Montag, 22. Mai 2017

EMSA - My City Garden


Moderne Stadtgärten bestehen schon lange nicht mehr nur aus bunten Pflanzkübeln und Blumenkästen. Nutz- und Zierpflanzen, die an Wänden und Gittern ranken, sind keine Seltenheit mehr und runden die gemütliche Optik der grünen Oasen ab. Und wer liebt es nicht, ein wenig Grün um sich zu haben oder die eigenen Früchte oder das Gemüse zu ernten?

Viele Variationen vervollkommener Balkon und Terrasse. Gerade wer nur über einen Stadtbalkon verfügt, ist platzmäßig schon ganz schön eingeschränkt. Rankgitter oder ein Wandgarten-Rack, welches quer oder im Hochformat an der Wand angebracht werden kann, bieten dabei zusätzliche Möglichkeiten, um Hängetöpfe und rankende Pflanzen zu platzieren. Auch wer nur einen kleinen Balkon hat, muss auf Blumen, Pflanzen und Gemüse dank der gut durchdachten My City Garden Kollektion nicht verzichten.

Und warum nicht auch mal ein paar Beeren, Gurken oder Tomaten auf dem Balkon?

Das Sortiment von My City Garden bietet unheimlich viele Möglichkeiten, um sich auch bei wenig Platz eine kleine grüne Oase zu schaffen. Wie der perfekte Wandgarten aussehen könnte, könnt ihr euch in einem kleinen Video hier ansehen.
Das schöne daran ist, dass es die Produkte in mehreren Farben gibt, da ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei.

Einige Produkte durfte ich jetzt im Rahmen eines Produkttestes ausprobieren.

City Hängetopf
(mein Lieblingsteil)
- Größe: 20 x 16 cm, erhältlich in 7 Farben
- Zeitloser Blumenkübel, inkl. farbiger Metallhalterung zum Aufhängen am Geländer
- Auch ohne Metallhalterung verwendbar
- Inkl. angeclipsten Untersetzer
- UV-beständig
- Frostfest

Versetzt angebracht sehen die Töpfe richtig klasse aus. Ich fand  ihn so schön, dass ich mir gleich einen zweiten Topf bestellt habe (7,99 Euro) und das wird sicher nicht der letzte sein. Angepflanzt habe ich darin in dem einen Topf einen Jasmin und in dem anderen Topf eine Mischung mit Hängepetunien. Und wenn das erst richtig runterrankt, wird es noch viel schöner aussehen.


Wenn das Wasser nicht einfach runterlaufen kann, würde ich ihn zum Gießen abhängen. Bei mir ist das kein Problem, dort kann es rauslaufen. Die Töpfe wirken sehr schön.


City Blumenkübel
(erhältlich in 3 Farben und 4 verschiedenen Größen)



Größe: 30 x 24 cm und 40 x 31 cm
- Zeitloser Blumenkübel für Balkon, Terrasse oder Fensterbank
- Auch geeignet zur Anbringung am Wandgarten Rack: CITY Topfhaken einclipsen, aufhängen — fertig
- Passende Untersetzer erhältlich
- UV-beständig
- Frostfest

mit
City Untersetzer
- Größe: 30 x 33 cm und 40 x 40 cm
- Passend für CITY Blumenkübel
- UV-beständig
- Frostfest

Da die Töpfe beispielsweise auch an einem Wandgitter befestigt werden können, gibt es dazu die praktischen City Topfhaken im 4-er Pack.

So sieht das dann aus und ich finde, dass ist auch eine echt tolle Möglichkeit, kahle und unschöne Wände wieder aufzuhübschen.
(Foto von der EMSA-Produktseite)

City Rankgitter breit
Größe: 92 x 19 cm

City Rankgitter Set
Passend für die Blumenkübel kamen noch diese 2 City Rankgitter mit an, ein feststehenderes breites und ein flexibles, welches aus 2 Rankgittern besteht. Das flexible kann einzeln im Topf versetzt platziert werden oder auch dank der Verbindungsclips miteinander verbunden werden. Die beiden Rankgitter sind in anthrazit und blassgrün erhältlich. Die Ranklösungen sind dank des Verbindungsclips nicht nur flexibel, sondern auch optimal für einen Wandgarten und zur Befestigung von Blumentöpfen geeignet. Die Rankgitter sehen optisch auch sehr hübsch aus und sind zudem sehr stabil.
Zum Befestigen waren im Testpaket zudem die City Pflanzenklammern im 4-er Set und die City Pflanzenschlaufen im 6-er Set.
 

In der ersten Testwoche hat das Wetter noch nicht mitgespielt, denn es hatte sich noch einmal letzter Nachtfrost angekündigt. Danach konnte es logehen. Für den kleiner Pflanztopf habe ich mich für eine blühende Rankpflanze entschieden, sie ist sogar schon ein klein wenig gewachsen. Dazu habe ich das doppelte Rankgitter verwendet.



(links nach dem Einpflanzen, rechts 2 Wochen später)

Für das breite Rankgitter habe ich den großen Topf verwendet und wollte endlich mal meine eigenen Tomaten anbauen. Ich mag ja die kleinen Tomaten und habe mir aus diesem Grund 2 verschiedene Sorten (je 2 Pflanzen) in den großen Topf gesetzt. Bin gespannt, ob ich irgendwann ernten kann.


(auch zwischen diesen Fotos liegen 2 Wochen)

Der Test hat wirklich total Spaß gemacht, weil ich sehr gern grün und Blumen um mich habe. Ich werde mir noch das ein oder andere Teil aus der City Garden Kollektion zulegen und auch an meiner Terassenwand ist ein Gitter geplant, wo ich Töpfe aufhängen kann. Dort kann man wundervoll Kräuter, Blumen und anderes unterbringen.

Wieder mal bin ich begeistert, was EMSA da tolles auf den Markt gebracht hat. Gerade die Idee mit den Hängetöpfen an den Rankgittern, die an der Wand platziert werden, hat mir ganz besonders gefallen.

Danke, dass ich am Test teilnehmen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen