Sonntag, 29. Juni 2014

Douglas-Box-of-Beauty Juni 2014

Nachdem ich die Mai-Box zurückgeschickt habe, weil mir die Produkte überhaupt nicht zugesagt haben (Haarparfüm für 30 Euro braucht kein Mensch, wenn man eh schon ein Parfüm trägt) war ich gespannt auf die Juni-Box, die während meines Urlaubes bei mir zu Hause eintrudelte. Ich hatte gehofft, dass die Juni-Box besser wird. Das Motto war "Happy Sommer". Aber irgendwie bin ich schon wieder etwas enttäuscht. Ich werde sie zwar nicht zurückschicken, schaue mir die nächste auch noch an, aber dann kündige ich das Abo wieder, wenn es so weiter geht. Im Netz habe ich ja von vielen gelesen, die enttäuscht sind und die Box zurückschicken. Ich verstehe nicht, warum Douglas nach der letzten Box, die scheinbar auch viele zurückgeschickt haben, nicht Douglas davon hat, wenn die Kunden die Box massenweise wieder zurückschicken. Klar kann man es nicht jedem Recht machen, aber ich hatte doch mehr verschiedene Marken erwartet. So fand ich die erste Hand- und Nailbox echt klasse.
Die Box ist seit April teurer geworden (vorher 10 euro). Ich habe ja immer nach dem Inhalt geschaut, auch wenn ich vor April noch kein Abo ergattern konnte, aber besser ist sie in meinen Augen nicht geworden. Klar weiß man natürlich, was Douglas verspricht, nämlich dass der Wert der Box immer erreicht wird und schließlich ist es ja eine Überraschungsbox. Also dann überrascht mich doch mal richtig Douglas. Ich weiß nicht, ob es nicht besser ist, sich die 15 Euro zu nehmen und davon zu kaufen, was man will. Allerdings finde ich es eben einfach auch toll, mehrere Sachen ausprobieren zu können und deswegen liebe ich diese Boxen.
Was überraschen uns da DM und Rossmann immer mit ihrem Boxeninhalt, wo die Box 5 Euro kostet und der Wert fast immer weit über 30 Euro liegt.
 

Auf der Rechnung standen außerdem noch ein Mini-Lippenstift von IsaDora und Bräunungstücher, die ich vergeblich gesucht habe.

In der Box waren:
  
Grown Alchemist Handcreme “Vanilla & Orange Peel” (Originalprodukt)
Leider schon wieder eine Handcreme. Im April in der Hand- und Nailbox (die mir im übrigen sehr gut gefallen hat) war schon eine drin. Allerdings kostet sie 17,99 Euro und ich weiß nicht, ob ich bereit bin, 17,99 Euro für eine Handcreme auszugeben.
Aber ok, ich kenne die Marke noch nicht und werde sie probieren.


Douglas Schminkstift
Hoffentlich fliegt Deutschland morgen nicht raus, sonst wäre er ja umsonst. Mein Sohn nimmt ihn mit in die Fangemeinde.

Douglas "Sun Milk LSF30", 50 ml

Gut ich war zwar schon im Urlaub, aber der Sommer fängt ja gerade erst an und ich kann sie noch gebrauchen. Der Geruch ist ok, aber nicht anders wie andere Sonnencremes von Drogerie Eigenmarken mit günstigerem Preis, denn diese kostet für 400 ml 19,99 Euro. Für die Eigenmarke von Douglas ist mir das definitiv zu viel Geld.

Douglas "After Sun Lotion", 50 ml 
 
After Sun Lotion ist immer gut, auch wenn es eine Douglas Eigenmarke ist, stört mich das nicht.
Der Preis für 200 ml liegt bei 7,99 Euro.

Baldessarini "Nautic Spirit" Duschgel, 50 ml
Ein Duschgel für meinen Mann. Es riecht sehr gut, allerdings kosten 200 ml 22,99 Euro, was mir für ein Duschgel einfach zu viel Geld wäre.

Alles in allem sind die Sachen schon ok, aber umgehauen haben sie mich nicht.

DM-Lieblinge Juni 2014

Erst heute kann ich euch von den DM-Lieblingen des aktuellen Monats berichten, denn ich war im Urlaub, der wie immer einfach zu kurz war.

Vorweg kann ich schon sagen, ich war wieder mal mit allen Produkten mehr als zufrieden und ich bin jetzt schon traurig, dass ich ab August wieder aussetzen muss :-(.

Und wer es nicht kennt: Vier mal pro Jahr hat man die Chance, ein 3-Monats-Abo zu ergattern. Innerhalb von 24 Stunden kann man sich jeweils für ein Abo anmelden. Das Los entscheidet dann, wer eines der 5000 Produktpakete bekommt. Wenn man es dann einmal für 3 Monate hatte, muss man (leider) für die Anmeldung beim nächsten Mal aussetzen. Aber andere sollen ja auch mal drankommen und deshalb habe ich dafür volles Verständnis.
Ihr müsste einfach diese Seite im Auge behalten, denn die nächste Anmeldephase ist irgendwann im Juli.

Wie schon im Mai war auch das Design der Box wieder ganz klar auf Sommerfeeling eingestellt.

Die Boxen sind echt immer total liebevoll verpackt. Ein großer Dank mal an DM, die monatlich 5000 dieser Boxen verschicken.
 
 
 
Im Paket waren wieder jede Menge nützliche Sachen, die ich selbt verwenden kann.

Veet Gesicht Haarentfernungs-Creme Seit, 2 x 50 ml, 7,95 Euro
Darüber habe ich mich richtig gefreut, weil ich gar nicht gewusst habe, dass es von Veet dieses Produkt speziell fürs Gesicht gibt. Manche Frauen haben ja so einen richtig starken "Damenbart". Bei mir sind auch einige Härchen da und gerade wenn ich Make-up trage, sieht man es besonders. Und man kann ja an dieser Stelle nicht rasieren, wenn das dann wieder so stark nachwächst, sieht man es erst recht. Und deshalb habe ich das natürlich direkt ausprobiert.
Es hat auch super geklappt und ich habe es auch gut vertragen. Ich hatte hinterher so kurz das Gefühl, dass ich da irgendwas gemacht habe, es hat nicht gebrannt oder so. Aber die dazugehörige Pflegecreme hat die Stellen beruhigt und es war nichts mehr zu sehen. Klasse, kann ich wirklich weiter empfehlen.

Gilette Fusion PROGLIDE Rasierer Special Edition 9,95 Euro
Darüber hat sich mein Sohn gefreut, Die Fusion Proglide Rasierer sind wirklich super und als riesengroßer Fußballfan hat er sich über die Special Edition zur WM sehr gefreut.

Dr. Best X-Zwischenzahn Zahnbürste Design-Edition, 2 Stück, 3,45 Euro
Passend zur WM finde ich die Edition superklasse und hab gleich noch eine Packung gekauft, denn die wird es nicht lange geben. Ich persönlich nehme ja eine elektrische, aber Mann und Sohn schwören auf die gute alte Handzahnbürste.

Garnier Fructis Pracht Auffüller, kräftigendes Shampoo, 
250 ml, 1,75 Euro
Das wollte ich schon länger mal ausprobieren und hatte nun die Gelegenheit. Ich finds gut, wie fast alle Fruchtis-Shampoos.

Balea MED Ultra-Sensitive Totes Meer Hautpflegecreme, 100 ml, 3,95 Euro
Da ich nicht nicht Hautprobleme habe und eigentlich fast alles vertrage, habe ich die Creme an eine Bekannte verschenkt, die sensible Haut hat und daher immer auf ziemlich teure Produkte zurückgreifen muss. Daher dachte ich mir, dass diese sensivitve preiswerte Variante vielleicht etwas für ihre Haut ist und habe sie ihr deshalb geschenkt. Die Rückmeldung war sehr postitiv.

REVITALIFT MAGIC Blur Anti-Falten-Tagescreme, 50 ml, 14,95 Euro
Die Creme lässt sich gut auftragen und die Haut fühlt sich schön an. Ich mag auch den Duft. Über die Langzeitwirkung kann ich noch nichts sagen, auf jeden Fall gefällt sie mir schon mal gut.

DM hat mal wirklich wieder eine tolle Box zusammengestellt. Für mich macht DM die besten Boxen.
Also versucht im Juli euer Glück. Es sind immer so tolle Sachen drin.



MERADOG PURE Hering, Krill & Kartoffel getreidefrei

Ich habe mich gefreut, als von Zooplus ein Paket ankam mit der Nachricht, dass ich das neue Hundefutter MERADOG PURE Hering, Krill & Kartoffel testen darf. Im Paket war ein 4kg-Sack.
Optisch wirkt die Verpackung toll und fällt durch das knallrot auf. Ich war sehr gespannt, wie es Bonnie annimmt.
Besonders gefällt mir an der Verpackung der wiederverschließbare Sack in Form eines Reißverschlusses.
 
Die Kroketten erinnern mich von der Form ein wenig an Smarties, sind nur etwas größer.

Bei MERADOG PURE Hering, Krill & Kartoffel handelt es um ein ausgewogenes Alleinfutter und es ist besonders für ernährungssensible Hunde oder Allergiker geeignet. Auf den Zusatz von Getreide wurde bewusst verzichtet, als bestverträgliche, einzige Kohlenhydratquelle dienen dafür schmackhafte Kartoffeln.

Nun ist Bonnie nicht wirklich ein Hund mit allergischen Reaktionen, dennoch kann ich ihr nicht alles geben, da sie auf bestimmte Trockenfutter auch schon mit Erbrechen reagiert hat.

Die Besonderheiten auf einen Blick:
  • Für ausgewachsene, aktive Hunde aller Rassen
  • Ideal bei Futtermittelunverträglichkeiten oder Allergien
  • Herstellungsort: Deutschland
  • Single-Protein: Nur eine tierische Proteinquelle für beste Verträglichkeit
  • Kartoffeln als einzige Kohlenhydratquelle: Leicht verdaulich und schmackhaft
  • Ganz ohne Getreide und Gluten
  • Schmackhafter Hering: Leicht verdaulich und liefert wervolle Omega-3-und-Omega-6-Fettsäuren
  • Antarktischer Krill: Besonders hochwertige Protein- und Fettsäurenquelle, reich an Omega-3, EPA & DHA, Vitaminen, Spurenelementen und Antioxidantien, die einen enormen Zellschutz ermöglichen
  • Colostrum: Die Erstmilch von Säugetieren, von Natur aus ein hochwirksames Wirkstoffpaket zur Aktivierung des Immunsystems, enthält wertvolle Immunglobulinen, Antikörper, Aminosäuren, Mineralstoffe und viele weitere natürliche Nährstoffe. In Deutschland von Rindern gewonnen und aufbereitet für einen hervorragenden Immunschutz.
  • Mera Care Concept: Kombination funktionieller Inhaltsstoffe für einen Rundum-Schutz, basierend auf den neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen:
Von Meradog gibt es übrigens noch viele weitere Sorten, getreidefrei ist das Futter noch mit Truthahn & Kartoffel erhältlich.

Aber wie hat es Bonnie nun angenommen? Sehr gut. Und vertragen natürlich genauso gut.
Bonnie bekommt immer Trockenfutter und Nassfutter. Ich mische das nicht, sondern mache beides auf getrennte Seiten. Sonst wird immer das Nassfutter zuerst aufgegessen, aber als ich mit MERADOG gefüttert habe, hat sie das Trockenfutter zuerst gegessen, das will schon was heißen.
 (hier ist mein Lieblingsfutter drin)

MERADOG PURE Hering, Krill & Kartoffel ist zwar nicht ganz preiswert, ein 4 kg Sack kostet 23,99 Euro, ein 12,5 kg Sack ist für 63,99 Euro bei Zooplus erhältlich. Aber schließlich gönnen wir Menschen uns ja auch mal was gutes zu Essen, warum solltet das bei eurem Liebling also nicht tun?
Ich finde es gut, dass es gerade für Unverträglichkeiten extra Futter gibt, was (wahrscheinlich wenn ich nach Bonnie gehe) auch noch ausgesprochen gut schmeckt.

Danke an Zooplus, dass ich das neue Futter testen durfte.

Montag, 9. Juni 2014

Nivea Cellular Anti Age LSF30

5000 Produktbotschafterinnnen von NIVEA haben gemeinsam seit einigen Wochen die NIVEA CELLULAR ANTI-AGE LSF30 getestet und ich war dabei.

Dieses schöne Paket kam vor einigen Wochen an:


Nivea verspricht:

ANTI-AGE Schutz Tagespflege mit LSF 30:
  • bietet erhöhten Zellschutz vor lichtbedingter Hautalterung.
  • beugt der Entstehung von Pigmentflecken vor.
  • verbessert die Hauterneuerung und sorgt für ein jugendlicheres Aussehen.
  • mildert Falten nachweislich und strafft Ihre Haut.
  • versorgt Ihre Haut intensiv mit Feuchtigkeit.
Die leichte Formel ist sanft zu Ihrer Haut und zieht schnell ein – für ein unwiderstehliches Hautgefühl und ist auch als make-up-Grundlage geeeignet.
Neben dem extra hohen und langanhaltenden Schutz vor UV-Einflüssen und lichtbedingter Hautalterung wirkt die innovative Formel mit einer einzigartigen Wirkstoffkombination aus Hyaluronsäure, Magnolia-Extrakt und Kreatin tief in der Haut und regt die natürliche Zellerneuerung an. Die Haut sieht länger jung aus, Falten werden sichtbar gemildert und die Haut gestrafft. Die Creme ist sanft zur Haut, zieht schnell ein und eignet sich als Make-up-Grundlage.
wirkt die innovative Formel mit einer einzigartigen Wirkstoffkombination aus Hyaluronsäure, Magnolia-Extrakt und Kreatin tief in der Haut und regt die natürliche Zellerneuerung an. Die Haut sieht länger jung aus, Falten werden sichtbar gemildert und die Haut gestrafft. 

Der Tiegel mit 50 ml Inhalt sieht wirklich sehr edel aus und gefällt mir richtig gut. Wenn man sie öffnet, strömt einem ein wirklich schöner frischer und typischer Nivea-Duft entgegen. Sie lässt sich sehr gut verteilen und gibt meiner trockenen Haut genau das, was sie braucht. Es fühlt sich total angenehm an und der Duft gefällt mir einfach zu gut. Ich denke ihr würdet ihn auch lieben. Ich freue mich schon immer nach dem Duschen/Reinigen die Creme aufzutragen.

Die Creme hat LSF30, braucht man das wirklich? Ich meine ja. Gerade im Sommer ist ein hoher Lichtschutzfaktor sehr wichtig (und da nicht nur, auch die Wintersonne kann tückisch sein). Man kann der Haut genügend Unterstützung geben, damit sie länger jung bleibt. Und vor allem die lichtbedingte Haut- alterung hat man wirklich selber in der Hand. Normales Tageslicht gehört mit bis zu 80 % zu den Hauptursachen für die Entwicklung vorzeitiger Hautalterungerscheinungen wie  z.B. die Entstehung von Falten und Pigmentflecken.
Aber es gibt noch einen Grund für einen hohen Lichtschutzfaktor. Jährlich erkranken in Deutschland circa 20.000 Menschen an schwarzem Hautkrebs. Intensive Sonnen-bestrahlung kann in jedem Alter wirkliche schlimme Folgen haben, auch wenn sie sich teils erst Jahre später bemerkbar machen. Denn die Haut vergisst nichts. Wer sich viel im Freien aufhält, oft spazieren geht oder draußen arbeitet, sollte immer auf ausreichenden UV-Schutz achten.
Und gerade im Urlaub ist man ja noch mehr der Sonne ausgesetzt und am Meer oder in den Bergen ist die Sonneneinstrahlung besonders stark, daher sollte an einer Creme mit hohem Lichtschutzfaktor nicht gespart werden.  erkranken in Deutschland circa 20.000 Menschen an schwarzem Hautkrebs. Vorsorge sei das A und O, so Professorin Ulrike Heinrich: "Intensive Sonnenbestrahlung kann in jedem Alter verheerende Wirkungen haben – auch wenn sie sich teils erst Jahre später bemerkbar machen. Die Haut vergisst nichts." Wer sich viel im Freien aufhalte, oft spazieren gehe oder im Garten arbeite, sollte immer auf ausreichenden UV-Schutz achten.

Tipp: Besonders am Meer oder in den Bergen ist die Sonneneinstrahlung sehr stark – hier unbedingt einen höheren Faktor benutzen!

ährlich erkranken in Deutschland circa 20.000 Menschen an schwarzem Hautkrebs. Vorsorge sei das A und O, so Professorin Ulrike Heinrich: "Intensive Sonnenbestrahlung kann in jedem Alter verheerende Wirkungen haben – auch wenn sie sich teils erst Jahre später bemerkbar machen. Die Haut vergisst nichts." Wer sich viel im Freien aufhalte, oft spazieren gehe oder im Garten arbeite, sollte immer auf ausreichenden UV-Schutz achten.

Tipp: Besonders am Meer oder in den Bergen ist die Sonneneinstrahlung sehr stark – hier unbedingt einen höheren Faktor benutzen!

Ich bin auch wirklich viel draußen und habe mir auch schon mal ein kleines Sonnenbad gegönnt. Seit ich die Creme benutze hatte ich wirklich weder einen Sonnenbrand noch hatte ich das Gefühl "mein Gesicht hat zuviel Sonne abbekommen".

Die Creme habe ich sehr gut vertragen und meine Haut ist richtig schön geworden. Auch die Fältchen sind weniger geworden. Und ich habe die Gewissheit, bei Sonne wirklich ausreichend geschützt zu sein.

Für mich ein absolutes Nachkaufprodukt, was ich auch schon getan habe, denn vergangene Woche gab es die Cellular für 9,99 Euro bei Rossmann und Müller (bei Rossmann kostet sie sonst 14,99 Euro, was ich für diese Creme aber auf jeden Fall ausgeben würde).

Ich stelle meine Nivea an der Arbeit vor:
Alle meine Mittesterinnen waren - wie hier auch meine Kolleginnen - ausnahmslos begeistert.
 
 
 

Weitere Produkte aus dieser Reihe sind
  • NIVEA CELLULAR ANTI-AGE AUGENPFLEGE (12,99 Euro)
  • NIVEA CELLULAR ANTI-AGE NACHTPFLEGE (14,99 Euro)
  • NIVEA CELLULAR ANTI-AGE TAGESPFLEGE LSF15 (12,99 Euro)
  • NIVEA CELLULAR ANTI-AGE INTENSIV-SERUM (13,95 Euro)
Auf jeden Fall werde ich die Augenpflege, die Nachtprflege und das Intensiv-Serum auch mal ausprobieren.


Nachtrag Juli 2014:
Die Creme hat mein Gesicht im Urlaub wunderbar geschützt. Ich habe keinerlei extra Sonnenschutz aufgetragen und hatte keinen Sonnenbrand. Klasse.

Sonntag, 8. Juni 2014

Maybelline the Colossal Go extreme! Volume Mascara

Über die Maybelline-Seite habe ich mich zum Produkttest für die Maybelline the Colossal Go extreme! Volume Mascara beworben und es hat geklappt!
 

Um es vorwegzunehmen, es ist die eine der besten Mascara, die ich jemals verwendet habe. Sie vereint alles, sie gibt ein tolles Volumen, färbt gut, trennt die Wimpern schön und klumpt absolut nicht.

Die Mascara hat eine Doppel-Pump-Bürste, die so aussieht.
Die Bürste wirkt im ersten Moment relativ groß, lässt sich aber echt wunderbar anwenden.
Meine Wimpern sind irgendwie nicht mehr so dicht und so lang wie früher. Deshalb nutze ich gern eine Mascara, die die Wimpern optisch verlängern. Und schon nach dem ersten Drüberstreichen bekommen sie ein tolles Volumen, ohne künstlich auszusehen und werden dabei auch gut gefärbt. Man kann sie richtig schön fächern, ohne dass es unschöne Verklumpungen gibt und ich finde sie einfach perfekt für den Alltag.


bruno banani Absolute Man Eau de Toilette

Über die Rossmann-Blogger erhielt ich ein tolles Päckchen mit bruno banani Absolute Man Eau de Toilette und mein Mann hat sich gefreut, dass er auch mal was testen darf.
 
 So wird der Duft beschrieben:
"Inspiriert von der spritzigen Power eines Energy Drinks und unwiderstehlich würzigen Noten ist Absolute Man der Schlüssel zur mühelosen Verführung. Der Duft eröffnet mit prickelenden Früchten und lebhaften Gewürzen: Grapefruit, Mandarine und schwarzer Pfeffer bringen den Mann in coole Stimmung. Ein frecher Mix aus Energy Drink, Veilchenblättern und Maiglöckchen strahlt im Herzen faszinierende Heiterkeit aus. In seiner Basisnote betört der Duft mit unwiderstehlicher Sinnlichkeit; ein beruhigender Cocktail aus maskulinen Amberhölzern kombininiert mit ultra-verführerischen Tonkobohnen und warmer Vanille. Sie erzeugen das lässige Selbstbewusstsein, das Frauen so fesselt."

In der Box waren neben einem 50 ml Flacon auch 10 Proben für Mittester. Die habe ich sehr gern verteilt.

Der Flacon ist wieder typisch schräg, so erkennt man Bruno Banani Parfüms eigentlich schon von weitem:
 
Der Duft gefällt meinem Mann sehr gut und auch ich mag ihn total an ihm. Er ist männlich, herb und auch frisch, eben ein richtig schön männlicher Duft. Er hält auch ziemlich lange an. Die Farbe der Verpackung und des Verschlusses in diesem Orange passt irgendwie total gut zu dem Duft.

Und übrigens auch bei meinen Mittestern kam der Duft richtig gut an.

bruno banani Parfüms sind auch wirklich erschwinglich. Ich kauf die Düfte gern. Mein Mann hat schon einen ziemlichen Parfümverbrauch, so dass ich ihm nicht immer die ganz teuren kaufe.
100 ml kosten bei Rossmann 19,90 Euro und 30 ml 14,90 Euro. Von dieser Serie gibt es übrigens noch einen Deodorant-Stick für 10,90 Euro und , ein After-Shave für 13,90 Euro und ein Duschgel für 8,90 Euro. Vielleicht geht ihr bei eurem nächsten Rossmann-Besuch mal schnuppern.

Danke an Rossmann für die nette Überraschung!

Sonntag, 1. Juni 2014

Samsung Gear 2

Wie ich schon im Post vom Samsung Galaxy S5 geschrieben habe, darf ich neben dem Handy auch die Gear 2 über die Produkttestplattform TRND testen. Die Gear 2 ist in den Farben gold-brown und titan-silver erhältlich.
(Foto von TRND)

Ich habe die Gear 2 in titan-silver erhalten, was genau meinen Geschmack getroffen hat.

Das Armband ist mehrfach verstellbar und passt sogar an meinen schmalen Arm.

Die Samsung Gear 2 wartete mit einer Fülle von Funktionalität auf, die ich euch mal vorstellen möchte.

Style
Zunächst hat man die Möglichkeit, für den individuellen Stil das Armband mühelos auszuwechseln. Weitere Armbänder sind als optionales Zubehör erhältlich. Auch das Ziffernblatt und das Hintergrundbild können individuell angepasst werden. Es gibt verschiedene vorinstallierte Hintergründe oder einfache Farben. Man kann aber jedes beliebige Foto auch als Hintergrund nutzen. Hier nur eine kleine Auswahl.
 
 
Ich habe es teilweise die letzten Wochen so gehalten, dass ich ein Teil meines Outfits fotografiert habe und als Hintergrund für das Display genommen habe.
 
 
Sie ist sehr schlank, was man vielleicht hier auf dem Foto besser sieht:
Obwohl einige geschrieben haben, dass sie für Frauen zu wuchtig ist, kann ich das trotz meiner schmalen Handgelenke nicht bestätigen. Ich finde sie absolut stylisch, weil sie auch jedem Outfit anpassen kann. Und ich habe einige Komplimente gehört, dass die Uhr super zu mir passt.

Durch einfaches Drüberstreichen gelangt ihr durchs Menü zu den jeweiligen Funktionen. Das könnt ihr euch ganz nach eurem Geschmack einrichten.
 
 
 
 
 
 
Auch die Startbildanzeige lässt sich varibel einstellen. Ihr könnt den Hintergrund an der Uhr ändern oder über den Gear-Manager auf dem Handy.
 

Wasser- und staubdicht

Gemäß IP67-Zertifizierung ist die Samsung Gear 2 geschützt vor Eindringen von Staub und Wasser (bis zu 30 Minuten bei 1 Meter Tiefe). Ich habe das nicht ausprobiert, allerdings musste sie so einige Stöße verkraften, die ihr absolut nichts ausgemacht haben.

Telefonieren mit der Gear 2
Neben der Benachrichtigungsfunktion, die über eingehende Anrufe, E-Mails, Nachrichten, Terminerinnerungen etc. auf dem via Bluetooth verbundenen kompatiblen Mobilgerät informiert, könnt Ihr mit der Gear 2 z.B. auch Anrufe direkt annehmen oder ablehnen bzw. selbst telefonieren. Allerdings muss die Verbindung zum Handy bestehen.  Man hat verschiedene Möglichkeiten, sich benachrichtigen lassen, z.B. verschiedene Töne oder Vibrieren. Ich persönlich habe mich fürs Vibrieren entschieden, man merkt es direkt am Arm und es stört keinen.
Das Telefonieren erfolgt dann über Freisprechfunktion.

Vom Abstand habe ich mal ein paar Tests gemacht. Wenn Wände dazwischen sind, ist die Reichweite nicht ganz so weit. Wenn es bei mir im Haus liegt, wird die Gear spätestens beim Verlassen der Terrasse getrennt. Ich habe das Handy allerdings auf dem Terrassentisch liegen gehabt und bin 35 Meter hoch in den Garten gegangen und die Geräte wurden immer noch nicht getrennt.

So kann man also in Ruhe Rasen mähen oder sonstige Tätigkeiten verrichten, ohne das Handy direkt dabei zu haben.

Fitness-Manager mit Pulsmesser und Schrittzähler
Im Sport-Bereich unterstützt die Samsung Gear 2 mittels integriertem Fitness-Manager mit Pulsmesser und Schrittzähler.

Bevor ihr beginnt, gebt ihr zunächst eure Daten ein, Alter, Gewicht, Größe.
 
 
 
 

Hier habt ihr nun die Möglichkeit, euer Traningsprogramm zu wählen.
Danach wird euer Puls gemessen, der auch die ganze Zeit während des Trainings überprüft und angezeigt wird.
 
 
Das macht wirklich totalen Spaß, weil man immer genau kontrollieren kann, wie weit man gelaufen/gefahren ist und wieviel kcal man verbraucht hat. Diese Uhr hat mich ganz eindeutig zu mehr motiviert.

Schrittzähler
Täglich 10.000 Schritte ist das Motto und das habe ich immer erreicht. Es ist schon erstaunlich, was da am Tag so zusammenkommt.

Pulsmesser
Ihr könnt auch ganz einfach zwischendurch euren Puls messen.

Speicher
Zur weiteren Ausstattung der Samsung Gear 2 zählt ein 4 GB interner Speicher (teilweise durch das Betriebssystem belegt).

Musik-Player
Die Gear 2 verfügt über einen eigenständigen Musik-Player.


Kamera
Im Gehäuse aus edel verarbeitetem Metall ist eine 2 Megapixel Kamera mit Autofokus integriert. Mit dieser können Fotos und auch Videos mit einer Auflösung in HD-Qualität aufgenommen werden.
Und mit dieser Funktion habe ich echt viele Leute, mit denen ich im Laufe der Testphase gesprochen habe, verblüfft. Eine Uhr die telefonieren und fotografieren kann? Ist ja wie bei James Bond. Und für ihre 2 Megapixel macht die Kamera echt ganz brauchbare Fotos.
 
 

Schlaffunktion
Auch nachts überwacht die Gear 2 euren Schlaf und zeigt euch dann an, wielange ihr geschlafen habt. Die Daten werden gespeichert und man kann sie in einer Grafik anzeigen lassen oder sie einzeln ansehen.

 
 
 
 

WatchOn Remote
Ihr könnt die Uhr auch als Fernbedienung nutzen. Finde ich ganz lustig, hab meinen Mann damit ein bisschen geärgert :-)

SVoice
Die Uhr funktioniert auch super mit Sprachbefehlen. Allerdings nutze ich es nicht, weil ich mit dem Antippen doch schneller funktioniert. Ist nur gut, wenn man beispielsweise mal keine Hand frei hat.

Sprachmemo
Hier könnt ihr Memos bis 5 Minuten Länge aufsprechen, immer gern genutzt, wenn ich an etwas denken will, was ich beispielsweise am nächsten Tag mit an die Arbeit bringen soll. So habe ich nichts mehr vergessen.

Ich fand es toll, diese Uhr mal testen zu dürfen und habe auch bei meinen Freunden und Kollegen und eigentlich allen Leuten, mit denen ich während der Testphase darüber gesprochen habe, nur positives Feedback bekommen.

Ich persönlich bin sehr begeistert von dieser Uhr. Dass man ihr Aussehen verändern und sie so dem Outfit anpassen kann, finde ich super.

Leider ist die Testphase nun vorbei und ich muss mich von ihr verabschieden. Ich werde sie sehr vermissen, ganz sicher.

Ich habe ja nun schon das Handy von meinem Mann bekommen und die Gear 2 steht jetzt ganz oben auf meiner Wunschliste für den nächsten großen Wunsch.
Der Kostenpunkt liegt etwa bei 300 Euro.

Danke an TRND und Samsung, dass ich im Testteam sein durfte und diese beiden tollen Geräte mal unter die Lupe nehmen konnte.
Und danke an Samsung für die Kugelschreiber und die leckeren kleinen Naschereien.