Samstag, 24. Januar 2015

DM-Lieblinge Januar 2015

Diesen Monat habe ich meine vorerst letzten DM-Lieblinge abgeholt. Und sie war wieder toll gefüllt, (wie immer!) Besonders schön fand ich, dass dieses Mal ziemlich viel für den Mann drin war, denn auch der freut sich, mal was testen zu dürfen. 
 
Über folgende Produkte konnte ich mich freuen:

Men’s Health Power Cool Down Sports Gel, 150 ml (7,95 Euro)

Kühlt die Haut und hilft, den Körper nach dem Sport schnell abzukühlen.
Da mein Mann mehrmals die Woche Sport macht, muss er das Produkt testen. Das Sports Gel gibt es als Cool Down und Warm up. Vor dem Sport dient Wärme zum Vorbeugen von Zerrungen und Verletzungen. Nach dem Sport wirken kühlende Produkte entspannend und regenerierend.

Gilette ProGlide Flexball™ Power Rasierer (17,95 Euro)

Die Flexball™ Technologie passt den Rasierkopf erstmals 3-dimensional an das Gesicht an. Für maximalen Kontakt*, selbst an schwierigen Stellen.
Mein Mann hat sich sehr gefreut über den neuen Rasierer gefreut und er ist mit dem Ergebnis nach der Rasur wirklich zufrieden. Für ihn ist der beste Nassrasierer, den er jemals benutzt hat.

Otto Kern Signature Supreme Eau de Toilette, 30 ml
 (13,95 Euro)

Der neue, belebende Duft überzeugt mit einer perfekten Kombination aus Modernität und Maskulinität.
Der Duft gefällt uns ganz gut. Ich hatte auch meine Kolleginnen mit schnuppern lassen und allen hat er gefallen, manche waren sogar der Meinung, dass er als Unisex Duft durchgeht und sowohl Mann als auch Frau tragen können. 

Aussie Miracle Haarspray Volumen & Halt, 250 ml (4,95 Euro)

Auftrieb für Haar und Stimmung: Die Formel mit australischem Seetang-Extrakt verleiht dem Haar eine wahre Surferwelle an Volumen und Glanz
Das Produkt wird ab Februar 2015 im DM-Markt erhältlich sein. Bisher kannte ich ja bereits von Aussie die Produktlinie Miracle Shine (Shampoo und Conditioner). Das Spray gefällt mir ganz gut, weil das Haar nicht klebrig wird und die Frisur trotzdem hält. Es hat auch einen sehr angenehmen Duft.

SUNDANCE Selbstbräunungstonic, 200 ml (2,95 Euro)

Zieht schnell ein und verleiht dem Gesicht innerhalb weniger Stunden eine natürliche, sommerliche Bräune
Eigentlich benutze ich Selbstbräuner höchstens mal im Frühling, wenn meine Beine noch keine Farbe haben, ich aber einen Rock trage. Ich ziehe das auf jedem Fall einem Solarium vor, denn ich kenne genügend Solariumopfer, die es in jungen Jahren echt übertrieben haben und nun eine Haut haben, die an Leder erinnert.
Dieses Tonic ist speziell fürs Gesicht und ich habe es natürlich mal ausprobiert.
Zur Anwendung sollte man vorher für die Haut ein Peeling anwenden. Da ich das regelmäßig mit meinem VisaCare mache, konnte ich mit der Anwendung sofort beginnen.
Das Tonic riecht schön und erinnert schon mal an den Sommer. Das Tonic wird auf einen Wattebausch aufgetragen und gleichmäßig verteilt. Das klappt gut. Die Bräunung ist je nach Hauttyp nach 2-6 Stunden abgeschlossen. Regelmäßige Anwendung intensiviert die Bräune.
Ich war mit dem Ergebnis recht zufrieden und trotz einiger Ängste vorher nicht fleckig.

Olaz Anti-Falten Lift Tagescreme mit LSF 15, 50 ml 
(7,95 Euro)

Die Tagescreme mit Haut-Erneuerungs-Komplex reduziert das Erscheinungsbild von Falten, pflegt die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit.
Über die Creme habe ich mich sehr gefreut. Sie ist angenehm auf der Haut, klebt nicht, zieht gut ein und eignet sich auch super als Make-up Unterlage. Super finde ich auch den enthaltenen Lichtschutzfaktor. Ob sie sichtbar Falten nach 14 Tagen reduziert, kann ich jetzt noch nicht sagen.

p2 Fantastic Chrome Kajal (2,75 Euro)

Der hochpigmentierte Kajal bringt Augen dank intensiver Farben und schimmerndem Pearl-Effekt zum Strahlen. In einer von fünf Trendfarben.

Ich hatte einen in der Farbe grün drin, ist wirklich nicht meine Farbe. Zudem nehme ich eigentlich nur Gel Kajal, aber ich werde bestimmt einen Abnehmer finden.

