Montag, 7. Juli 2014

Videos im Cewe Fotobuch

Ein Fotobuch hat bestimmt schon fast jeder mal gestaltet. Ich mache das immer sehr gerne, um so die tollen Urlaubserinnerungen festhalten zu können. 
Seit einiger Zeit kann man nun auch Videos ins Fotobuch integrieren. Wie das geht? Das habe ich mich anfangs auch gefragt.
Zunächst müsst ihr unbedingt die neueste Version der CEWE-Fotobuch-Software runterladem-

Das Video wird im Fotobuch wie ein Foto reingezogen und hochgeladen. Dazu wird von Cewe ein sogenannter QR-Code als kleines Quadrat am Rand eines Bildes aus dem Film angezeigt. Man benötigt später ein mobiles Endgerät (z.B. Handy, Tablet), um die Filme abspielen zu können.
Hält man sein Handy mit der entsprechenden Scan-App (kostenlos) darauf, wird das zugehörige Video von CEWE aus dem Internet geladen und angezeigt.
Die Videofunktion unterstützt übrigens alle Formate. Die Datei wird im Rechenzentrum von CEWE gespeichert und wird dann auch von dort abgerufen.

Zunächst hat man wie gewohnt verschiedene Größen von Fotobüchern, aus denen man wählen kann. Der günstigste Preis ist ab 7,95 Euro für ein Fotobuch Mini.
Zudem kann man aus verschiedenen Einbänden und Papierqualitäten auswählen.

Ich entscheide mich dieses Mal für ein kleines, was auch mal in die Handtasche passt und wähle mir ein Fotobuch Compact Panorama (16x19cm).

Nun habe ich die Möglichkeit, mit einem leeren Buch zu starten oder mir einen Vorschlag aus meinen Fotos erstellen zu lassen.

Ich möchte mein Fotobuch natürlich selbst gestalten und entscheide mich für Möglichkeit 1.

Ihr habt unzählige Möglichkeiten, die Seiten, Hintergründe usw. zu gestalten. Nehmt euch ein wenig Zeit und probiert alles mal aus. Es macht wirklich Spaß.

Das Video einzubinden ist auch kinderleicht. Es wird genauso wie ein Foto in den Arbeitsbereich gezogen.
Durch einen Doppelklick auf den Filmstreifen könnt ihr entweder das Standbild auswählen oder einen Filmstreifen aus mehreren Fotos erstellen. Auch hierfür könnt ihr euch die besten Fotos aus dem Film auswählen.

Pro Video zahlt ihr übrigens 1,99 Euro. Die Videos sind beschränkt auf 5 Minuten Laufzeit, längere Videos können leider nicht eingebunden werden.
Die Videos werden für 3 Jahre bei CEWE gespeichert.
Ihr könnt hier in einem Video noch mal genau ansehen, wie ihr die Videos einbindet.

Man kann sich das Fotobuch nach Hause schicken lassen oder in einer der vielen Filialen liefern lassen.
Hier könnt ihr übrigens nachschauen, in welche Filialen man liefern lassen kann. Bei mir zeigt es z.B. die DM und Müller Filialen an.
Ich habe mein Fotobuch Sonntag abends hochgeladen und schon 4 Tage später habe ich die Nachricht erhalten, dass mein Fotobuch zur Abholung bereit liegt.

Das gesamte Fotobuch (26 Seiten) inklusive der 8 Videos, die ich eingebunden habe, hat 30,87 Euro gekostet und die Qualität, die ich jetzt wieder in den Händen halte, überzeugt mich aufs Neue.

Die eingebundenen Videos sind ruckzuck da und nach ganz kurzer Ladezeit (kein Vergleich zu Youtube) sofort zum Anschauen bereit. So habe ich meine schönsten Erinnerungen immer dabei.
Und so sieht es in meinem Fotobuch aus:
Und wenn ihr Lust habt, hier ein kleines Video, wie ich im Fotobuch ein Video abrufe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen