Freitag, 24. Oktober 2014

Dr. Oetker Creme de Chocolat

Über die Facebookseite von Dr. Oetker durfte ich die neue Créme de Chocolat in 3 Sorten testen. 


Da sich am letzten Wochenende Besuch zum Mittag angesagt hatte, war das für mich die passende Gelegenheit, die Dessertcreme zu probieren.

Für jede Tüte braucht ihr zusätzlich 150 ml Milch und 250 ml Schlagsahne (wer Kalorien sparen will, kann ja auch Cremefine einsetzen). Ich persönlich habe es mit Schlagsahne gemacht. Die Packung ist übrigens ausreichend für 4 Personen.

Und so geht es:
150 ml Milch kurz aufkochen. 
Das Pulver in ein Gefäß geben und die Milch aufschütten.
(Wie ihr seht, enthält das Pulver Schokoladenstückchen. Diese schmelzen in der heißen Milch und geben dann den tollen Schokoladengeschmack).

Danach wird es mit dem Mixer kurz auf niedriger Stufe glatt gerührt und dann 2 Minuten auf höchster Stufe aufgeschlagen. Dann fügt ihr die Sahne hinzu, rührt es kurz auf niedriger Stufe glatt und schlagt es dann noch mal 2 Minuten auf höchster Stufe auf. Fertig ist eine perfekte luftig leichte und verführerische Creme de Chocolait. Diese sollte dann mindestens für 2 Stunden im Kühlschrank stehen, bevor sie serviert wird.
 
Da wir mehrere Personen waren, habe ich gleich alle 3 Tüten mit einmal gemacht und wollte sie in Gläser schichten. Die Dessertcreme ist wirklich super bei meinem Besuch angekommen. Ich finde nur, dass die feinherbe Version nicht ganz so viel dunkler als die Vollmilch-Version ist, aber das ist nur die Optik. Denn schmecken tun sie wirklich alle lecker. Und man schmeckt auch die richtige Schokolade, die darin enthalten ist. Denn in den Tüten stecken - je nach Sorte - 74 bis 86 Gramm Schokolade und das schmeckt man auch. 
 
 (unten feinherb, dann die weiße und als Abschluss die Vollmilchcreme)

Probiert es mal aus, für Schokoladenliebhaber ein Genuss! Man könnte z.B. auch Nüsse, Mandeln, Schokoladentröpfchen u.ä. - je nach Geschmack hinzugeben. Da sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Es gibt übrigens auch auf der Packungsrückseite noch tolle Rezeptvorschläge. Ich habe sie mal fotografiert, wenn ihr auf das Foto klickt, wird es größer.

 
 

Die unverbindliche Preisempfehlung sind 2,49 Euro und genau für diesen Preis habe diese Woche auch im Kaufland gesehen.

1 Kommentar:

  1. Oooohhh lecker!!! Morgen fahren wir kaufen, da muss ich unbedingt schauen, ob es diese auch bei Edeka gibt :o)

    AntwortenLöschen