Und schließlich gab es noch eine Probe  Men’s Health Power Cool Down und Warm up Sports Gel, die ich gleich meinem Kollegen geschenkt habe.


Wieder mal eine tolle Zusammenstellung in der Box. Danke an DM und schade, dass ich pausieren muss.


Sonntag, 18. Januar 2015

BeconfiDent Ultimate Whitening Kit - Zahnbleaching für Zuhause

Über meinen Lieblingsblog Konsumkaiser wurde ich auf BeconfiDent aufmerksam. Weiße Zähne sind schon immer ein Traum von mir. Ich bewundere Menschen mit so strahlend weißen Zähnen (wenn Helene singt strahlen einem immer die weißen Beißerchen entgegen und man wird neidisch). Aber was ich auch bisher probiert habe, nichts hat auch nur annähernd eine sichtbare Wirkung gebracht. Und Bleaching beim Zahnarzt ist mir ehrlich gesagt zu teuer.

Vor Weihnachten gab es eine Verlosung auf  dem Blog vom Konsumkaiser, bei der ich ein BeconfiDent Ultimate Whitening Kit zum Testen gewonnen habe. Vielen lieben Dank schon mal dafür!

Und dann trudelte (natürlich versehen mit einem persönlichen handgeschriebenen lieben Grüßen vom Kaiser) bei mir ein.


BeconfiDent verspricht:
Mit BeconfiDent Bleaching-Produkten hellen Sie Ihre Zähne auf – sicher, einfach und schonend. Unsere Produkte werden in Schweden entwickelt und in den USA hergestellt. Für die Lieferung gibt es eine 100% Zufriedenheitsgarantie. Die BeconfiDent Produkte sind Komplettpakete, mit denen Sie Ihre Zähne einfach, sicher & schonend aufhellen können.
BeconfiDent Zahnaufhellungs-Produkte bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen, sind frei von Peroxid und enthalten keine schädlichen Substanzen. Sie entsprechen den neuesten EU-Vorschriften 2011/84/EU. 50.000 Kunden in mehr als 10 Ländern sprechen für sich.

Ultimate Whitening Kit, 89,00 Euro
Dieses ultimative und einzigartige Whitening Kit sorgt auf natürliche Art und Weise (ohne jegliche Nebenwirkungen) für ein optimales Bleaching-Ergebnis. Es ist ein 3-Stufen-System (Vorbehandlung -  Bleaching - Nachbehandlung).

Da ich immer sehr viel Wert auf mein Äußeres lege und auch gepflegte Zähne für mich dazugehören, habe ich mich natürlich sehr gefreut, dieses Produkt zu testen. Und ich denke es gibt ja kaum einen, der nicht von schönen weißen Zähnen träumt.


Dabei lag eine ausführliche Anwendungsempfehlung.
Bevor ich begonnen habe, habe ich sie mir natürlich erst mal durchgelesen. Hört sich alles nicht schwierig an.
Bevor man beginnt, sollte man die Zähne leicht ohne Zahnpasta putzen.

1. Schritt: Formung der Zahnschiene
Die Zahnschiene für 3 Sekunen in 80 Grad warmes Wasser tunken, abschütteln und dann über die Zähne platzieren (keine Angst, es ist nicht heiß und es besteht absolut keine Verbrennungsgefahr). Die Schiene soll mit den Fingern und der Zunge an die Zähne gepresst werden. Gleichzeitig soll die Luft weggesaugt werden, um die bestmögliche Passform zu erlangen. Falls es nicht gelingt, mit derselben Schiene das Vorgehen wiederholen. Erst bei richtiger Passform soll die Schiene im kalten Wasser gespült werden.


2. Extra-Vorbehandlung mit dem Pre-Whitening Stift
Um bestmögliche Erfolge zu erzielen kann man den Stift vor der Behandlung anwenden. Dazu wird an dem Stift gedreht, bis Gel austritt. Man reibt nun mit dem Filz-Kopf auf allen oder nur auf einzelnen Zähnen mehrere Sekunden (Längsbewegungen von oben nach unten). Nun etwas einwirken (nicht abspülen). Das Reinigungsgel bleibt auf den Zähnen. Danach wird sofort das eigentlich Bleaching durchgeführt. (ich persönlich finde den gerade für die Zahnzwischenräume super).


3. Bleaching mit dem Whitening Gel
Hierbei hat man zwei Alternativen des Auftragen.
Anwendung mit dem Finger:
Einen Tropfen Gel auf die Fingerspitze geben und auf die Zähne, die man bleachen möchte, auftragen und verteilen. Danach wird die Zahnschiene darauf platziert.

Anwendung mit der Zahnschiene:
Man gibt von einer Seite zur anderen einen dünnen Gel-Wulst direkt in die vordere Kante der Zahnschiene, so dass das Gel die Vorderseite aller Zähne bedeckt. Danach wird die Zahnschiene platziert.
Man kann bei beiden Methoden beide Zahnreihen gleichzeitig behandeln.

Das Gel in der Tube reicht übrigens für 8-10 Anwendungen.

Nach 15 Minuten Einwirkzeit werden die Zahnschienen entfernt, die Mundhöhle mit Wasser gespült und die Zähne leicht ohne Zahnpasta geputzt.

Die Behandlung sollte einmal täglich über 10 Tage oder bis zum Zeitpunkt eines zufriedenstellendes Ergebnisses wiederholt werden. Das Produkt kann innerhalb von 3 Monaten bis zu 20 Tage genutzt werden. Es gibt auch Nachfüllpackungen, damit kann man die Behandlung auf Wunsch auch verlängern bzw. jederzeit wiederholen. Mit dem Touch-Up-Pen, der das gleiche Gel enthält, kann man die Zähne punktuell und vor allen auch in Zahn-Zwischenräumen perfekt behandeln/bleachen. Der Stift ist ideal für unterwegs und passt in jede Handtasche.

Stay White

Nach der erfolgreichen Behandlung möchte man natürlich die Farbnuance möglichst lange erhalten. Das erreicht man, indem man die Zähne 2 Minuten pro Woche mit dem dem nach Minze schmeckenen Sty White putzt. Die besondere Wirksamkeit liegt im Schaum. Sobald Flüssigkeit aus dem Pumpspender auf die Zahnbürste kommt, verändert sie ihre Konsistenz und wird durch Sauerstoff zu Schaum. Durch die Bürstenbewegungen im Mund lösen sich die Sauerstoffbläschen im Mund wieder auf. Danach wird die Flüssigkeit nur ausgepuckt, damit der Film auf den Zähnen nachwirken kann, daher wird empfohlen, dies vor dem Schlafengehen durchzuführen.

Optic Whitening Rinse
Dabei handelt es sich um ein Mundwasser mit der speziellen Blau-Formel (Komplementär-Farbe zu gelb). Ganz wenig davon genügt, um vorübergehend gelbliche Nuancierungen zu beseitigen. Es erfrischt den Atem und ist ideal vor einem wichtigen Termin. Da das Fläschen nicht sehr groß ist, passt es auch in jede Handtasche.

Farbkärtchen zur Bestimmung der Nuance

Mein Fazit:
Ich persönlich hatte bei der Anpassung etwas Probleme. Ich hab nicht festgestellt, dass sich die Schiene bei mir irgendwie verändert hat. Vielleicht hatte ich da auch eine falsche Vorstellung, denn ich war der Meinung, dass sie dann richtig auf den Zähnen sitzt, so wie ein Saugnapf. Aber ich denke nicht, dass das bei der Anpassung gemeint ist.
Allerdings gibt es auch einen Hinweis, dass die Zahnschienen nicht perfekt sitzen müssen, der mich natürlich beruhigt hat. Die Schienen haben lediglich die Aufgabe, das Gel während der Behandlung auf den Zähnen zu halten, damit es nicht vorzeitig durch Zunge oder Speichel abgelöst wird. Und das haben sie definitiv getan.

Von BeconfiDent gibt es übrigens ein tolles Anwendungsvideo, da seht ihr mal wie es mit der Anpassung funktioniert und wie einfach die Anwendung ist.

Ich hatte mich bei der Behandlung für die Variante "mit dem Finger auftragen" entschieden. Man soll nicht allzu viel Gel nehmen, ca. 0,5 ml pro Behandlung genügen.
Die Vorbehandlung mit dem Stift und das Auftragen liefen völlig problemlos. Danach habe ich die Zahnschienen platziert. Das ganze wird für 15 Minuten im Mund belassen. Das hieß, 15 Minuten den Mund zulassen, damit die Spangen nicht abfallen (Mein Mann fand übrigens gut, dass ich mal nicht reden konnte). Nach jeder Anwendung habe ich mich mehr dran gewöhnt und dann war es so, dass ich erstaunt war, wie schnell die 15 Minuten um waren.


Beim ersten Mal habe ich noch keine große Veränderung gesehen, wahrscheinlich war ich auch etwas geizig und habe ein bisschen zu wenig genommen.
Schon beim zweiten Auftragen habe ich eine Veränderung der Zahnfarbe wahrgenommen. Bei mir hat die Tube für 10 Anwendungen gereicht. Und ja! ich war und bin vom Ergebnis wirklich beeindruckt! Ich würde sagen, dass ich meine Zähne mindestens um 4 bis 5 Nuancen aufgehellt habe. So schöne Zähne hatte ich noch nie. Dass was ich schon mit unzähligen White-Zahnpasten probiert habe, ist jetzt in weniger als 2 Wochen Wirklichkeit geworden. So macht jetzt das herzliche Lachen sogar richtig Spaß.

