Freitag, 13. November 2015

WC-Ente® Frische-Siegel Marine

Das WC-Ente Frische Siegel wollte ich ja schon immer mal probieren, aber wie es so oft ist, es ist bisher beim Wollen geblieben. Und das obwohl ich die komischen Einhänger gar nicht mag.
Die sind ja immer ziemlich groß und man muss sie, auch wenn sie zur einmaligen Anwendung und nicht zum Nachfüllen gedacht sind, wenn man die Toilette ordentlich sauber macht, auch mal anfassen, denn daran und darunter sammelt sich meist auch Schmutz. Und das finde ich einfach total unhygienisch.
Nun erhielt ich die Gelegenheit, das WC-Ente Frische-Siegel über die Trendsetter zu testen.

Zum Testen kam es bei mir in der Duftrichtung MARINE an. Mit im Paket war ein Coupon für ein weiteres Paket Frische-Siegel zum Weitergeben an Freunde.
In der Packung befindet sich ein Spender und ein Gel-Behälter mit 6 Frischesiegeln.

Erhältlich ist es weiter in den Duftrichtungen Limone, Active Citrus, Lavendel oder Blüten-Oase. Die Duftrichtung Marine ist ein sehr frischer Geruch, eigentlich genau, dass was ich mag.
 
Das verspricht das Frischesiegel:
  • 5in1:
    - verhindert Kalk & somit Keime*
    - dauerhafte Frische
    - hygienische Anwendung
    - reinigt mit jeder Spülung
    - langanhaltend bis zu 8 Wochen
*Die Formel hinterlässt im gesamten WC-Becken einen Schutzfilm, der hilft Kalk abzuweisen, in dem sich sonst Keime einnisten könnten.

Das WC-Frische-Siegel besteht aus 2 Teilen, dem Spender und dem Gel-Behälter.
Wie man es anwendet, ist auf der Packung beschrieben.
In meinem Testpaket hatte ich noch einmal eine extra Anwendungsbeschreibung:
Zuerst wird der Gel-Behälter in den Spender gesteckt.
 Nun schiebt man den Gelbehälter, bis er im ersten Loch einrastet.
 
An dem Gelbehälter ist ein abnehmbarer Deckel, der nun entfernt wird.

Nachdem eine geeignete Stelle im WC gefunden ist, die vom Wasser umspült wird (denkt daran, dass ihr noch mit der Toilettenbürste unter den Rand kommt), setzt man den Spender auf, drückt den kleinen Knopf und schiebt den Spenderkopf nach vorn, bis es wieder klickt und er ins nächste Loch einrastet.
Jetzt den Spenderknopf mit dem Gelbehälter wieder vom Toilettenrand lösen und ihr habt ein hübsches kleines Blümchen. Ist fast wie Plätzchen backen. Sucht euch bitte eine Stelle, wo ihr nicht mit der ToilettenbürsteUnd es hält und löst sich auch nicht ab.
Den Gelbehälter verschließt ihr dann einfach wieder bis zur nächsten Anwendung.
Ich hatte danach den Toilettendeckel nicht runtergemacht und als ich ins Bad kam, war der Duft ziemlich intensiv, lässt mit der Zeit aber etwas nach oder man riecht es vielleicht nicht mehr so, wenn man sich an den Duft gewöhnt hat. Auf jeden Fall riecht die Toilette immer schön frisch.

Auch mein Besuch fand mein Blümchen in der Toilette hübsch.
Heute nach 2 Wochen sieht mein erstes Blümchen immer noch so aus. Das werde ich jetzt mit der Toilettenbürste gleich zum Putzen verwenden.
Ich werde also mit den 6 Frischesiegeln (wenn ich immer jeweils nur 1 nehme) schätzungsweise 12 Wochen reichen, das sind 3 Monate! Das kommt natürlich auch immer darauf an, wieviele Leute die Toilette benutzen, sprich wie oft gespült wird.

Wenn die Frischesiegel aufgebraucht werft den Spender bitte nicht weg. Denn es gibt Nachfüller zu kaufen.

Ich mag mein Blümchen in der Toilette und ich werde es ganz sicher wieder kaufen, weil ich so das Gefühl habe, es ist frischer und ich tue auch was gegen Keime in der Toilette.

Mir gefällt das Produkt in der Anwendung sehr, weil es zum einen sehr hygienisch ist, keinen stört, es setzen sich auch keine Verschmutzungen daran fest. Man muss es nicht rausholen, denn es löst sich nach und nach auf.
Und preiswert dazu finde ich es auch noch, bei DM kostet das WC-Frische-Siegel 2,79 Euro, bei Rossmann 2,99 Euro, die Nachfüller mit 2 x 6 Frischesiegeln 4,45 bzw. 4,49 Euro (DM u. Rossmann).

Meine Freundin hat den Coupon eingelöst und auch ihr gefällt das Frische-Siegel sehr gut.

Ich kann das Produkt empfehlen, es auszuprorbieren. In meiner Toilette findet ihr ab sofort immer ein Blümchen, werde bestimmt auch mal eine andere Duftrichtung ausprobieren.

Kommentare:

  1. Ich darf das Frischesiegel auch testen, aber leider stört mich das irgendwie total, dass ich meine Toilette nicht normal putzen kann, ohne dass das Siegel weggeht. Das ärgert mich schon ein wenig. Ich mein ich will mein ganzes Klo ja putzen & nicht nur eine Seite! :D

    Schönes Wochenende!
    Dini

    AntwortenLöschen
  2. Aber das kleine Siegel nimmt doch nur ein ganz kleines Plätzchen ein. Mach es doch soweit runter, dass du noch mit der Bürste drunterkommt, also bei mir hat es geklappt.

    AntwortenLöschen