Sonntag, 28. Februar 2016

Melitta Bella Crema - Selection des Jahres 2016

Als bekennender Kaffeejunkie habe ich mich sehr gefreut, dass ich auch wieder die neue Sorte von Melitta® BellaCrema®, die Selection des Jahres 2016, über die Trendsetter testen darf, denn ohne Kaffee am Morgen dreht sich bei mir kein Rad. Kaffee wäre etwas, auf was ich nie verzichten könnte. Ich liebe das Aroma von frisch gemahlenem Kaffee.

Melitta kreiert die BellaCrema® Selection des Jahres immer wieder neu. Um in jedem Jahr einen neuen, besonderen Geschmack bieten zu können, wählen die Kaffee-Experten von Melitta also immer ganz besondere Bohnen aus bestimmten Anbaugebieten. Doch erst durch die speziell darauf abgestimmte Melitta-Röstung werden die besonderen Noten betont. 

Als Genießer-Tipp gab es folgenden:
Probieren Sie diesen besonderen Kaffee mit einem Caramel Cupcake oder einem Caramel Macaron. Diese Gebäckspezialitäten bringen die Kakaonoten noch stärker hervor und intensivieren das Geschmackserlebnis.

Mir gefällt das Packungsdesign von Bella Crema unheimlich gut, das fällt im Supermarkt auf und das Auge kauft ja auch ein bisschen mit.

Das Testpaket:

Neben der Selection des Jahres 2016 war auch noch jeweils ein Päckchen der bekannten Sorten dabei.


Melitta Crema Speziale - eine milde Sorte
 

Stärke 2

Für diese Sorte werden den Arabica-Bohnen über eine sanfte Röstung ein mildes Aroma und ein leichter Charakter entlockt, der von einer zarten, hellgoldenen Crema ‚gekrönt‘ wird. Durch den geringen Säureanteil ist Speciale auch die ideale Grundlage für leckere Kaffee-Milch-Spezialitäten wie Latte Macchiato.
Dieser Kaffee war uns - für den reinen Kaffeegenuss - als Freunde des kräftigen Kaffees eindeutig zu schwach, findet aber sicherlich auch seine Anhänger.


Melitta Bella Crema Espresso
Stärke 4
Sorgfältig ausgewählte Arabica-Bohnen sind die Basis des vielschichtigen Aromas unserer BellaCrema® Sorten. Unsere espressotypische Röstung sorgt für einen kräftigen Körper mit intensiv-würzigem Geschmack. Ob als Espresso oder als kräftiger Kaffee – genießen Sie das reiche Aroma, das von einer feinen, karamellfarbenen Crema vollendet wird.
Diese Sorte hat einen kräftigen intensiven Geschmack und man genießt einen wirklich leckeren Espresso. Auch für den Latte Macchiato ist er sehr gut geeignet und schmeckt recht gut.


Melitta Bella Crema La Crema
Stärke 3
Sorgfältig ausgewählte Arabica-Bohnen sind die Basis des vielschichtigen Aromas unserer BellaCrema® Sorten. Die mittlere Röstung verleiht unserer Sorte LaCrema ihren vollmundigen Geschmack und den ausgewogenen Körper. Schon die zarte, goldbraune Crema gibt einen ersten Vorgeschmack auf das unverfälschte Kaffee-Aroma und ist ein echter Genuss.
Auch ein kleines Paket vom Bella Crema war im Paket enthalten. Der schmeckt uns wirklich sehr gut. Der Kaffee hat ein vollmundiges Aroma und ist die goldene Mitte von der Röstung her. Ich habe ihn schon sehr  oft gekauft. Im Angbot ist er übrigens öfters, genauso wie die Selection des Jahres für knapp 9 Euro das Kilo zu haben.



Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2016
Stärke 3 
Verschiedene Sorten und Anbaugebiete bestimmen den Geschmack von Kaffee – ganz wie beim Wein. Ein besonderes Geschmackserlebnis bieten die Altura Mexicana Bohnen: Im südlichen Hochland Mexicos reifen die Bohnen bei ganzjährig warmen Temperaturen und viel Niederschlag unter optimalen klimatischen Bedingungen. Diese Kaffeekomposition entwickelt während der sorgfältig abgestimmten Röstung ihren kräftig-würzigen Charakter und offenbart inmitten der komplexen Aromen eine zartherbe Kakaonote. 
Auch mit dieser Selection ist Melitta mal wieder ein Geschmackserlebnis gelungen. Einge Päckchen habe ich an Mittester verteilt. Leider wurden die Testpakete wohl in mehreren Etappen verteilt, so dass ich meins ziemlich spät kam und nach keinen zwei Wochen die Testzeit schon wieder beendet war.

Trotzdem habe ich natürlich mit Freunden und Kollegen viel probiert. Der Kaffee hat einen runden und vollmundigen Geschmack, er ist nicht zu stark und nicht zu schwach, bildet eine schöne Crema und ist bei allen Mittestern richtig gut angekommen. Die Kakaonote schmeckt man leicht heraus. Wir haben den Kaffee auch gemahlen und in einer Filtermaschine gekocht. Auch da konnte die Selection überzeugen. Da er nicht zu stark, aber auch nicht zu schwach ist, trifft diese Sorte meiner Meinung nach den Geschmack aller Kaffeetrinker. Ich finde er ist auch weniger säuerlich als manche andere Kaffeesorten.
So konnte mich und auch meine Mittester die Selection des Jahres 2016 wieder überzeugen. Ganz klar, dass ich ihn wieder kaufe. Wenn er im Angebot ist, kostet er übrigens um die 9 Euro für 1 kg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen