Sonntag, 28. Februar 2016

Melitta Bella Crema - Selection des Jahres 2016

Als bekennender Kaffeejunkie habe ich mich sehr gefreut, dass ich auch wieder die neue Sorte von Melitta® BellaCrema®, die Selection des Jahres 2016, über die Trendsetter testen darf, denn ohne Kaffee am Morgen dreht sich bei mir kein Rad. Kaffee wäre etwas, auf was ich nie verzichten könnte. Ich liebe das Aroma von frisch gemahlenem Kaffee.

Melitta kreiert die BellaCrema® Selection des Jahres immer wieder neu. Um in jedem Jahr einen neuen, besonderen Geschmack bieten zu können, wählen die Kaffee-Experten von Melitta also immer ganz besondere Bohnen aus bestimmten Anbaugebieten. Doch erst durch die speziell darauf abgestimmte Melitta-Röstung werden die besonderen Noten betont. 

Als Genießer-Tipp gab es folgenden:
Probieren Sie diesen besonderen Kaffee mit einem Caramel Cupcake oder einem Caramel Macaron. Diese Gebäckspezialitäten bringen die Kakaonoten noch stärker hervor und intensivieren das Geschmackserlebnis.

Mir gefällt das Packungsdesign von Bella Crema unheimlich gut, das fällt im Supermarkt auf und das Auge kauft ja auch ein bisschen mit.

Das Testpaket:

Neben der Selection des Jahres 2016 war auch noch jeweils ein Päckchen der bekannten Sorten dabei.


Melitta Crema Speziale - eine milde Sorte
 

Stärke 2

Für diese Sorte werden den Arabica-Bohnen über eine sanfte Röstung ein mildes Aroma und ein leichter Charakter entlockt, der von einer zarten, hellgoldenen Crema ‚gekrönt‘ wird. Durch den geringen Säureanteil ist Speciale auch die ideale Grundlage für leckere Kaffee-Milch-Spezialitäten wie Latte Macchiato.
Dieser Kaffee war uns - für den reinen Kaffeegenuss - als Freunde des kräftigen Kaffees eindeutig zu schwach, findet aber sicherlich auch seine Anhänger.


Melitta Bella Crema Espresso
Stärke 4
Sorgfältig ausgewählte Arabica-Bohnen sind die Basis des vielschichtigen Aromas unserer BellaCrema® Sorten. Unsere espressotypische Röstung sorgt für einen kräftigen Körper mit intensiv-würzigem Geschmack. Ob als Espresso oder als kräftiger Kaffee – genießen Sie das reiche Aroma, das von einer feinen, karamellfarbenen Crema vollendet wird.
Diese Sorte hat einen kräftigen intensiven Geschmack und man genießt einen wirklich leckeren Espresso. Auch für den Latte Macchiato ist er sehr gut geeignet und schmeckt recht gut.


Melitta Bella Crema La Crema
Stärke 3
Sorgfältig ausgewählte Arabica-Bohnen sind die Basis des vielschichtigen Aromas unserer BellaCrema® Sorten. Die mittlere Röstung verleiht unserer Sorte LaCrema ihren vollmundigen Geschmack und den ausgewogenen Körper. Schon die zarte, goldbraune Crema gibt einen ersten Vorgeschmack auf das unverfälschte Kaffee-Aroma und ist ein echter Genuss.
Auch ein kleines Paket vom Bella Crema war im Paket enthalten. Der schmeckt uns wirklich sehr gut. Der Kaffee hat ein vollmundiges Aroma und ist die goldene Mitte von der Röstung her. Ich habe ihn schon sehr  oft gekauft. Im Angbot ist er übrigens öfters, genauso wie die Selection des Jahres für knapp 9 Euro das Kilo zu haben.



Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2016
Stärke 3 
Verschiedene Sorten und Anbaugebiete bestimmen den Geschmack von Kaffee – ganz wie beim Wein. Ein besonderes Geschmackserlebnis bieten die Altura Mexicana Bohnen: Im südlichen Hochland Mexicos reifen die Bohnen bei ganzjährig warmen Temperaturen und viel Niederschlag unter optimalen klimatischen Bedingungen. Diese Kaffeekomposition entwickelt während der sorgfältig abgestimmten Röstung ihren kräftig-würzigen Charakter und offenbart inmitten der komplexen Aromen eine zartherbe Kakaonote. 
Auch mit dieser Selection ist Melitta mal wieder ein Geschmackserlebnis gelungen. Einge Päckchen habe ich an Mittester verteilt. Leider wurden die Testpakete wohl in mehreren Etappen verteilt, so dass ich meins ziemlich spät kam und nach keinen zwei Wochen die Testzeit schon wieder beendet war.

