Samstag, 15. Juni 2013

MÖVENPICK

Das war mal wieder ein sehr leckerer Test. Hatte das Glück und durfte über die Markenjury fünf tolle Eiskreationen von Mövenpick testen.
Dann kam schon mal das Paket:
Im Paket enthalten waren:
- Guthabenkarte für 5 Packungen Eis á 900 ml
- Rezeptbroschüre mit Ideen für besonderen Eisgenuss
- 8 Eislöffel zum gemeinsamen Genießen mit Familie, Freunde und Bekannten.

Das Eissortiment umfasst folgende tolle Sorten:
- Bourbon Vanille
- Chocolate Chips
- Maple Walnuts
- Schwarzwälder Kirsch
- Stracciatella
- Citronen Sorbet
- Creme Brülée
- Erdbeer Sahne
- Wiener Melange
- Vanilla Chocolate
- Fürst Pückler Art


Es gibt allerdings auch schon wieder neue Sorten, wie z.B. meine gekaufte Salsa Cubana, Banane Caramell, Buttermilch Blaubeere, Creme Mandel Schwarzkirche, Pistazie weiße Schokolade, Wiener Walzer usw. Ich finde die Auswahl wirklich klasse, meist gibt es ja nur Standardsorten wie Vanille, Schoko, Erdbeer). Hier gibt es einen Überblick aller Sorten.

Ich habe für die Packung á 900 ml 3,49 Euro bezahlt. Diese Woche war es bei einem Discounter für 2,22 Euro im Angebot und da habe ich direkt zugeschlagen. 

Ich hätte sehr gern Chocolate Chips gekostet, aber leider habe ich diese Sorte bisher nicht erhalten.
Aber ich halte weiter Ausschau.

Folgende Sorten kamen bei mir zum Einsatz:





Mein erster Eisbecher war ein Schoko-Nuss-Becher, wozu ich Wallnuss-Eis und Stracciatella-Eis verwendet habe. Schokosoße und Sahne rundeten das ganze ab und so sah er aus:
Und dann kam auch schon mein erster Tester:

Endlich kam die Zeit der frischen deutschen Erdbeeren. Die wurde natürlich gleich in einem Eisbecher verarbeitet. Ich schichte dafür abwechselnd Erdbeeren und Eis und obendrauf natürlich etwas Sahne.
Dafür nehme ich immer Vanilleeis, weil uns das am besten dazu schmeckt.Mir persönlich schmeckt es nicht so mit Erdbeereis.
Und auch für die nächsten Gäste standen die Erdbeereisbecher bereit:

Das Erdbeersahne-Eis haben wir als Dessert mal zum Nachtisch probiert mit etwas Erdbeersoße (fertig beim Eisregal). War erfrischend und echt lecker.

Alle, die mitgetestet haben, finden den Geschmack des Mövenpicks Eis ganz hervorragend. Es ist wirklich von hoher Qualität und sieht dabei auch noch toll aus. Hier nur mal zwei Beispiele.

 (Maple Walnuts)

(Stracciatella)

Das sind auch unsere Favoriten im Test gewesen (von den 5 Sorten, die wir probiert haben).
Natürlich haben wir auch die ganz neue Sorte Salsa Cubana getestet. In diesem Eis sind tropische Fruchtstückchen. Schmeckt hervorragend mit frischem exotischem Obst. Da kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen.

An den warmen Tagen ist jedoch bei mir der Erdbeereisbecher am allerbesten angekommen.

Ich werd mich jetzt noch mal durch das restliche Sortiment essen und alle Sorten probieren.
Ganz gewiss werde ich noch Schwarzwälder-Kirsch probieren, denn da gab es ein tolles Rezept, geeister Schwarzwälder-Kirsch-Espresso. Dieses Rezept und noch viele andere tolle Ideen für eure persönlichen Kreationen könnt ihr hier nachlesen.

Es gibt wirklich viele tolle Ideen.

Der Test hat Spaß gemacht und ich habe wirklich tolles Eis kennen gelernt. Es sieht toll aus, schmeckt hervorragend und es gibt jede Menge Abwechslung in den Eissorten.
Einen guten Eisbecher muss man also nicht im Cafe bestellen, den kann man auch ganz toll zu Hause machen. Überrascht doch eure Gäste mal mit einem Eisbecher. Es ist Sommer und da kommt das bestimmt sehr gut an.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen