Sonntag, 19. April 2015

Balea Beauty Effect Bodylotion und Balea Bodylotion UREA

Bei meinem letzten DM-Besuch hatte ich mal wieder etwas mehr Zeit, um mal durch die Regale zu schauen.
Als Produkttester hat man ja oft auch sehr hochpreisige Artikel zum Testen. Heute möchte ich euch zeigen, dass es auch sehr preiswerte Produkte gibt, die ihren Job super tun.

Nach einer Empfehlung wollte ich mir unbedingt die Beauty Effect Bodylotion - Feuchtigkeitsbooster mit Hyaluronsäure - kaufen. Und das habe ich getan.
Es handelt sich hierbei um eine Gel-Creme, die sich schön verteilen lässt und was ich ganz wichtig finde, gerade frühs nach dem Duschen, die echt schnell einzieht und keinen unschönen Fettfilm hinterlässt.

Auf der Rückseite steht: Beauty Effect Bodylotion sorgt für eine ebenmäßige Hautstruktur und verleiht ihnen sofort ein samtweiches Hautgefühl.

Und das kann ich wirklich bestätigen. Die Haut wird so schön weich, dass es eine Freude ist, sie anzufassen. Der Duft finde ich nicht zu aufdringlich. Es ist nicht so, dass er zu intensiv ist und ich ihn überhaupt nicht mag oder ihn noch Stunden riechen kann. Für mich bräuchte Bodylotion eigentlich gar nicht so intensiv duften, zumindest, wenn man wie ich, Parfüm trägt.

Das erste Mal hatte ich sie abends nach dem Duschen benutzt und frühs war ich erstaunt, wie weich die Haut ist.Ob die dort enthaltene Hyaluronsäure nun tatsächlich zu einer Hautstraffung, kann ich noch nicht beurteilen, dafür benutze ich sie noch nicht lange genug. Vielleicht wird die Hautstruktur etwas verbessert, aber das Alter aufhalten kann leider keine Creme.
Ich finde sie jedenfalls toll, weil sie mir ein wunderbares Hautgefühl schenkt. Weiterer toller Nebeneffekt, den ich mir gerade im Sommer und nach dem Sonnenbad vorstelle, ist ein leicht kühlender Effekt.

Die Bodylotion kostet 2,45 Euro, ein unschlagbarer Preis wie ich finde. Den Kauf habe ich nicht bereut und ich kaufe sie ganz sicher wieder.

Da ich nun im Regal ein wenig geschaut habe und auch sehr trockene Haut habe, ist mir noch eine Bodylotion ins Auge gesprungen, die Bodylotion UREA für sehr trockene, gespannte Haut.
Ich finde das mit dem Spender gut, allerdings steht auf der Flasche: Jetzt für kurze Zeit mit Gratis-Spender.

Auf der Rückseite der Flasche finde ich folgende Informationen:

Balea UREA Bodylotion mit 5 % Urea - einem hauteigenen, hochwirksamen Feuchtigkeitsspeicher. Damit sich selbst sehr trockene Haut zart und geschmeidig anfühlt.
- Urea spendet ihrer Haut besonders viel Feuchtigkeit.
- Die Pflegeformel mit Sheabutter, Vitamin E und Alantoin schützt die Haut und spendet 24 h Feuchtigkeit.

Auch diese Bodylotion hat mich überrascht. Sie ist jedoch nicht so schnell einziehend wie das zuerst erwähnte Produkt. Allerdings habe ich die Angewohnheit, nach dem Duschen einen Bademantel anzuziehen und meist gehe nicht gleich zu Bett, so dass mich auch diese Creme dann später nicht mehr zusammenkleben lässt.
Mit ihr habe ich meine trockenen Ellenbogen total weich und glatt bekommen. Auch die restliche Haut fühlt sich wirklich gut und weich damit an. Allerdings gefällt mir auch hier der Geruch nicht ganz so gut, ist jedoch auch nicht zu intensiv und ich rieche ihn nicht stundenlang. Aber Düfte sind ja eben Geschmackssache und ehrlich gesagt ist mir die Wirkung tausendmal wichtiger.

Die Bodylotion kostet 2,75 Euro und ich kaufe sie auf jeden Fall wieder.

Ihr seht also, Gutes muss nicht teuer sein!


1 Kommentar:

  1. Ich finde besonders die Urea Creme hier sehr interessant! Ich habe mir diese auch erst vor kurzem gekauft (ohne Pumpspender...), war aber leider etwas faul und habe sie noch nicht regelmäßig benutzt.. Diese Review gibt mir aber Mut, dass sie tatsächlich etwas bewirkt, also werde ich mich aufraffen und sie jetzt mal richtig testen :)

    Liebe Grüße!
    Maja von Double Blushed

    AntwortenLöschen