Trotzdem habe ich natürlich mit Freunden und Kollegen viel probiert. Der Kaffee hat einen runden und vollmundigen Geschmack, er ist nicht zu stark und nicht zu schwach, bildet eine schöne Crema und ist bei allen Mittestern richtig gut angekommen. Die Kakaonote schmeckt man leicht heraus. Wir haben den Kaffee auch gemahlen und in einer Filtermaschine gekocht. Auch da konnte die Selection überzeugen. Da er nicht zu stark, aber auch nicht zu schwach ist, trifft diese Sorte meiner Meinung nach den Geschmack aller Kaffeetrinker. Ich finde er ist auch weniger säuerlich als manche andere Kaffeesorten.
So konnte mich und auch meine Mittester die Selection des Jahres 2016 wieder überzeugen. Ganz klar, dass ich ihn wieder kaufe. Wenn er im Angebot ist, kostet er übrigens um die 9 Euro für 1 kg.

Freitag, 26. Februar 2016

DERMASENCE Hyalusome Konzentrat und Eye Cream



Über die Zeitschrift EMOTION durfte ich das Hyalusome Konzentrat und die Ey Creme von DERMASENCE jetzt einige Wochen testen.

Bei DERMASENCE handelt es sich um medizinische Hautpflege, diese wurde in enger Zusammenarbeit mit Hautärzten entwickelt. Es gibt Produktlinien für jeden Hauttyp und auch für Menschen mit Problemhaut (bspw. Akne, Rosazea, Neurodermitis). Ich empfehle euch daher, mal auf die Seite von DERMASENCE zu schauen, dort könnt ihr nach den passenden Produkten suchen.

Und natürlich auch ANTI-AGING, was ich am liebsten benutze.

Aber warum brauchen wir das im Alter? Mit zunehmendem Altter nimmt die Spannkraft der Haut ab und auch die Fähigkeit zur Regeneration. Die Haut wird dünner und meist auch trockener. Ich habe von je her schon sehr trockene Haut und bin immer auf eine gute Pflege angewiesen.
Da auch die Hyaluronsäure-Konzentration abnimmt kann man die ersten Fältchen, die meist um Mundpartie und Augen zuerst auftreten, kaum aufhalten.

Zusätzliche Faktoren wie UV-Strahlen, Nikotin und Schlafmangel verstärken oft die Wirkung. Auch die Wechseljahre, die eine hormonelle Umstellung im Körper mit sich bringt, können diesen Prozess beeinflussen.
Dabei ist euch sicher auch schon mal aufgefallen, dass manche, die das gleiche Alter haben, nicht immer gleich alt aussehen. Der eine hat mehr, der andere weniger Falten. Und man kann das Hautbild mit einer guten Pflege wirklich verbessern und die Faltentiefe verringern.

DERMASENCE hat das in einer schönen Grafik dargestellt:

 
 (Foto von DERMASENCE)

Aber zurück zum Testprodukt:

DERMASENCE Hyalusome Konzentrat
30 ml, ca. 25 Euro



Produktinformation:
Das exklusive Konzentrat mit Anti-Age-Peptid ist ein hochwirksames Pflegefluid gegen Mimik-, Hals- und Dekolletéfältchen und wirkt wie Botox von außen. Liposome und Hyalurone polstern auf und erhöhen in Kombination mit Jojobaöl die Elastizität der Haut. Das Konzentrat regt durch Vitamin A die Zellregeneration an, Vitamin E und Beta-Glucan machen die Haut umweltfit. Ideale Ergänzungsbehandlung bei ästhetischen Verfahren.

Das Hyalusome Konzentrat befindet sich in einem Pumpspender ohne viel Schnickschnack. Pumpspender habe ich ja schon öfter erwähnt, finde ich absolut hygienisch. Allerdings finde ich schade, wenn man das Fläschen nicht aufschrauben kann, da bei den Pumpspender immer ein relativ großer Rest drinbleibt, der bei mir immer noch mehrere Tage reicht.
Bei den bunten Kästchen, die drauf zu sehen sind, handelt es sich um einen Farbcode. Dieser zeigt die Eignung der Produkte für den jeweiligen Hauttyp.

Blau: Normale Haut
Rot: Trockene Haut
Grün: Fettige Haut
Gelb: Anti-Aging Pflege

Es gibt aber noch weitere Informationen in Form von Zeichen, die hier in einer Grafik zusammengestellt sind.
Ich hatte ehrlich gesagt erwartet, weil es sich um medizinische Hautpflege handelt, dass das Konzentrat nach Kräutern oder eben sehr medizinisch riecht, aber nein, sie hat einen wundervollen dezenten Duft, den ich sehr mag. Sie hat eine leicht gelbliche Farbe, nicht so grell wie auf dem Foto.
Man braucht wirklich nicht sehr viel, um sie auf dem ganzen Gesicht zu verteilen. Und sie zeigt sofort ihre Wirkung. Die Haut wirkt weichgezeichnet, Fältchen werden aufgepolstert und die Haut ist bestens mit Feuchtigkeit versorgt. Zur Anwendung wird empfohlen, sie zweimal täglich auf die Haut aufzutragen.

