Sonntag, 26. Februar 2017

Die neuen von Oreo - Oreo Donut

Über die Bunte Trendlounge hatte ich als eine von 100 Testerinnen die Möglichkeit, die neuen Oreo Donuts zu testen.
Wer kennt sie nicht, die leckeren Oreo Kekse, die mit einer schönen Creme gefüllt sind? Meine Lieblings-Oreos sind übrigens die, die nochmal komplett mit Schokolade umhüllt sind, Oreo Milk Choc.

Ganz neu von Oreo gibt es jetzt die Oreo Donuts. In der Packung befinden sich zwei Donuts.

Die Donuts kamen bereits aufgetaut bei mir an, denn man findet sie in der Kühltruhe und sie sollten dann 90 Minuten bei Zimmertemperatur aufgetaut werden.

Da ich supergern Donuts esse, habe ich mich über das Testpaket gefreut.
Zum Testen gab es zwei Packungen mit jeweils 2 Donuts und natürlich die "BUNTE", die ich bereits ausgeschmökert habe.
Optisch können sie auf jeden Fall punkten. Sie sehen wirklich klasse und appetitlich aus.
Die Donuts sind relativ groß und aus einem dunklen Teig, mit einer leckeren Creme gefüllt, mit heller Glasur und mit  Oreokeksstückchen als Deko verziert.
Sie sind in einer leicht wieder verschließbaren Plastikbox.

Wenn man diese Donuts isst, erinnert nichts an die bekannten frischen Donuts aus lockerem Teig. Hier hat man einen etwas festeren dunklen Teig, der zugegebenermaßen ein wenig trocken ist. Dies wird aber durch die Creme ganz gut wieder weggemacht.
Es könnte natürlich sein, wenn man sie kauft und sofort nach dem Auftauen isst, dass der Teig dann deutlich lockerer ist. Sie kamen ja wie gesagt bereits aufgetaut bei mir an. Deshalb werde ich sie auf jeden Fall wieder kaufen, um das rauszukriegen.

Richtig lecker wurden sie, als ich sie für ca. 10 bis 15 Sekunden in der Mikrowelle erwärmt habe, müsst ihr unbedingt versuchen, der Teig wird auch viel weicher, echt lecker!

Zum Testen mit den anderen habe ich nicht verraten, was es ist und habe den Donuts in mundgerechte Stücke geschnitten.
 
 
Den Oreo Geschmack schmeckt man meiner Meinung nach gut raus und auch einige meiner Mittester haben gesagt, der Geschmack erinnert an Oreo. Ich hatte ihnen ja nicht verraten, was sie essen.

Ingesamt schneidet der Donut von Oreo ganz gut ab. Was uns gut gefallen hat, ist, dass er nicht zu süß ist. Geschmacklich hat er fast alle überzeugt, einige fanden ihn zu trocken.

Wenn der Preis stimmt, würde ich sie auch öfter kaufen, sie sind ein leckerer Snack für mich zwischendurch im Büro. Auch Kindern hat er gut geschmeckt. Was er kosten wird, kann ich euch leider noch nicht sagen, denn ich habe ihn im Handel noch nicht entdeckt.

Wo findet ihr die Donuts? Die Dounts gibt es in der Kühltruhe, denn sie sind tiefgefroren. Vor dem Verzehr sollten sie ca. 90 Min. bei Raumtemperatur aufgetaut werden.
Zu finden sind die Donuts in bundesweiten Backwerk-Filialen und bei ausgewählten Backshops in Tankstellen und Supermärkten.

Hier könnt ihr euch übrigens das Testergebnis ansehen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen