Samstag, 30. Juli 2016

Roebury Outdoor Picknickdecke

Heute möchte ich euch eine praktische Picknickdecke von Roebury vorstellen, die man bei Amazon kaufen kann. Sie kostet 29,95 Euro. Schon im verschlossenen Zustand sieht sie sehr gut und hochwertig aus. Auch die Nähte sind einwandfrei verarbeitet. Sie ist in einem schönen schlanken Taschenformat mit einem Henkel. Zusätzlich findet sich an einer Seite eine Einstecktasche, z.B. für ein Buch oder was auch immer man da rein tun möchte.
 
Zusammengehalten wird sie mit einem Reißverschluss. Nach dem Öffnen habe ich gedacht, hoffentlich kriege ich die wieder so zusammen, denn mit sowas (wie bei Landkarten) habe ich immer so meine Probleme. Praktischerweise findet sich aber sogar eine Faltanleitung mit dabei.  


Das ging ganz prima und als ich es einmal nach der Anleitung gemacht habe, klappte es ab dem 2. Mal sogar ohne. Die Fotos zeigen nochmal die einzelnen Schritte.

 
 
 
 
Die Tasche gibt es in vier verschiedenen Designs, ich hatte mich für das Design "Goldene Blumen/Black) entschieden, was mir persönlich auch am besten gefällt.
Das Muster ist recht hübsch mit Blümchen und Schmetterlingen und passt gut zum schwarzen Untergrund.


Mit den Maßen von ca. 1,40 x 1,80 hat sie auch eine ordentliche Größe.
Bei dem schwarzen Material handelt es sich um ein festes Textilmaterial, welches wasserdicht beschichtet ist. Das Obermaterial ist weich, eine Art Polyesterstoff, was den Vorteil hat, dass sich eventuelle Flecken auch mal leicht abwischen lassen.
Die Decke ist waschmaschinenfest (30 Grad). 

Mir gefällt das Material wirklich gut. Die meisten billigen Picknickdecken sind aus Fleece und haben untendrunter so eine silberne Alubeschichtung. Mit dieser Decke hat man wirklich was hochwertiges. 

Ich habe die Picknickdecke jetzt schon einige Male verwendet, einmal bisher zum Picknick, ansonsten auch in meinem Garten und im Schwimmbad. Am Wochenende lege ich mich gern einfach mal in den Garten und nehme ein Buch mit. Dass es manchmal frühs länger dauert, bis das Gras trocken ist, stört mich nun nicht mehr, denn den Praxistest hat diese Decke mit Bravour bestanden. Es ist keine Feuchtigkeit druchgedrungen. Auch wenn man kein Picknickfreund ist und die Decke "Picknickdecke" heißt, kann man sie doch sehr vielseitig verwenden, sei es im Garten, im Schwimmbad, am Strand etc.

Ich finde an der Decke nichts zu meckern und kann daher meine absolute Kaufempfehlung aussprechen.
Die Decke durfte ich im Rahmen eines Produkttestes kostenlos testen.



Amazon Produkttests - habt ihr Lust?

Habt ihr Lust, zu einem vergünstigten Preis,  Amazon-Produkte zu testen? Voraussetzung ist natürlich ein Amazon-Account, denn ihr müsst diese Produkte dort bestellen und später bewerten.

Zur Zeit laufen schon tolle Aktionen, es werden momentan je noch 50 Tester für folgende Produktegesucht:

Ihr bezahlt je Produkt nur 0,99 Euro.

Wenn ihr testen wollt, schreibt einfach eine Mail an diese Adresse:  ger@vip-producttesting.com und gebt im Betreff das Produkt an, was ihr testen möchtet.

Wie erfahrt ihr, wenn es wieder neue Produkte zum Testen gibt? Ganz einfach, meldet euch am besten gleich für den Newsletter an, da bekommt ihr zuerst die Infos über neue Produkte. Ihr müsst dort euren Profillink von Amazon angeben, folgt einfach diesem Link, loggt euch ein und schon habt ihr euren Link.
Es gibt auch eine Facebook-Gruppe, die sich VIP-Producttesting nennt, da könnt ihr gern beitreten.
Die angebotenen Produkte werden jedoch immer erst per E-Mail verschickt, bevor Sie auf Facebook eingestellt werden .
 PS: Ich teste gerade die Augenprodukte und das Wärmeschutzspray. Von meinen Erfahrungen lest ihr in Kürze.
 
 


Samstag, 23. Juli 2016

Nackenkissen & Nackenhörnchen DORMIDO von Fedano®

Heute möchte ich ein tolles Nackenkissen/Nackenhörnchen vorstellen, was ich seit kurzem mein eigen nennen darf. Also wer die Anschaffung eines solchen Kissens plant, um entspannter zu reisen, der sollte sich dieses mal anschauen, denn ich finde hier stimmen Preis/Leistungsverhältnis. Momentan ist es zu einem Superpreis bei Amazon von momentan 22,98 Euro erhältlich.

Als ich das kleine Päckchen gesehen habe, konnte ich mir gar nicht vorstellen, dass sich im Inneren des Beutelchens ein solches Nackenkissen versteckt. Es wird wie eine Schnecke zusammengerollt und hält mit einem Druckknopf zusammen. Gewicht mit dem Beutelchen sind genau 275 Gramm. Perfekt also für die Reise.

Ich hatte schon mal ein Nackenhörnchen, was allerdings sehr minderwertig war und nicht verschließbar war. Im Inneren waren so Kügelchen, das war wirklich unangenehm. Das hatte nichts mit Entlastung zu tun, weswegen es der Mülltonne zum Opfer gefallen ist. Bitte kauft nie so einen Mist.

Das Nackenkissen ist umhüllt von einem kuschelweichen velourähnlichen Stoff. Im Inneren befindet sich viskoelastischer Formschaum, der immer wieder in die alte Form zurückfindet. Der Bezug ist am hinteren Teil mit einem Reißverschluss ausgestattet, der es ermöglicht, diesen abnehmen und mit der Hand bis 30 Grad zu waschen.

Es ist sehr gut verarbeitet und sieht auch sehr hochwertig aus. Zusammengehalten wird das Nackenhörnchen vorne dann mit einem Druckknopf, so kann es nicht wegrutschen. Der Platz ist reichlich, so dass auch Leute mit dickerem Hals reinpassen. Es ist ja auch für Männer und Frauen passend. Zuerst dachte ich, es wäre zu reichlich und es wäre klasse gewesen, wenn noch ein Verstellknopf für schlanke Hälse angebracht gewesen wäre, aber in der Praxis hat sich gezeigt, dass das Kissen trotzdem nicht verrutscht und gut sitzt.

An der einen Seite befindet sich eine kleine Tasche. Dort kann man bspw. das Smartphone (bis 4,8 Zoll) platzieren, wenn man Musik hören will. Bei dem Kissen wurde ja wirklich an alles gedacht!
Mein Handy passt leider nicht rein, aber ich finde das nicht schlimm.

Ich habe immer Probleme, einfach so im Sitzen zu schlafen. Da bekomme ich sofort Nackenschmerzen. Mit diesem Kissen wird der Nacken wirklich toll gestützt und der Kopf kann gut aufliegen. Nicht nur das Material außen sondern auch das innen ist richtig schön weich und trotzdem stützend. Es macht einfach Spaß mit diesem Kissen zu reisen. Das ist so angenehm.
Ich bin wirklich glücklich, dass ich diese tolle Nackenhörnchen jetzt meins nennen darf.

Durch das geringe Gewicht und die gute Lösung des Verpackens findet es überall Platz und sollte auf keiner Reise fehlen. Ihr kommt mit Sicherheit entspannter an. Ob im Auto, im Flugzeug oder einfach nur dort, wo man lange sitzen muss und sei es vor dem Fernseher, das Nackenkissen ist einfach toll. Ich kann dieses qualitativ sehr hochwertige Nackenhörnchen nur weiterempfehlen. Ich habe es meinen Kolleginnen gezeigt und die haben gedacht, dass es viel teuer ist. Alle waren über den Preis erstaunt. Hier stimmt wirklich das Preis/Leistungsverhältnis.


Das Produkt wurde mir zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt, was meine objektive und ehrliche Bewertung jedoch in keinster Weise beeinflusst hat.

Sonntag, 3. Juli 2016

Persil Power-Mix Caps

Da ich sehr gern wasche und da immer gern neue Innovationen ausprobiere, habe ich mich gefreut, dass ich bei dem Projekt Persil Power-Mix Caps von TRND dabei sein durfte.

Ein echt tolles und sehr großes Testpaket erreichte mich. Es waren ausreichend Proben drin, so dass viele mittesten durften.

Was ist das besondere an Persil Power-Mix Caps?
Sie sind eine ganz neue Innovation im Waschmittelsegment. Erstmalig vereinen sie die Vorteile von Pulver- und Flüssigwaschmitteln in der praktischen Anwendungsform als Cap. Die Persil Zwei-Kammer-Technologie macht das Zusammenspiel von Pulver und Gel in einem Produkt erst möglich. Die Power-Mix Caps Universal bieten kraftvolle Fleckentfernung und leuchtende Reinheit.

Das leistungsstarke Kraft-Pulver ist dank spezieller Wirksubstanzen der Rezeptur, die derzeit nur in Pulverform verfügbar sind, besonders aktiv gegen Vergrauen. Für extra leuchtende Farben und perfekte Persil Reinheit. 

Das konzentrierte Gel in der Flüssigwaschmittel-Kammer entfernt zuverlässig selbst hartnäckige Flecken. Für perfekte Waschergebnisse bei weißen und hellen Farben. 
Die Variante Power-Mix Caps Universal eignet sich für alle Textilien, die man normalerweise mit einem Vollwaschmittel wäscht, also helle und weiße Wäsche. Es wird volle Waschkraft und zuverlässige Fleckentfernung schon ab 20 Grad versprochen.
Für  bunte Wäsche gibt es die Variante Power-Mix Caps Color (Das Kraft-Pulver schützt bunte Farben vor dem Verblassen. Konzentriertes Color-Gel löst selbst hartnäckige Flecken mühelos).

Die Caps sind in einer 100 % wasserlösliche Folie Die Folie löst sich beim Waschen vollständig auf und gibt Pulver sowie Gel frei.
Die Caps sind in einer wiederverschließbaren Plastibox, Inhalt 18 Stück. Das ist sehr praktisch, so sind sie vor Feuchtigkeit gut geschützt.

Die Dosierung ist einfach, ein Power-Mix Cap enthält die richtige Menge Waschmittel für eine Waschladung mit leicht oder normal verschmutzter Wäsche bei einer Beladung der Maschine mit bis zu 4,5 Kilogramm. Für eine größere Belademenge oder wirklich stark verschmutzte Wäsche sollte man zwei Power-Mix Caps verwenden.
Wichtig: Immer zuerst ein Power-Mix Cap direkt in die leere Waschtrommel geben und danach die Wäsche drauflegen!

Mit dem neuen Waschmittel kann man so auch zum nachhaltigen Konsum beitragen, denn die vordosierten Gel-Kapseln beugen bei richtiger Beladung der Waschmaschine einer Überdosierung des Waschmittels vor. Zusätzlich sorgt die konzentrierte Formel für einen geringeren Waschmittelverbrauch.

Meine Erfahrungen:
Erst mal finde ich es toll, dass man sich keine Gedanken ums Dosieren machen muss. Die Folie um das Waschmittel hat sich - auch schon bei 30 Grad - immer vollständig aufgelöst. Rückstände habe ich nicht entdeckt.  Zum Duft kann ich nicht so viel sagen, da ich immer Weichspüler benutze und vom Waschpulver dann soviel nicht mehr rieche. Wenn man sein Näschen in die Schachtel hielt, riecht es auf jeden Fall toll.
Gerade bei meinem letzten Vollwaschmittel ist mir aufgefallen, dass die weißen Sachen manchmal einen Grauschleier beim Rausholen aus der Maschine hatten, so dass ich mir dachte, ist die Wäsche überhaupt gewaschen? Ich wasche mindestens eine, meist aber 2 weiße 40-Grad-Maschinen in der Woche. Ich ziehe sehr viel weiß an, mein Mann hat weiße Uniformhemden und mein Sohn zieht fast ausnahmslos nur weiße Shirts an.
Als ich sie das erste Mal benutzt habe, war ich fast geblendet, so schön weiß ist die Wäsche geworden. Ich hätte nie für möglich gehalten, dass ein Waschmittel so einen Unterschied macht. Mich haben die Persil Power-Mix Caps auf jeden Fall begeistert und ich werde sie definitiv weiterkaufen und die Power-Mix Caps für bunte Wäsche auch ausprobieren.
Auch von meinen Mittestern habe ich durchweg nur positive Rückmeldungen bekommen.
Die Persil Power-Mix Caps haben allen gefallen.

Unverbindliche Preisempfehlung sind 5,99 Euro. Ich habe die seit Juni 2016 erhältlichen Power-Mix Caps bereits im Handel gesichtet, bei Rossmann und DM für 5,55 Euro. Den Preis für 18 Wäschen finde ich absolut in Ordnung, denn für eine Maschine zahlt ihr so etwa 0,30 Euro.
Da habe ich doch im Ernst in einem Beitrag gelesen, dass jemand den Preis als den "Gipfel" bezeichnet! Also mal ehrlich 30 Cent pro Maschine, findet das etwa jemand teuer?
Derzeit sind noch 1 Euro Rabatt-Coupons erhältlich, so dass ihr nur 4,55 Euro zahlt (ca. 0,25 Euro pro Waschgang).
Es lohnt sich auf jeden Fall, diese Innovation auszuprobieren!

Nachtrag 05.07.2016:
Diese Woche sind die Caps im Angebot für 4,99 Euro, mit dem 1-Euro-Rabatt-Coupon zahlt ihr nur 3,99 Euro. Ich hab gleich Nachschub besorgt und auch gleich mal die Color-Variante mitgenommen. Wie ich sie finde, werde ich hier noch dazuschreiben, sobald ich sie ausprobiert habe.

Samstag, 2. Juli 2016

Paula Fleckenkuchen

Über eine Aktion der Empfehlerin durfte ich jetzt den neuen Paula Fleckenkuchen von Dr. Oetker ausprobieren.

Im Testpaket waren
4 x Fleckenkuchen mit Vanille-Pudding-Flecken
1 x Fleckenkuchen mit Schoko-Splits und Schoko-Pudding-Flecken

Produktbeschreibung:
PAULA Fleckenkuchen ist der neueste Spaß aus dem Hause Dr. Oetker. Der fertige Kuchen mit den PAULA-typischen Kuhflecken begeistert nicht nur die kleinen PAULA-Fans.
Die Kombination aus saftigem Rührteig und cremigen Puddingflecken sorgt für “kuhle” und unvergessliche Kuchenmomente mit der ganzen Familie. Die Kuchen à 300 g sind in der praktischen Aluschale gebacken und jederzeit genussbereit. Ob Schoko- oder Vanille-Liebhaber, für jeden ist etwas dabei. Denn den PAULA Fleckenkuchen gibt es in gleich zwei leckeren Varianten:

Paula Fleckenkuchen mit Schoko-Splits und Schoko-Pudding-Flecken

Hierbei handelt es sich um einen hellen Rührkuchen mit Schoko-Splits und Schoko-Pudding-Flecken.

Paula Fleckenkuchen mit Vanille-Pudding-Flecken


Das ist ein Schokoladen-Rührkuchen mit Vanille-Pudding-Flecken.

Beide Sorten sind in einer Aluschale zu je 300 Gramm. Er sieht recht lustig aus und ich mag ja Paula Fleckenpudding auch schon sehr gern, deshalb habe ich mich aufs Probieren gefreut. 
Optisch hat mich auf Anhieb der dunkle Kuchen zuerst angesprochen und ich war mir sicher, dass er mir besser schmecken wird. Ja ich bin ein Schokoladenfan! Deshalb haben wir ihn auch als erstes geöffnet. 
Er schmeckt wunderbar schokoladig, ist dabei saftig und schmeckt am besten aus dem Kühlschrank. Bei dem dunklen hat man fast gar nicht das Gefühl, dass es sich um einen Rührkuchen handelt. Deshalb empfiehlt es sich hier, den Kuchen mit dem Löffel zu essen, zumindest den dunklen, denn die Finger bleiben nicht unbedingt sauber.
Die Verpackung kann nicht wieder richtig verschlossen werden. Ich persönlich bewahre allerdings sowie alle Rester in Dosen auf, damit Gerüche im Kühlschrank vermieden werden. Stört mich also gar nicht, dass man es nicht wieder verschließen kann.

Auch der helle Kuchen mit Schokopuddingflecken ist sehr lecker. Die Schokosplits merkt man nicht übermäßig, außer am Geschmack. Der Pudding ist schön schokoladig. Optisch sieht er nicht ganz so hübsch wie der dunkle aus, aber der Geschmack ist ja entscheidend.

Ich habe gelesen, dass einige Mittester den Kuchen viel zu süß finden. Das haben weder ich noch meine Mittester so empfunden. Er ist schon süß, aber nicht zu süß. Im Testraum haben wirklich viele Leute den Kuchen gekostet. Allen hat er gut geschmeckt und ich habe nicht einmal gehört, dass er zu süß ist.

Uns schmecken beide Sorten sehr gut, ich konnte mich persönlich nicht entscheiden, welcher besser ist.

(Meinem überraschenden Besuch hat er auch geschmeckt)

Der Kuchen ist sehr sättigend, so dass man gar nicht so viel davon isst. Somit reicht eine Packung dann auch für mehrere Personen. Ich finde ihn perfekt, wenn man mal überraschend Besuch bekommt. Klar ist es natürlich kein selbstgebackener Kuchen, aber gerade für solche Momente und auch, wenn mal wenig Zeit ist, greife ich schon mal zu fertigem Kuchen. Ich würde ihn auf jeden Fall wieder kaufen.
Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 2,49 Euro und genau für diesen Preis habe ich ihn schon bei Edeka entdeckt.

Sicherlich ist der Kuchen Geschmackssache und dem einen schmeckt es halt, dem anderen nicht. Uns persönlich hat er geschmeckt und wir würden ihn wieder kaufen. Vielleicht probiert ihr ihn mal selber aus. Guten Appettit!