Ich bin richtig begeistert von dieser Anti-Aging Pflege, sie tut meiner Haut sichtbar gut. Auch in der Langzeitwirkung hat sich echt was getan. Meine Haut ist viel schöner und glatter geworden und auch die Augenfältchen sind sichtbar gemildert.
Ich habe schon Cremes probiert, die das doppelte, dreifache oder auch vierfache kosten, die waren zwar auch gut, konnten aber nicht mehr als das Hyalusome Konzentrat und und bei allen konnte ich auch nicht diesen Effekt beobachten wie hier.
In Verbindung mit der Eye Creme, die ich euch gleich noch vorstelle, werdet auch ihr begeistert sein.
Das gute an dem Konzentrat ist zudem, dass sie auch Leute mit empfindlicher Haut gut vertragen. 
Ich habe sie nämlich auch mal kurzzeitig einer Freundin überlassen, die immer Hautprobleme hat und fast gar nichts verträgt. Auch sie hat die Creme prima vertragen.
Ihr bekommt sie übrigens in Apotheken.

DERMASENCE Eye Cream
15 ml, ca. 15 Euro


Produktinformation:
Die hydratisierende Intensivpflege für die empfindliche, fettarme Augenpartie erhöht durch wertvolle Öle, Feuchtigkeitsspender und Vitamine die Elastizität der Haut.

Sie wirkt Fältchenbildung effektiv entgegen und revitalisiert die Augenpartie besonders in der Nacht.
- Anti-Aging-Pflege mit Centella-Asiatica-Extrakten
- Regt die Collagensynthese in der Augenpartie an
- Revitalisiert durch Allantoin
- Jojobaöl fördert die Elastizität
- Panthenol beruhigt die Haut
- Für Kontaktlinsenträger geeignet
- Parfumfrei
- Dermatologisch getestet

Die Eye Cream ist auch in einem Pumpspender und relativ geruchsneutral. Man braucht nur ein kleines Pünktchen, um die Haut unter den Augen zu versorgen. sie sollte sanft eingeklopft werden. Auch die Eye Creme hat mich in jeder Hinsicht überzeugt. Ich bewahre Augencreme immer im Kühlschrank auf, denn dann hat sie zusätzlich noch einen kühlenden Effekt. Fältchen werden sichtbar aufgepolstert und geglättet, die trockene Haut unter den Augen ist gut durchfeuchtet. Damit ist sie eine der ganz wenigen, die meine Haut den ganzen Tag feucht genug halten. Denn eigentlich habe immer eine Augencreme in der Tasche, da ich meist am Tag auf meine trockene Haut noch mal Creme auftragen muss. Das musste ich mit dieser nicht. Sie hat auch eine leicht abschwellende Wirkung, ich habe nämlich immer so meine Probleme mit Tränensäcken, die mich tierisch nerven.

Augencremes für den doppelten oder dreifachen Preis, die ich bisher probiert habe, waren auch gut, mehr konnten sie jedoch auch nicht. Manche Augencremes bilden auf der Haut kleine Röllchen, was unschön aussieht, das ist mir mit der Eye Cream nicht passiert. Für etwa 15 Euro habe ich diese Wirkung nicht erwartet. Eine der besten Augencremes!

Mein Fazit:
Beide Produkte sind vom Preis erschwinglich und wer wirklich etwas gegen die Zeichen der Zeit tun will, gibt das sicher auch gern aus. Man fühlt sich einfach schöner und hat mehr Selbstbewusstsein.
Da ich die Produkte jetzt seit mehreren Wochen benutze, konnte ich beobachten, dass meine Fältchen sichtbar geglättet sind.
Da ich beide Produkte auch abend genutzt habe, sieht meine Haut auch am Morgen viel glatter als vorher aus. Ich schau mich einfach wieder lieber im Spiegel an.

Zwei tolle Pflegeprodukte, die nicht nur gut verträglich sind, sondern auch sichtbar die Zeichen der Zeit mindern.
Ich lege diese Pflege jedem ans Herz, der seiner Haut etwas gutes tun will, sie hat mich wirklich ohne Abstriche überzeugt.

PS: Die Bewertungen aller Tester werden in der EMOTION Augsabe 5 (Erscheinungstermin 6. April 2016) veröffentlicht.