Donnerstag, 20. Oktober 2016

Leapair Lichtervorhang - Weihnachten kann kommen

Ich liebe Beleuchtungen egal ob drinnen oder draußen und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Auch im Sommer habe ich viele Lichter und Lichterketten im Garten.

Ganz neu bei mir eingezogen ist der Leapair Lichtervorhang, den ich jetzt schon mal - in großer Vorfreude - angebracht habe.

(Foto vom Amazon Produktangebot)

Die Beleuchtung selbst war neben dem Karton in einer Tüte, in der man sie auch später aufbewahren kann, verpackt. Sie war sehr ordentlich verschnürt, so dass ich sie innerhalb sehr kurzer Zeit auseinander machen konnte. Die Lichterstränge waren jeweils in einem Bündel, so dass das Aufrollen wirklich überhaupt kein Problem war.
 
Die Kette ist 3 Meter lang, an der Kette hängen in gleichmäßigen Abständen (30 cm) insgesamt 10 Lichterstränge mit jeweils 3 Metern Länge. Die Zuleitung vom Schalter bis zum ersten Lichterstrang ist ca. 2,60 Meter, 50 cm sind es dann nochmal vom Schalter bis zum Stecker.

An der Beleuchtung befindet sich ein amerikanischer Stecker, ein entsprechender Adapter für unsere Steckdosen ist ebenfalls im Lieferumfang.

Zudem findet sich an der Beleuchtung ein Drehschalter zum Wählen der entsprechenden Leuchtfunktion. Die Lichterkette kann in 8 unterschiedlichen Modis betrieben werden (Kombination, Wellenform, aufeinanderfolgend, langsam hell werdend, aufleuchtend, langsam verblassend, funkeln, leuchtend).

Die Leuchtkraft der LEDs ist wirklich wunderbar hell. Ich mag dieses weiße Licht, es sieht so schön weihnachtlich und winterlich aus.

Man kann die Beleuchtung ja sicher wunderbar am Haus anbringen, bspw. an der Dachrinne.
Ich wollte die Beleuchtung unbedingt an meiner Terrasse haben. Die Terrasse ist überdacht, so dass der Schalter nicht im Regen liegt, denn der ist nicht wasserdicht. Meine Steckdose befindet sich außen und ich kann sie im Wohnzimmer ein- und ausschalten, so dass ich keinen Ein- und Ausschalter benötige.

Nun ist meine Terrasse nicht 3 Meter hoch und da hatte mein Mann die tolle Idee, die Stränge einfach doppelt zu nehmen, so dass sie jetzt ca. 1,50 lang sind. Und das sieht so toll aus! Sie macht wirklich ein wunderbares Licht, was mich gleich irgendwie in Weihnachts-/Winterstimmung versetzt.

Sie bleibt jetzt schon hängen, nicht mehr lange hin und die Adventszeit beginnt. Ich wollte sie jetzt nicht noch mal einpacken.
Mein Video ist leider zu groß für den Blog, deshalb habe ich es hier bei YouTube hochgeladen. Schaut es euch mal an.

Ich finde sie wirklich wunderbar und derzeit ist sie bei Amazon zu einem Preis von 24,99 Euro erhältlich, was ich ziemlich günstig finde. Die Adventszeit kann kommen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen