußcreme verbessert die Fähigkeit der Haut Feuchtigkeit zu speichern.

Die Creme ist übrigens auch für Menschen mit Diabetes geeignet.

Der Geruch der Fußcreme ist schön frisch. Von der Konsistenz ist sie wie eine Lotion, also keine feste Creme. Mir gefällt die Konsistenz gut, sie lässt sich gut auftragen und man braucht echt nicht viel. 

Schon nach dem ersten Auftragen werden die Füße ganz weich, ohne dass man ein schmieriges Gefühl hat. Und das hält an!

Da ich meine Füße neulich gründlichst von ihrer Hornhaut befreit habe, bin ich natürlich bemüht, diese auch weiterhin hornhautfrei zu halten und ich muss echt sagen, dass die Creme dabei super unterstützt. 


Und weil sie so gut ist habe ich gedacht, wenn man so schöne weiche Füße bekommt, warum auch nicht mal auf den Händen probieren? Das ist ein absoluter Geheimtipp sage ich euch, die Hände werden superweich. Ich hab ja immer mal rauhe, trockene Hände, die intensive Pflege brauchen. Das tolle ist, man merkt die Wirkung auch noch, wenn man sich mehrmals täglich die Hände gewaschen hat. Meist wäscht man die Handcreme ja nach dem Händewaschen sofort wieder ab, aber hier ist das nicht so. Ich kann euch empfehlen, probiert es mal aus.

Aber mein Experiment ging noch weiter. Ich habe immer ziemlich rauhe Ellenbogen, jetzt kann ich sagen gehabt! Und das ist mein weiterer Tipp für Anwendung. Schon nach zweimaligen Auftragen waren meine Ellenbogen superglatt und weich. Wahrscheinlich habe ich Schreibtischellenbogen, denn als wir uns an der Arbeit unterhalten haben, haben mir viele Kolleginnen ihre Ellenbogen gezeigt und die waren genauso. Sie haben sich über die Proben und die tollen Tipps gefreut.

Übrigens habe ich durchweg von allen Mittesterinnen nur positive Rückmeldungen bekommen.
  
Diese Creme ist für mich wirklich ein Produkt, was ich und viele meiner Kolleginnen/Freundinnen auf jeden Fall weiter kaufen werden.

Ich habe mir leider noch keine neue zugelegt, obwohl meine jetzt fast alle ist. Denn wir haben wie verrückt gecremt, Füße, Hände, Ellenbogen. Das hat mein Tübchen ganz schön geleert. 
Sie kostet so etwa 6-7 Euro (die lohnen sich auf jeden Fall!). 
Nächste Woche werde ich mir eine neue kaufen und euch den genauen Preis sagen. 
Ellenbogen - Nachher Foto - vorher habe ich leider nicht fotografiert

Der Test hat wieder mal richtig Spaß gemacht und wieder habe ich ein tolles Produkt kennen gelernt, was ich auf jeden Fall nachkaufe.