Donnerstag, 4. Juni 2015

Gala Beauty Box - es war einen Versuch wert

Vor einigen Tagen bin ich auf die Gala Beauty Box aufmerksam geworden. Irgendwie mag ich die Boxen ja und ich lasse mich auch gern überraschen. Ich hatte einen 10 Euro Gutschein, den man für die erste Box einlösen konnte. Und da ich mir die Boxen der letzten Monate angeschaut habe und die teilweise richtig gut fand und mir auch die Mai-Box gefallen hat, habe ich sie abonniert.
Leider habe ich nicht gesehen, dass die Gala Box der Ableger oder Zusammenschluss mit der der Pink-Box ist, denn die hat mir ehrlich gesagt noch nie gefallen, wenn ich mich so auf Blogs umgeschaut habe.

Heute kam dann die Mai Box (gegen die ich persönlich - auch unter dem Aspekt, dass ich nur 9,95 Euro gezahlt habe) absolut nichts sagen kann. Dort hatte ich ja auch die Produkte gesehen. Und mit Ausnahme des Eyeshadow werde ich alles sehr gern probieren.

- Masterpiece Max Mascara (Originalgröße)
- Total Effects Poren-Perfektionierer von OLAZ (Originalgröße)
- Rituals Cosmetics Qi (Originalgröße)
- Creamy Eyeshadow von Malu Wilz (Originalgröße)
- Nachtkerze Revitalisierungs-Öl Weleda (Kennenlerngröße)
- Bein- und Venenspray von Susanne Kaufmann (Kennenlerngröße)

Die Originalprodukte haben einen Wert von 51,48 Euro.


Und natürlich kam auch gleich die Juni-Box für 19,95 Euro und wenn man das kleine Häufchen siehs, was da in der Box steckt, ist es schon fast Geld zum Fenster rausgschmissen. Da lacht mich als erstes Casting Sunkiss Gelee von L´oreal Paris an. Für blonde Frauen zum Aufhellen der Haare! Leute, nur 2 Prozent der Weltbevölkerung haben blonde Haare. Es soll eine Sommerbox sein, denn das Motto lautet: Endlich Sommer! Warum steckt man da nicht eine tolle Pflege für sonnengeschädigte Haare in die Box, ein Produkt, wo die Haarfarbe egal ist? Es ist die Sommerbox, warum ist da kein Sonnenschutz oder After Sun drin? Ich verstehe nicht, was man sich denkt, wenn man solch eine Box packt. Wobei man sich nicht beschweren kann, dass zu wenig Originalgrößen drin sind.

- Lippenschutzstift LSF 25 Tiroler Nussöl (Originalgröße)
(von solchen Sonnenschutzstiften habe ich genügend zu Hause, die reichen ja auch ewig)
- Casting Sunkiss Gelee von L´oreal Paris (Originalgröße) - geht gar nicht!
- Energetic Facial Tonic von Regulat Beauty bio organic (Sondergröße)
- Nail Polish von Lilou (Originalgröße)
- Light Diffuser von So Susan (Originalgröße)
- Play Paint - velvety lip/check cream von Jelly Pong Pong (Originalgröße)

Die Originalprodukte haben zwar einen Wert von 44,67 Euro, aber die Zusammenstellung finde ich wirklich nicht gelungen. Das sind teilweise Sachen, die die Welt nich braucht.

Und weil ich Angst vor den nächsten Enttäuschungen habe, war für mich nach nur 2 Boxen klar, dass ich zukünftig keine 19,95 Euro mehr für so eine Box ausgeben möchte. Wäre sie preiswerter, hätte ich mir das gern überlegt.

Man kann ja auch die Boxen einzeln kaufen, ohne ein Abo zu haben, allerdings kosten sie dann 24,95 Euro und man sieht leider nicht, ob ein Originalprodukt oder eine Sondergröße im Paket enthalten ist.
Also wie gesagt, wäre sie etwas preiswerter, hätte ich mir das ganze noch überlegt, aber so muss ich leider ADIEU sagen.

Ich bin nun wirklich kein Meckerer und ich weiß, dass man mit den Boxen "die Katze im Sack" kauft. Aber das so gar nichts in der Box ist, was mir annähernd zusagt, habe ich bisher mit noch keiner Box erlebt. Und von einer Sommerbox erwarte ich nicht nur Sonnenschutz für die Lippen. Selbst meine schlechteste Douglas-Box, für die ich immerhin auch nur 15 Euro bezahle, hat mich noch nicht so enttäuscht.
Vielleicht wird die nächste ja wieder besser und vielleicht gebe ich ihr irgendwann mal wieder ein Chance, nur im Moment war ich sehr enttäuscht.

In beiden Boxen war auch noch jeweils die aktuelle Gala, die ich allerdings sehr gern lesen werde.

Ich will sie jetzt auch nicht total schlecht machen, denn wenn ich mir andere Monate angucke, gab es wirklich recht nette Boxen, aber ich finde 19,95 Euro sind auch nicht gerade ein Schnäppchen. Auch wenn der Wert immer über 40 Euro liegt, nehme ich dann doch lieber die 20 Euro und kaufe nur das Produkt, was mich wirklich interessiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen