Samstag, 11. Juni 2016

EMSA Travel Mug

Kaum ist er angekommen, schon bin ich total glücklich mit meinem neuen Travel Mug von Emsa.
Dank eines tollen Tests von Emsa habe ich die Möglichkeit, den Travel Mug etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ich bin ja ein Kaffeejunkie und hasse eigentlich diese Plastikbecher. Die sind ja auch nicht wirklich dicht und man muss immer aufpassen, dass er nicht doch mal umkippt. Aber es gibt Situationen, da möchte man einfach einen Kaffee mitnehmen. Und das ist endlich mal ein Kaffeebecher, wo der Kaffee nicht nach einer halben Stunde kalt ist. Ich hatte mir schon mal eine günstige Alternative gekauft, allerdings ist der bei mir aufgrund des Wärmeverlustes innerhalb kürzester Zeit und keiner 100 %-igen Dichtheit sehr schnell in die Tonne gewandert.

Der Emsa Travel Mug ist aus Edelstahl mit Soft Touch-Manschette (liegt sehr gut in der Hand und ist nicht rutschig). Er ist in 9 tollen Farben erhältlich (schwarz, weiß, limette, brombeer, braun, blau, rot, wasserblau, himbeere). Ich hatte mich für schwarz entschieden.

Er hat einen Quick Press Verschluss, der zu hundert Prozent dicht ist.
Das Etikett von der Soft Touch Manschette lies sich super lösen, ohne dass ich die Reste abkratzen musste. 

Der Travel Mug von Emsa ist einfach einfach per Knopfdruck zu öffnen. Man sieht auch durch die farbige Kennzeichnung leicht, ob er offen oder geschlossen ist. 
(geschlossen)
(geöffnet)
  
Das tolle ist, dass der Travel Mug komplett spülmaschinenfest ist. Die Reinigung ist wirklich optimal, denn der Deckel kann eigens dafür in zwei Teile zerlegt werden. Das geht ganz einfach. Dazu wird das Innenteil einfach mittels dieser kleinen Flügelchen herausgedreht.
Er hat ein Fassungsvolumen von 0,36 l, das entspricht zwei dieser Kaffeetassen. Das finde ich genau richtig und mehr Fassungsinhalt muss so ein Becher auch nicht haben.
Damit es länger heiß bzw. kalt bleibt, sollte man, sollte man vorher kaltes oder heißes Wasser für 3 Minuten einfüllen.
Heiße Getränke halten bis zu 4 Stunden heiß und kalte Getränke bis zu 8 Stunden.

Im Praxistest zeigt sich, dass nichts tropft. Er ist wirklich komplett dicht. Optisch sieht er klasse und auch edel aus. Man kann gut daraus trinken, es fließt in den Mund, egal von welcher Seite man ansetzt, ohne dass etwas kleckert.

Ich nehme ihn sogar mit in den Garten. Ich mag heißen Kaffee sehr gern und wenn ich eine Tasse mit raus nehme, muss ich ihn immer innerhalb kürzester Zeit austrinken, damit ich ihn heiß genießen kann.

Auch im Auto ist er perfekt. Er passt prima in die Öffnung, steht sicher und kann mit einer Hand durch Knopfdruck zum Trinken geeöffnet werden. Mein Mann wollte ihn mir schon abspenstig machen, also werde ich kürzester Zeit auch für ihn noch so einen Travel Mug kaufen, denn wie man sieht gibt es zwei passende Plätze im Auto. Da werde ich noch einen farbigen holen, damit wir sie unterscheiden können.
Er ist bereits zum Preis von 18 Euro (Media-Markt) erhältlich. Das Geld lohnt sich auf jeden Fall. Schließlich gibt Emsa auf das Produkt 5 Jahre Garantie.

EMSA Travel Mug - Dich behalt ich und geb dich nicht mehr her! Bester Kaffee to go Becher aller Zeiten!
Für alle, die auf der Suche nach einem guten Kaffee to go Becher sind, kann ich ihn jetzt schon uneingeschränkt empfehlen. 
PS:
Ich benutze meinen Travel Mug wirklich jeden Tag, ich kann ihn gar nicht mehr wegdenken. Sogar in meiner Handtasche findet er seinen Platz, läuft definitiv nichts aus!


Kommentare:

  1. Hallöchen,
    der Travel Mug hört sich wirklich super an. Hatte schon Thermobecher, die entweder nicht richtig warm gehalten haben oder sogar ausgelaufen sind. Da wäre dieser Becher ja wirklich mal eine Alternative. :-)

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Bloody

    AntwortenLöschen
  2. Klingt gut, der wäre was für den Weg auf Arbeit. Mein derzeitiger Thermo ist klitzeklein und pott hässlich ;-) LG Romy

    AntwortenLöschen