Wenn das Ergebnis nach den Anwendungen noch nicht ganz überzeugt und ihr noch mehr wollt, könnt ihr die Behandlung mit dem günstigen REFILL (Nachfüllpackung) noch verlängern oder jederzeit wiederholen. Innerhalb von 3 Monaten kann das Produkt bis zu 20 Mal benutzt werden. Und um die Farbe zu erhalten, benutze ich nun Stay White (einmal wöchentlich für 2 Minuten die Zähne damit putzen). Der Mund wird die Flüssigkeit nur ausgespuckt, aber nicht der Mund ausgespült, damit der Film noch nachwirkt. Das mache ich dann praktischerweise auch abends vor dem Schlafengehen.

Für mich ist BeconfiDent eine Bleaching-Methode, die man praktisch und schnell zu Hause anwenden kann und das vor allem tolle, sichtbare Ergebnisse erzielt.

Erwähnen muss ich auch noch, dass ich absolut nichts negatives feststellen konnte, wie z.B. Reizung am Zahnfleisch oder an meinen Zähnen.

Ich habe leider kein Vorher-Foto gemacht, aber ich kann euch versichern, dass es funktioniert hat! Auf Fotos sieht man das leider auch nicht so gut, schlechter Lichteinfall usw., sie sind nicht fleckig. Habe etliche Fotos gemacht, aber es klappt nicht besser. Ich bin auf jeden Fall schon darauf angesprochen worden und kann es nur absolut weiterempfehlen.
Danke an Jörg an dieser Stelle noch einmal, dass ich dieses Set testen durfte.

Es gibt übrigens auch ein Starter-Set nur mit den Zahnschienen und dem Gel, welches 39,90 Euro kostet.

Als Alternative zur klassischen Behandlung mit unserem Starter-Kit (10-Tage-Behandlung mit Zahnbleaching-Gel und Zahnschienen) gibt es noch das Dual-Foam-System (21-Tage-Behandlung mit Zahnbleaching-Schaum beim täglichen Zähneputzen ohne Zahnschienen).
Das ist eben weniger aufwändig, da man damit einfach 2 x täglich die Zähne putzen muss.
Diese Variante möchte ich auf jeden Fall auch noch mal probieren!

Also wer auch von weißen Beißerchen träumt, probiert es aus!


Douglas Box of Beauty Dezember 2014

Etwas verspätet, aber dennoch möchte ich euch noch den Inhalt der Weihnachtsbox von Douglas vorstellen.
Nachdem die letzten Boxen so lala waren, hat mich die Dezember-Box absolut überrascht. Sie war wirklich super. Die Box stand unter dem Motto Beautiful Christmas und als ich gleich zwei Rituals Produkte gesehen habe, konnte sie nur gut sein!

Sie kam im Dezember nicht im gewohnten grün, sondern in gold und das war drin.

Das Starprodukt

Rituals Handpeeling "Magic Scrub" 75ml

Das pflegende und feuchtigkeitsspendende Miracle Scrub Hand-Peeling verdankt seine Kraft der berühmten 'Lebenswurzel' Ginseng und Vitaminen aus den Blättern des Ginkgo Biloba. Beide Inhaltsstoffe stärken durch Anregung Kreislauf und Zellstoffwechsel. Die enthaltenen Öle unterstützen die Feuchtigkeitsbalance und halten die Haut elastisch. Für fühlbar geschmeidigere und gut durchfeuchtete Haut - den ganzen Tag lang.
Man kann sagen, dass ich der Marke Rituals irgendwie verfallen bin und sicher hätte ich mir nie extra ein Handpeeling gekauft, wenn ich schon eins für den Körper benutze, kann man ja die Hände gleich mitmachen. Aber - da hatte ich es noch nicht probiert. Dieses Produkt ist einfach nur der Hammer! Erst mal riecht es echt wundervoll und die Hände fühlen sich danach weich und gepflegt an, fast wie Babyhände. Und das ist nicht nach dem nächsten Händewaschen wieder weg. Ich habe es im Freundeskreis und an der Arbeit vorgestellt, alle waren wirklich begeistert. Das kam jetzt gerade im Winter, wo meine Hände öfter rauh sind, genau richtig. Ein Produkt, was ich auf jeden Fall wiederkaufen werde! Das Handpeeling kostet übrigens 11,50 Euro.

Rituals Skura Scrib Körperpeeling
Intensive Reinigung sorgt nicht nur für ein besseres Körpergefühl, sondern auch für positive Stimmung. In den traditionellen japanischen Badehäusern ist ein ausgiebiges Körperpeeling zentraler Bestandteil des Reinigungsrituals. Rituals hat sich bei der Kreation von Sakura von diesem uralten Brauch inspirieren lassen. Die einzigartige Zusammenstellung von biologischem Zucker und beruhigenden Ölen befreit die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen. Zudem nährt und vitalisiert sie die Haut. Der fernöstliche Duft der Japanischen Kirschblüte ist eine Wohltat für die Sinne.


Das war ein Zugabeprodukt, was nicht auf der Rechnung stand. Als Rituals-Fan war ich natürlich hocherfreut. Es riecht fruchtig frisch und nach der Anwendung hat man das Gefühl, neu geboren zu sein. Und man spart sich durch das Öl im Peeling auch die Bodylotion danach. In der Box war auch eine Maxiprobe (100 Gramm), 375 Gramm kosten übrigens 19,50 Euro. Ich liebe es!

Douglas Home SPA "Harmony of Ayurveda" Body Lotion
Die Bodylotion Indian Mango & Gotu Kola von Douglas Home Spa enthält ausgewählte Wirkstoffe der ayurvedischen Heilkunde. Indische Mango und asiatisches Tigergras (Gotu Kola) regenerieren und restrukturieren die Haut und lassen sie in neuer, jugendlicher Frische erstrahlen.
Obwohl die Bodylotion für normale Haut ist und ich sehr trockene Haut habe, hat sie eine tolle Pflegwirkung, die die Haut schön weich macht. Allerdings ist der Duft nicht meins. Aber von der Serie gibts ja noch andere Duftrichtungen, die ich ganz sicher mal ausprobieren werde. In der Box war eine Maxiprobe (100 ml) enthalten. Die Bodylotion kostet 12,99 Euro (300 ml).

Alessandro Nagelfeile


Sie kam im hübschen Weihnachtsdesign und funktioniert auch ganz gut. Kann man immer gebrauchen.

Nails Inc Gel Effect Nagellack
Der Nagellack Gel Effect wurde von Nails Inc. so entwickelt, dass er – ganz ohne UV-Lampe – für einen Gel-Effekt in Hochglanzoptik sorgt. Mit aufpolsternder Technologie verschwinden Unebenheiten, die spezielle Plastifizierungstechnologie erzeugt einen Glanz, wie er für eine Gel-Maniküre typisch ist. Angereichert mit besonders vielen festen Pigmenten ist ein makelloser Auftrag ohne Streifen im Handumdrehen möglich.
Den Nagellack gibt es in über 20 Farben und ausgerechnet den knallroten (Farbe West end, ja sie sieht wirklich toll aus) finde ich in meiner Box. Ich stehe absolut nicht auf roten Nagellack und Lippenstift, vielleicht auch, weil ich keine 20 mehr bin. Ich habe ihn allerdings zu Weihnachten mal aufgetragen, um ihn mal zu testen (aber nein ich fand ihn nicht schön an mir). Er lässt sich super auftragen, sieht auch toll aus und hält etwas länger als gewöhnlich. Den werde ich mir sicher noch einmal in einer anderen Farbe gönnen. Er ist allerdings mit 13,99 Euro nicht ganz billig.

Benefit "Instant Comeback" Facial Serum Anti Age
Instant Comeback Facial Serum gibt der Haut sofort einen jugendlicheren Look. Das Serum festigt, glättet, gibt Energie und schützt die Haut gegen unsichtbare Zeichen der Hautalterung. Die Formel mit dem Tri-Radiance-Komplex zieht schnell ein, spendet sogar den tiefen Schichten der Haut Feuchtigkeit und polstert sie auf, für ein frisches und belebendes Gefühl. Instant Comeback verstärkt die Effektivität jeder Pflege dramatisch und lässt den Teint strahlen!
In der Box gab es eine 5 ml Probe. Ich habe es probiert und man hat tatsächlich eine erfrischende, leicht aufpolsternde Wirkung gesehen. Da ich schon einiges an Serum probiert habe, gehört es für mich schon zu den besseren. Ideal also für müde Haut. 30 ml kosten 49,95 Euro.

Zu guter Letzt gab es noch einen Taschenkalender für 2015.
Insgesamt also eine wirklich tolle Dezember-Box, macht bitte weiter so Douglas!

Samstag, 10. Januar 2015

Sagella Reinigungstücher

Ich habe euch ja schon mehrere Produkte von Sagella, der führenden Marke in Sachen Intimpflege vorgestellt.
Leider wird Intimpflege häufig mit der allgemeinen Körperhygiene gleichgesetzt, aber der Intimbereich ist eine besonders sensible Zone mit individuellem Pflegebedarf.
Der pH-Wert in der Intimregion ist niedriger als auf der übrigen Körperhaut. Sagella packt daher pflegende Inhaltsstoffe wie Milchsäure und Kräuterauszüge in die Intimpflege.

Diesmal erhielt ich in meinem Testpaket Sagella Reinigungstücher. Der pH-Wert der Reinigungs-tücher ist mit 4,5 speziell auf die direkte, unverdünnte Anwendung abgestimmt.

In jeder Packung finden sich die Tücher einzeln verpackt (jeweils 10 Stück), was die Anwendung für unterwegs besonders praktisch macht.
Durch mangelnde hygienische Bedingungen auf öffentlichen toiletten, Stress oder die Menstruationsbildung kann der natürliche Säureschutzmantel der Haut im Intimbereich gestört werden. Dies kann neben unangenhmen Brennen und Juckreiz zu Entzündungen oder Pilzinfektionen führen. Um dem vorzubeugen, ist die und regelmäßige Pflege des Intimbereichs besonders wichtig. Sagella Reinigungstücher bieten mit ihren sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffen auch unterwegs die Möglichkeit, den Intimbereich zu renigein und gleichzeitig vor dem Eindringen krankmachender Bakterien zu schützen. Spezielle Inhaltsstoffe wie Milchsäure, Salbei und der Kamillenwirkstoff Bisabolol können bei regelmäßiger Anwendung dafür sorgen, den Säureschutzmantel zu stärken und Irritationen und Reizungen zu lindern.
Mit dem PH-Wert von 4,5 entsprechen sie dem PH-Wert von gebärfähigen Frauen.

Für alle, die das jetzt lesen und denken, aus dem Alter bin ich ja raus, keine Sorge es gibt die Sagella Reinigungstücher auch für Frauen ab 50 mit einem höheren PH-Wert. Diese Produkte sind in einer rosa Verpackung. Da ich das gebärfreudige Alter überschritten habe, sind die rosa Produkte die, zu denen ich greife.
Doch nun zurück zu den Tüchern. Dadurch, dass die Tücher einzeln entnehmbar sind, konnte ich natürlich viele Freundinnen mittesten lassen.Einge haben gar nicht gewusst, dass es solche Tücher gibt.

Die Tücher sind mit Lotion getränkt, tropfen aber nicht. Die Feuchtigkeit auf den Tüchern ist perfekt. Sie sind reißfest und haben etwa die Größe eines Waschlappens und sind daher genau richtig für die Anwendung.

Alle fanden wir sehr gut, dass die Tücher einzeln verpackt sind, so kann man immer 1 oder 2 Tücher in der Handtasche haben. Gerade wenn man länger unterwegs ist, fühlt man sich manchmal nicht mehr so sauber, wenn der Termin beim Frauenarzt ansteht oder wenn man eben nicht die Möglichkeit hat, sich frisch zu machen, sind die Reinigungstücher einfach optimal.

Ich habe solche Tücher vorher ehrlich gesagt auch noch nie probiert, aber ab sofort habe ich mindestens immer eins in meiner Handtasche und diese Meinung teile ich mit meinen Mittesterinnen.

Die Sagella-Reinigungstücher sind nur in der Apotheke erhältlich und kosten zwischen 3-4 Euro. Ich finde den Preis in Ordnung.

Danke an Sagella für die Verfügungstellung dieses Produkts.

Falls euch meine Berichte über meine bisher gestesteten Sagella-Produkte interessieren, die findet ihr hier:
Hydra-Serum
Pflegende Feuchtigkeitscreme
Sensitive Pflege-Balsam




PICK UP! - die neuen Sorten Triple Choc und White Choc

Über die Facebookseite von PICK UP! habe ich mich schon vor einiger Zeit für eine wirklich total "geheime Mission" - Agent Triple Choc und Agent White Choc - beworben und ich durfte dabei sein. Den Beitrag hier musste ich unbedingt noch schreiben, zwar etwas verspätet, aber PICK UP! hat mich mal wieder total überrascht.
Ich hatte mich für die dunkle Seite entschieden. Dann kam ein Paket mit leckeren Pick up! an. Ich hatte gesehen, dass in einigen Paketen eine Lupe zum dechiffrieren der geheimen Botschaft und eine Tarnkappe (Detektivmütze) im Paket war, in meine Paket haben es diese zwei Sachen allerdings nicht geschafft, was allerdings kein Drama war. Auch dass der verkehrte Brief drin lag, hat mich überhaupt nicht gestört, denn er war für die Tester der "hellen Seite - White Choc! Und zum Vergleich war ja auch gleich eine Packung "White Choc" dabei.
PICK UP! Triple Choc
Der neue PiCK UP! Triple Choc ist dreifach schokoladig: zwei knackige Kakaokekse und dazwischen leckere Schokolade mit zarter Schokocremefüllung."

Da PICK UP! ja schon immer zu einer meiner Lieblingsknabbereien gehört hat, war ich natürlich gespannt. Schon beim ersten Reinbeißen in PICK UP! Triple Choc. Zwei dunkle Gebäck-Hälften, die sich mit dunklen Schokoladentafeln und Kern aus flüssiger Schokolade vervollkommnen. Der Geschmack ist echt umwerfend und hat mich gleich beim ersten Biss überzeugt.
 
 


PICK UP! White Choc
Der Klassiker mal anders: Neu und nur für kurze Zeit! Der PiCK UP! White Choc mit einer Tafel knackiger, weißer Schokolade zwischen zwei knusprigen Keksen.

Helle Kekse mit einer Füllung aus weißen Schokoladentäfelchen und einer hauchdünnen Schicht dunkler Schokolade.
Sie sind ein wenig fester im Biss, schmecken jedoch auch sehr gut.White Choc ist etwas süßer, aber das ist ja meist bei weißer Schokolade so.

Für mich ganz klarer Sieger ist TRIPLE CHOC und ich hoffe, es wird sie immer zu kaufen geben und nicht nur vorrübergehend (das ist jetzt auch eine Bitte an PICK UP!).

Ich hatte nur bis jetzt echt Schwierigkeiten, sie im Handel zu finden, die gibt es noch nicht überall. Aber Agent Triple Choc bleibt wachsam. In diesem Sinne, vielen Dank für diesen leckeren Test.




Freitag, 2. Januar 2015

Überraschungspaket von Rossmann Blogger

Ein tolles Überraschungspaket in einer hübschen Box kam noch vor Weihnachten von Rossmann Blogger bei mir an. Ich habe mich sehr darüber gefreut und diese tollen Produkte waren drin:
  • Sebamed Bodymilk (verträgt jeder, ist wirklich klasse bei trockener Haut)
  • Neutrogena Handcreme (Handcreme kann man nie genug haben im Winter)
  • ISANA Men Augengel (mein Mann hat sich gefreut, aber ich hab es auch probiert, hat einen tollen kühlenden Effekt)
  • Weleda Men Aktiv-Duschgel (noch mal Freude für meinen Mann)
  • Gesichts-Peelingpad (ich bin gespannt)
  • Rexona Cotton compressed Deo  (ich nehme lieber Deo-Roller und meine Nichte kam gerade vorbei und konnte sich darüber freuen)
  • Lash Princess Mascara von Essence (die kenne ich schon)
  • Pantene Pro-V Trocken-Öl (ist wirklich super und ich benutze immer Öl für die Haarspitzen)
  • Colgate Total Whitening Zahncreme (guter Geschmack, super Reinigung)
  • Zeit für dich von Tetesept (es war ein herrliches Bad damit).
Alles in allem eine tolle Auswahl und sogar 2 Produkte für meinen Mann dabei. 

Vielen lieben Dank an ROSSMANN.

DENTTABS - Zahnpasta war gestern

Über Produkttest-online und DENTTABS durfte ich die DENTTABS-Zahnputztabletten testen.

Aber was können diese neuen Zahnputztabletten?

DENTTABS-Zahnputztabletten sind die weltweit einmalige und vollständige Alternative zu herkömmlicher Zahncreme. Sie profitieren von Vorteilen, die so keine Zahnpasta bieten kann: Polieren, Schützen und Reparieren - und das alles ohne Konservierungsstoffe, PEGs und unnötige Chemie. 
  • Die DENTTABS haben als Hauptinhaltsstoff Zellulose. Die ist dafür verantwortlich, dass die Zahnoberflächen extrem glatt poliert werden. Das gibt den Zähnen einen ganz eigenen Glanz! Wichtiger ist aber, dass an den polierten Flächen keine Beläge mehr entstehen können! Keine Beläge = kein Zahnstein und all die damit verbundenen Folgen wie z.B. Karies.
  • Sie können aufgrund ihrer Formulierung als Tablette Zähne "reparieren". Säurebedingte Schäden (Karies, Erosion) werden durch die erheblich intensivere Wirkung des enthaltenen NatriumFluorid im Rahmen des natürlichen Remineralisierungsprozesses schon mit wenigen Anwendungen "repariert". Das ist besonders auffälig an empfindlichen Zahnhälsen!
  • Sie enthalten keine Konservierungsstoffe, Konsistenzgeber, PEG etc. Solche Stoffe sind in der trockenen Formulierung verzichtbar!

Dazu erhielt ich folgendes Testpaket, was hübsch weihnachtlich verpackt kam:
Darin befand sich eine Dose DENTTABS (125 Stück) und 2 extraweiche Zahnbürsten.
 
 


DENTTABS polieren Zähne natürlich glänzend und ultraglatt.
Mit DENTTABS finden Karies-Bakterien praktisch keine Angriffsfläche mehr.
DENTTABS helfen sehr oft bei empfindlichen Zähnen und Zahnhälsen.

Jeden Morgen und jeden Abend eine Tablette im Mund zerkauen, mit Speichel vermengen, die Zahnbürste je nach Wunsch anfeuchten und los geht‘s.wie-funktionieren-DENTTABS
  • Zerkauen Sie eine DENTTABS-Zahnputztablette bis sie cremig wird.Daran muss man sich unter Umständen am Anfang kurz gewöhnen. Es lohnt sich aber, denn die Vermischung mit Speichel ist für die hohe Remineralisierung entscheidend.
  • Putzen Sie Ihre Zähne mit einer feuchten Zahnbürste, wie gewohnt.Dank des hohen Anteils an Zellulose polieren Sie Ihre Zähne jetzt ultraglatt. Ideal passt dazu eine/unsere besonders weiche Zahnbürste.
  • Lassen Sie sich ein paar Minuten Zeit. Ihre Zähne werden es Ihnen danken. Ausspülen – fertig!Streichen Sie mal mit Ihrer Zunge über Ihre Zähne. Sie werden feststellen, dass sich Ihre Zähne so anfühlen, wie Sie es sonst nur nach der Prophylaxe-Behandlung beim Zahnarzt kennen!
 

Mein Fazit:
Wenn man in die Dose reinschnüffelt kommt einem ein frischer minziger Geruch entgegen. Ich benutze die DENTTABS nun schon einige Wochen. Anfangs ist es schon ungewöhnlich, eine Tablette im Mund zu zerkaufen. Ich würde das von der Konstistenz her beschreiben, dass es sich so ein wenig anfühlt wie Traubenzucker, aber eben nicht süß. Auch die Masse, die sich dann im Mund entwickelt ist zunächst gewöhnungsbedürftig. Beim ersten Mal als ich sie im Mund hatte, war ich daher zunächst weniger begeistert. Ist schon ein komisches Gefühl. Zumal es auch nicht wirklich so viel im Mund wird, dass man glauben kann, dass es ausreicht, um die Zähne ausreichend zu putzen. Dazu kam noch die weiche Zahnbürste (ich habe noch nie eine weiche Zahnbürste benutzt). Mittlerweile habe ich mich an die Art des Zähneputzens gewöhnt und der Erfolg hinterher ist es allemal wert.
Noch nie habe ich so glatte Zähne wie mit den DENTTABS gehabt. Sie fühlen sich sauber und gepflegt an und es hält auch wirklich viele Stunden. Manchmal hat man ja sonst nach dem Frühstück das Gefühl, man hätte die Zähne nicht geputzt. Auch morgens, wenn ich aufstehe, ist das glatte Gefühl vom Abend noch zu spüren, so dass ich schon manchmal überlege, hast du deine Zähne schon geputzt? Hier könnt ihr essen und das glatte Gefühl auf den Zähnen ist immer noch da. Man hat auch einen sehr frischem Atem.

Normalerweise habe ich ja immer harte bzw. elektrische Zahnbürsten benutzt und manchmal hatte ich trotzdem das Gefühl, auch wenn ich 3 Minuten putze, die Zähne werden einfach nicht so glatt, wie ich mir das wünschen würde.
Für mich war das Putzen jetzt mit der weichen Bürste und den DENTTABS eine völlig neue Erfahrung und ich bin froh, sie probiert zu haben.

Was ich jetzt auch schon mal gemacht habe und was auch funktioniert ist folgendes. Ich hatte sie mit an der Arbeit, um sie meinen Kolleginnen vorzustellen und hatte nach dem Mittag an der Arbeit einfach mal eine Tablette zerkaut, die Masse ein wenig im Mund hin- und hergespült (ohne zu putzen) und ich hatte sofort wieder frische saubere Zähne (ist nämlich nicht schlecht, wenns mal der Döner zum Mittag war und man hat dann noch einen Termin). Deshalb habe ich jetzt ein kleines Döschen in meiner Handtasche für solche Fälle, wo es auch mal ohne Bürste für zwischendurch geht.

Ich kann daher eine klare Kaufempfehlung geben und werde sie auch weiter benutzen. Probiert es selbst aus, ich bin mir sicher, ihr werdet begeistert sein!

DENTTABS gibt es im DENTTABS Online Shop (bei dem ihr im Moment übrigens mit dem Gutscheincode "NEU" versandkostenfrei bestellen könnt), im Handel, bundesweit in allen Apotheken und in vielen Online-Shops. Eine 125-er Dose, die für zwei Monate reicht, bekommt man schon um die 5 Euro, so dass ich das Preis-/Leistungsverhältnis wirklich in Ordnung finde.
Hier eine kleine Übersicht:



·         Apotheken: Bundesweit, vorrätig oder bestellbar

·         BIO COMPANY: bundesweit

·         Kaufland: bundesweit

·         EDEKA-Reichelt: in Berlin

·         BUDNIKOWSKY: in Hamburg und Norddeutschland

·         Kings Teagarden: Berlin

·         Original Unverpackt: Berlin

·         Reformhaus Demski: Berlin

·         All you need: online

·         Bianca´s Online-Store: online

·         keinplunder-naturkosmetik: online

·         RS-Vital-Versand: online

·         Mega Vital Shop: online

·         Dental Care Shop: online

·         Bioceutix: online

·         aktion zahnfreundlich e .V.

·         Parfümerie Hirschel: online

·         Biostore Bregenz: online

·         outdoorfoodshop: online und zahnputzladen: online 

Danke an Produkttest-online und DENTTABS für die Bereitstellung des Produktes.